Ansicht:   

#447001

RoyMurphy

Tübingen,
29.06.2021, 12:07:25
(editiert von RoyMurphy, 29.06.2021, 12:09:41)

Klima Europa vs. Kanada (ed) (ot.haushalt)

Während sich bei uns Hitzewellen mit Unwettern abwechseln, erleben die Nordländer einen kontinuierlichen Temperaturanstieg, der die Polareisflächen abschmilzt und eine Erwärmung des Meerwassers durch ungehinderte Sonneneinstrahlung bewirkt. Da hilft dann auch die Polarnacht nicht mehr, den Verlust an Eismassen wieder auszugleichen.

Sturm, Starkregen, Hagel:
"Extreme Unwetter" in Teilen Deutschlands halten Einsatzkräfte auf Trab

Hitzerekord in Kanada:
Land erlebt höchste Temperatur seiner Geschichte

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden..."
(Microsoft Community)

#447002

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
29.06.2021, 12:20:28

@ RoyMurphy

Klima Europa vs. Kanada

Dass sich das Klima geändert hat, merke ich schon seit Jahren.

Früher: jeden Winter 3-4 Monate durchgehende Schneedecke
Heute: wenn es mal schneit, bleibt der Schnee nicht lange liegen

Früher: Eislaufen auf der Ybbs im Winter
Heute: letzte durchgehende Eisdecke 1995

Früher: es gab richtige Flühlinge. allmählicher Übergang von Winterkälte auf Sommer
Heute : gestern Skifahren - morgen baden.

Früher: sommerliche Temperaturen um 30° im Juli, August
Heute : Bereits im Juni Temperaturen bis 40°

Früher: regelmäßige "Landregen". Selten heftige Sommergewitter
Heute : extreme Sommergewitter. Hagel Starkregen.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#447004

Hackertomm

29.06.2021, 17:33:12

@ RoyMurphy

Klima Europa vs. Kanada

Ha, vorher, so um 15Uhr, schon wieder Sturmböen und Starkregen!
Allerdings nicht ganz so stark wie Gestern.

--
[image]

#447012

RoyMurphy

Tübingen,
29.06.2021, 21:41:43
(editiert von RoyMurphy, 29.06.2021, 21:43:43)

@ Hackertomm

Klima Europa vs. Kanada (ed)

> Ha, vorher, so um 15Uhr, schon wieder Sturmböen und Starkregen!
> Allerdings nicht ganz so stark wie Gestern.

Heute war's bei uns früher (keine Wanderung am Nachmittag  :crying: ) und heftiger, aber es wurden nicht einmal Blätter von den Bäumen gerissen. Und morgen soll's noch mehr abkühlen - und die Zwangsrückkehrer aus Portugal und anderen Delta-Regionen werden bibbern...
So darf sich eigentlich kein anständiger Juni verabschieden  :hau:

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden..."
(Microsoft Community)

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz