Ansicht:   

#446903

carpenter

27.06.2021, 08:55:27

to whom it concerns (nt.netz-treff)

Hallo Fabian,
hatten wir das mit den Brillen nicht schon einmal? Ich benutze bei beidseitigem Linsentausch eine Gleitsichtbrille, eine Brille für den Nahbereich und eine für 1,5m Abstand zum PC.
Augendruck: meine Augenärztin will wissen wie dick meine Netzhaut ist, um den Augendruck abschätzen zu können, steht in Kürze an, Kosten 40€.
Jetzt aus dem Leben.
Enkel ist 6 Jahre alt und gerade eingeschult worden. Opa will wissen was er schon kann und fragt ihn was denn auf dem Schild in 50m Entfernung steht. Opa hat das Schild schon gelesen. „Eisfläche nicht betreten“. Enkel rennt zum Schild, kommt zurück und sagt „Eisfläche nicht betreten“. Opa denkt oha, das testen wir mal, Mist, der Enkel kann schlecht sehen. Hat er bis dahin gut versteckt.
Eltern, Schule informiert und dann zum Augenarzt. Das war 1993.
Der Augenarzt diagnostiziert einen sehr sehr seltenen Gen Defekt. Besorgt sich Informationen, bildet sich weiter und begleitet meinen Enkel beim Aussuchen von Spezialisten und Kliniken biss die Augen ausgewachsen sind. Medikamentöse Eingriffe, Brillen, Haftschalen u.a. erforderlich.
Heute hat der Enkel, auch bei Austausch beider Linsen, auf einem Auge 100% und auf dem anderen 40% Sehkraft und steht weiterhin unter Beobachtung.
Unser Augenarzt hatte eine kleine Marotte. Er sprach leise, nuschelte, erst wenn man in bat das noch einmal zu erklären wurde er lauter und deutlicher mit einem asiatischen Akzent.
Unser Augenarzt war Vietnamese. Vor einem Jahr ist er plötzlich, im mittleren Alter, umgefallen.
Jetzt betreut uns in seiner Praxis eine Augenärztin, hat den Enkel und uns in Betreuung übernommen.
Thema kleine Schrauben. Mit der Nahsichtbrille geht das schon, es sind eher die Finger, die die Schrauben positionieren sollen.
Habe etwas Geduld nach der Operation, das stellt sich alles ein. Übrigens hat mir die behandelnde Klinik damals für mich explizit von der sich einstellenden Linse abgeraten.
Carpenter
Nachtrag: to whom it concerns.
Dies habe ich nachdem ich den gelöschen Beitrag gelesen hatte als erforderlich gesehen. Hat mich eine unruhige Nacht gekostet, bin dennoch der Meinung Stellung zu beziehen.

#446908

bender

Strasshof an der Nordbahn,
27.06.2021, 13:32:57

@ carpenter

to whom it concerns

Oh, ich seh grad, sein rekordverdächtig langer Post wurde entfernt.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#446921

Hey_Joe zur Homepage von Hey_Joe

71229 Leonberg,
27.06.2021, 17:36:35

@ bender

to whom it concerns

> Oh, ich seh grad, sein rekordverdächtig langer Post wurde entfernt.

Schade eigentlich. Ich hab den nur mal überflogen. 10 Seiten waren das sicherlich.

--
[image]

#446937

Johann

28.06.2021, 09:56:08

@ Hey_Joe

for whom the bell tolls

> > Oh, ich seh grad, sein rekordverdächtig langer Post wurde entfernt.

Stimmt, irgendwas war anders, so aufgeräumt.

--
Alles ist einfach, leider ist das Einfache schwierig. (Clausewitz)

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz