Ansicht:   

#446809

Hackertomm

24.06.2021, 16:46:17

Windows 11, vorstellung von Microsoft, Lifestream ab 17Uhr! (pc.windows)

Link

--
[image]

#446817

RoyMurphy

Tübingen,
25.06.2021, 11:24:56

@ Hackertomm

Windows 11, vorstellung von Microsoft, Lifestream ab 17Uhr!

> Link

Vo m Gerücht zur Vorstellung - das ging ja schnell! Da haben die engeren Mitarbeitenden ja ganz schön dicht gehalten.
Ob ich mir Upgrades vor Ablauf des Windows-10-Supports zulege, hängt von den Segnungen des neuen Betriebssystems ab, z.B. wie einfach es ist, an die "Bordwerkzeuge" zur Systempflege und Fehlerbehebung heranzukommen.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden..."
(Microsoft Community)

#446821

bender

Strasshof an der Nordbahn,
25.06.2021, 12:02:30

@ RoyMurphy

Windows 11, vorstellung von Microsoft, Lifestream ab 17Uhr!

> >
> Link
>
> Vo m Gerücht zur Vorstellung - das ging ja schnell! Da haben die engeren
> Mitarbeitenden ja ganz schön dicht gehalten.
> Ob ich mir Upgrades vor Ablauf des Windows-10-Supports zulege, hängt von
> den Segnungen des neuen Betriebssystems ab, z.B. wie einfach es ist, an die
> "Bordwerkzeuge" zur Systempflege und Fehlerbehebung heranzukommen.

Und wieder mal die Gebetsmühle anwerfen...

Ommmmmmm... Windows wartet sich inzwischen selber ganz guuuut, du brauchst nicht selber dran rumfummelnnnnnn... Ommmmmm....

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#446822

Hackertomm

25.06.2021, 12:04:02

@ RoyMurphy

Windows 11, vorstellung von Microsoft, Lifestream ab 17Uhr!

Dein PC oder Notebook wird nicht kompatibel zu WIN11 sein!
Was nahezu, sagen wir mal rund 60 bis über 80% der Hardware sein wird.
Mein NB und mein Haupt-PC sind ebenfalls, laut der Test APP auf der Seite, nicht kompatibel!
Haupt Knackpunkt dürfte nämlich die CPU sein.
Denn bei WIN11 werden nur noch die aktuellsten CPU´s unterstützt!
Ältere Modelle, wie z.B. meine Intel i5-6600 sind außen vor und stehen nicht mehr in der Kompatibilitätsliste für WIN11!
Die CPU Modelle, die gehen, findet man hier unter "Windows 11".

Somit hat sich Windows 11 vorerst mal erledigt!
Ich müsste ein Neues Board samt CPU und RAM einbauen, nur um auf Windows 11 umzusteigen!
Das ist dann ein teurer Spaß, der mit 350 bis über 600Euro zu Buche schägt.

--
[image]

#446823

RoyMurphy

Tübingen,
25.06.2021, 12:17:23

@ Hackertomm

Windows 11, vorstellung von Microsoft, Lifestream ab 17Uhr!

> Dein PC oder Notebook wird nicht kompatibel zu WIN11 sein!
> Was nahezu, sagen wir mal rund 60 bis über 80% der Hardware sein wird.
> Mein NB und mein Haupt-PC sind ebenfalls, laut der Test APP auf der
> Seite,
> nicht kompatibel!
> Haupt Knackpunkt dürfte nämlich die CPU sein.
> Denn bei WIN11 werden nur noch die aktuellsten CPU´s unterstützt!
> Ältere Modelle, wie z.B. meine Intel i5-6600 sind außen vor und stehen
> nicht mehr in der Kompatibilitätsliste für WIN11!
> Die CPU Modelle, die gehen, findet man
> hier
> unter "Windows 11".
>
> Somit hat sich Windows 11 vorerst mal erledigt!
> Ich müsste ein Neues Board samt CPU und RAM einbauen, nur um auf Windows
> 11 umzusteigen!
> Das ist dann ein teurer Spaß, der mit 350 bis über 600Euro zu Buche
> schägt.

Und bender sprach schon das "Ommm-Gebet" für mich. Hab's mir aber schon gedacht, dass es so werden würde wie zwischen Windows 7 und Windows 10: neue Befehle braucht das Land bzw. die CPU, und da man die nicht ausschließen oder umgehen kann, tickt der Große Bruder nicht mehr richtig.
Mein XP-Tower steht auch immer noch rum und guckt dumm: Windows 7 hätt' er noch gepackt, aber der Windows-10-Upgrade-Test lehnte die SilentMaxx-Maschine spontan, aber wohl begründet ab. Eine Hardwareaufrüstung wäre viel zu aufwändig, daher warte ich halt, bis das schöne Stück museumsreif ist ...  :crying:

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden..."
(Microsoft Community)

#446824

RoyMurphy

Tübingen,
25.06.2021, 12:35:04

@ Hackertomm

Windows 11, vorstellung von Microsoft, Lifestream ab 17Uhr!

> Somit hat sich Windows 11 vorerst mal erledigt!
> Ich müsste ein Neues Board samt CPU und RAM einbauen, nur um auf Windows
> 11 umzusteigen!
> Das ist dann ein teurer Spaß, der mit 350 bis über 600Euro zu Buche
> schägt.

Good News:

Hier gibt's eine Liste unterstützter Prozessoren:

Windows 11: Das sind die unterstützten Prozessoren von AMD, Intel und Qualcomm

Meiner ist dabei:
Processor Name: Intel Core i5-8500T
Original Processor Frequency: 2100.0 MHz
(Aus HWInfo)

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden..."
(Microsoft Community)

#446825

Adi G.

25.06.2021, 12:41:20

@ Hackertomm

Windows 11, vorstellung von Microsoft, Lifestream ab 17Uhr!

> Dein PC oder Notebook wird nicht kompatibel zu WIN11 sein!
> Was nahezu, sagen wir mal rund 60 bis über 80% der Hardware sein wird.
> Mein NB und mein Haupt-PC sind ebenfalls, laut der Test APP auf der
> Seite,
> nicht kompatibel!
> Haupt Knackpunkt dürfte nämlich die CPU sein.
> Denn bei WIN11 werden nur noch die aktuellsten CPU´s unterstützt!
> Ältere Modelle, wie z.B. meine Intel i5-6600 sind außen vor und stehen
> nicht mehr in der Kompatibilitätsliste für WIN11!
> Die CPU Modelle, die gehen, findet man
> hier
> unter "Windows 11".
>
> Somit hat sich Windows 11 vorerst mal erledigt!
> Ich müsste ein Neues Board samt CPU und RAM einbauen, nur um auf Windows
> 11 umzusteigen!
> Das ist dann ein teurer Spaß, der mit 350 bis über 600Euro zu Buche
> schägt.
Die hamm doch an Vollschuß. Mein 4 Jahre altes MS Surface Pro 4 ist ebenfalls außen vor.  :-|

LG

Adi

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

#446826

Hackertomm

25.06.2021, 12:48:28

@ RoyMurphy

Windows 11, vorstellung von Microsoft, Lifestream ab 17Uhr!

Und wieder ein Link auf eine "Schlangenölseite"!
Wobei diese CPU auch auf der Microsoftliste steht.

--
[image]

#446827

Hackertomm

25.06.2021, 12:50:55

@ Adi G.

Windows 11, vorstellung von Microsoft, Lifestream ab 17Uhr!

Ja, ich schätze mal mindestens 60-80% der älteren Hardware älter 3-x Jahre, wird unter WIN11 nicht laufen!

--
[image]

#446828

RoyMurphy

Tübingen,
25.06.2021, 12:56:50

@ Hackertomm

Windows 11, vorstellung von Microsoft, Lifestream ab 17Uhr!

> Und wieder ein Link auf eine "Schlangenölseite"!
> Wobei diese CPU auch auf der Microsoftliste steht.

Ich hasse halt das englische "Fachgesülze" und die evtl. mögliche Übersetzung in den Deutsch-Dialekt "Kauderwelsch".

Auch WinFuture hat sich bereits eingeklinkt:

Windows 11 vorgestellt: Kommt im Herbst 2021 als kostenloses Update

Up-to-date Prozessoruser können sich freuen, Besitzer so mancher jungen PCs werden auf jeden Fall Ausgaben haben, um aktuell zu bleiben.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden..."
(Microsoft Community)

#446829

bender

Strasshof an der Nordbahn,
25.06.2021, 14:06:06

@ Hackertomm

Windows 11, vorstellung von Microsoft, Lifestream ab 17Uhr!

Da kann irgendwas nicht stimmen. Mein Standrechner erfüllt die Voraussetzungen laut Liste (CPU, DX12, Festplatte, RAM, Display), ist aber angeblich nicht gut genug. Und das Tool sagt natürlich auch nicht, was genau denn nicht reicht.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#446830

RoyMurphy

Tübingen,
25.06.2021, 14:43:37

@ bender

Windows 11, vorstellung von Microsoft, Lifestream ab 17Uhr!

> Da kann irgendwas nicht stimmen. Mein Standrechner erfüllt die
> Voraussetzungen laut Liste (CPU, DX12, Festplatte, RAM, Display), ist aber
> angeblich nicht gut genug. Und das Tool sagt natürlich auch nicht, was
> genau denn nicht reicht.

Ich habe jetzt den Test mit der App auf der MS-Seite und deren Kopie auf WinFuture durchgeführt:

Beide geben die Meldung aus, dass mein PC für Windows 11 geeignet ist und ich benachrichtigt werde, wenn das kostenlose Update verfügbar ist (sinngemäß).

Unten auf der MS-Seite findet man:

"Minimale Systemanforderungen

- Prozessor 1 Gigahertz (GHz) oder schneller mit 2 oder mehr Kernen
auf einem kompatiblen 64-Bit-Prozessor oder SoC (System on a Chip)
- Arbeitsspeicher 4 GB RAM
- Speicher 64 GB oder größeres Speichergerät
- Grafikkarte DirectX 12-kompatible Grafikkarte/WDDM 2.x.
- Display > 9-Zoll mit HD-Auflösung (720 p)
- Internetverbindung: Für die Einrichtung von Windows 11 Home sind
o ein Microsoft-Konto und
o eine Internetverbindung erforderlich.
Bestimmte Funktionen erfordern spezielle Hardware, weitere Informationen finden Sie unter Systemanforderungen."
Quelle:
Windows 11 - Minimale Systemanforderungen

Vielleicht hilft's, alle Klarheiten zu beunseitigen  :???: :ok: :hurra:

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden..."
(Microsoft Community)

#446831

bender

Strasshof an der Nordbahn,
25.06.2021, 16:28:00

@ RoyMurphy

Windows 11, vorstellung von Microsoft, Lifestream ab 17Uhr!

> Unten auf der MS-Seite findet man:
>
> "Minimale Systemanforderungen
>
> - Prozessor 1 Gigahertz (GHz) oder schneller mit 2 oder mehr Kernen
> auf einem kompatiblen 64-Bit-Prozessor oder SoC
> (System on a Chip)
> - Arbeitsspeicher 4 GB RAM
> - Speicher 64 GB oder größeres Speichergerät
> - Grafikkarte DirectX 12-kompatible Grafikkarte/WDDM 2.x.
> - Display > 9-Zoll mit HD-Auflösung (720 p)
> - Internetverbindung: Für die Einrichtung von Windows 11 Home sind
> o ein Microsoft-Konto und
> o eine Internetverbindung erforderlich.
> Bestimmte Funktionen erfordern spezielle Hardware, weitere Informationen
> finden Sie unter Systemanforderungen."
> Quelle:
> Windows 11 -
> Minimale Systemanforderungen
>
> Vielleicht hilft's, alle Klarheiten zu beunseitigen  :???: :ok: :hurra:

So weit war ich auch schon. Meine CPU ist in der Liste, hab 16GB RAM, eine Geforce 1060 die auf DX12 läuft, mehr als genug freien Speicher, meine 3 24"er werden wohl HD können (hängen am HDMI bzw. Displayport) und ja, ich hab auch ein MS-Konto und ne Internetverbindung.
Wie gesagt, es wäre halt nett gewesen, wenn dran stünde, was denn nicht passt.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#446832

sansnom

25.06.2021, 17:17:23

@ bender

Windows 11 Anforderungen

vielleicht fehlt das.......
TPM 2.0

#446833

bender

Strasshof an der Nordbahn,
25.06.2021, 18:10:24

@ sansnom

Windows 11 Anforderungen

> vielleicht fehlt das.......
> TPM
> 2.0

Bingo, das war deaktiviert. Danke für den Tipp!

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#446834

baermaus zur Homepage von baermaus

Wien,
25.06.2021, 18:14:34

@ bender

Windows 11, vorstellung von Microsoft, Lifestream ab 17Uhr!

> Da kann irgendwas nicht stimmen. Mein Standrechner erfüllt die
> Voraussetzungen laut Liste (CPU, DX12, Festplatte, RAM, Display), ist aber
> angeblich nicht gut genug. Und das Tool sagt natürlich auch nicht, was
> genau denn nicht reicht.

Was ich heute gelesen habe:
- UEFI Boot
- Secure Boot aktiviert
- TPM 2.0
muss im Bios aktiviert sein
Bei mir musste ich TPM umstellen, danach hat das Tool nicht mehr gemeckert.

--
...Ich weiss, dass ich nichts weiss... aber damit weiss ich ja schon was...
[image]

#446835

Hackertomm

25.06.2021, 18:21:33

@ bender

Windows 11, vorstellung von Microsoft, Lifestream ab 17Uhr!

> Da kann irgendwas nicht stimmen. Mein Standrechner erfüllt die
> Voraussetzungen laut Liste (CPU, DX12, Festplatte, RAM, Display), ist aber
> angeblich nicht gut genug. Und das Tool sagt natürlich auch nicht, was
> genau denn nicht reicht.

Welche CPU werkelt denn da?

--
[image]

#446836

Hackertomm

25.06.2021, 18:23:37

@ sansnom

Windows 11 Anforderungen

> vielleicht fehlt das.......
> TPM
> 2.0

TPM ist vorraussetzung.
Wenn TPM vorhanden, schauen ob es im Bios evtl. Aktiv ist und da Deaktivieren.

--
[image]

#446837

vordprefect

wo karl ruht..,
25.06.2021, 18:39:44

@ sansnom

Windows 11 Anforderungen

Hi

> vielleicht fehlt das.......
> TPM
> 2.0

Mein ASUS-Motherboard ist zu alt - der PC werkelt seit 6 Jahren hier ohne Probleme und bisher reicht mir die Power auch noch.

Aber das Motherboard hat nen Stecker für einen TPM-Connector, d.h. mit einem TPM-Modul (ca. 15 EUR) müßte er dann Windows 11 kompatibel sein - sofern Windows11, das TPM-Modul und das Motherboard sich verstehen ?!

Mal sehen - wegen Windows11 wird hier kein neuer Rechner gekauft!

--
lg,
volker

so long and thank you for the fish >~°>

Meine Fotos

#446838

bender

Strasshof an der Nordbahn,
25.06.2021, 18:50:28
(editiert von bender, 25.06.2021, 18:54:55)

@ Hackertomm

Windows 11, vorstellung von Microsoft, Lifestream ab 17Uhr! (ed)

> > Da kann irgendwas nicht stimmen. Mein Standrechner erfüllt die
> > Voraussetzungen laut Liste (CPU, DX12, Festplatte, RAM, Display), ist
> aber
> > angeblich nicht gut genug. Und das Tool sagt natürlich auch nicht, was
> > genau denn nicht reicht.
>
> Welche CPU werkelt denn da?

Ryzen 5 2600X

Mein Notebook auf dem ich gerade schreibe ist übrigens außen vor, da steckt ein i5 6300U drin.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#446839

bender

Strasshof an der Nordbahn,
25.06.2021, 18:52:04

@ baermaus

Windows 11, vorstellung von Microsoft, Lifestream ab 17Uhr!

> > Da kann irgendwas nicht stimmen. Mein Standrechner erfüllt die
> > Voraussetzungen laut Liste (CPU, DX12, Festplatte, RAM, Display), ist
> aber
> > angeblich nicht gut genug. Und das Tool sagt natürlich auch nicht, was
> > genau denn nicht reicht.
>
> Was ich heute gelesen habe:
> - UEFI Boot
> - Secure Boot aktiviert
> - TPM 2.0
> muss im Bios aktiviert sein
> Bei mir musste ich TPM umstellen, danach hat das Tool nicht mehr gemeckert.

Secureboot ist bei mir nicht an, meckert aber nicht mehr, nachdem ich das TPM angeworfen hab.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#446841

Fabian86 zur Homepage von Fabian86

Hannover,
25.06.2021, 20:33:44

@ RoyMurphy

Windows 11, vorstellung von Microsoft, Lifestream ab 17Uhr!

Hallo zusammen.

Ich hab schon seit einigen Tagen die Windows 11 Pro mit Office 2019 am laufen, aber auf Englisch. Beides aktiviert als frische Installation in einer virtuellen Umgebung. Auf Englisch. Ein ein Teil Sprachupdates kann einige Windows Einstellungen auf Deutsch übersetzt werden, Office bleibt natürlich auf Englisch. Es kommt auf die Kleinigkeiten an, aber ansonsten sieht es mir noch sehr nach Windows 10 aus. Wie im Deskmodders oder Winfutures berichtet, kann mein altes Sony Laptop (siehe mein Profil) das nicht installieren, da ich kein TPM 2.0 hat.

Bis auf die Optik und das Standard das die Icons in der Taskleiste in der Mitte sind, sind mir keine Grafivierende Sachen aufgefallen. Persönlich. Ich bin nicht gezielt eingegangen, was beschrieben wurde, was geändert wurde, sondern ganz normal, was ich sonst auch so anklicke.

Das ein Update von 10 auf 11 möglich ist, wäre nicht ausgeschlossen.

Und mich wundert es auch, dass nach dem "ach Windows 10 ist das letzte System"... da fühle ich mich verarscht. Da sollte ein Update von 10 auf 11 auch kostenlos OHNE ein verstecktes ABO sein. Das ist leider bei Softwaren schon Standard geworden. Nicht mal in Computerbild (hab da ein Abo für 1 Jahr kostenlos) gibs noch Software, die man einmal aktivieren und behalten kann (z.B. Office 2010). Klar, es gibt keine Updates mehr.. aber egal..

Mal abwarten ;)

--
Zur Coronazeiten sag ich nur eines: keine Panik und lächeln!
Stand: 24.03.2020

Update 13.05.2021
Hab seit 03.05.2021 die erste BioNtech Spritze. Am 14.06.2021 kommt die Zweite. Keine Nebenwirkung.

[image]
Mitglied nach Spotlight.de seit 14.03.2008 und WB seit 08.01.2019.

#446846

bender

Strasshof an der Nordbahn,
25.06.2021, 21:26:39

@ Fabian86

Windows 11, vorstellung von Microsoft, Lifestream ab 17Uhr!

> Hallo zusammen.
>
> Ich hab schon seit einigen Tagen die Windows 11 Pro mit Office 2019 am
> laufen, aber auf Englisch. Beides aktiviert als frische Installation in
> einer virtuellen Umgebung. Auf Englisch. Ein ein Teil Sprachupdates kann
> einige Windows Einstellungen auf Deutsch übersetzt werden, Office bleibt
> natürlich auf Englisch. Es kommt auf die Kleinigkeiten an, aber ansonsten
> sieht es mir noch sehr nach Windows 10 aus. Wie im Deskmodders oder
> Winfutures berichtet, kann mein altes Sony Laptop (siehe mein Profil) das
> nicht installieren, da ich kein TPM 2.0 hat.
Gerüchteweise soll TPM 1.2 auch reichen, aber schau mer mal.

> Und mich wundert es auch, dass nach dem "ach Windows 10 ist das letzte
> System"... da fühle ich mich verarscht. Da sollte ein Update von 10 auf 11
> auch kostenlos OHNE ein verstecktes ABO sein. Das ist leider bei Softwaren
> schon Standard geworden. Nicht mal in Computerbild (hab da ein Abo für 1
> Jahr kostenlos) gibs noch Software, die man einmal aktivieren und behalten
> kann (z.B. Office 2010). Klar, es gibt keine Updates mehr.. aber egal..

Von was für einem versteckten Abo redest du?

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#446847

Fabian86 zur Homepage von Fabian86

Hannover,
25.06.2021, 22:41:38

@ bender

Windows 11, vorstellung von Microsoft, Lifestream ab 17Uhr!

> > nicht installieren, da ich kein TPM 2.0 hat.
> Gerüchteweise soll TPM 1.2 auch reichen, aber schau mer mal.

Abwarten!

> > Und mich wundert es auch, dass nach dem "ach Windows 10 ist das letzte
> > System"... da fühle ich mich verarscht. Da sollte ein Update von 10 auf
> 11
> > auch kostenlos OHNE ein verstecktes ABO sein. Das ist leider bei
> Softwaren
> > schon Standard geworden. Nicht mal in Computerbild (hab da ein Abo für
> 1
> > Jahr kostenlos) gibs noch Software, die man einmal aktivieren und
> behalten
> > kann (z.B. Office 2010). Klar, es gibt keine Updates mehr.. aber egal..
>
> Von was für einem versteckten Abo redest du?

Ich denke, dass Microsoft nicht wo weiter macht.. Win 7 > 8 > 8.1 > 10 und vlt. auf 11 mit einer einmaligen Kosten einer Windows 7 Pro, von.. ka.. 129€ bis 11, die neukauf bestimmt 229€ kosten würde...

--
Zur Coronazeiten sag ich nur eines: keine Panik und lächeln!
Stand: 24.03.2020

Update 13.05.2021
Hab seit 03.05.2021 die erste BioNtech Spritze. Am 14.06.2021 kommt die Zweite. Keine Nebenwirkung.

[image]
Mitglied nach Spotlight.de seit 14.03.2008 und WB seit 08.01.2019.

#446850

bender

Strasshof an der Nordbahn,
26.06.2021, 00:46:03

@ Fabian86

Windows 11, vorstellung von Microsoft, Lifestream ab 17Uhr!

> > Von was für einem versteckten Abo redest du?
>
> Ich denke, dass Microsoft nicht wo weiter macht.. Win 7 > 8 > 8.1 > 10 und
> vlt. auf 11 mit einer einmaligen Kosten einer Windows 7 Pro, von.. ka..
> 129€ bis 11, die neukauf bestimmt 229€ kosten würde...

Ach du meinst die stellen Windows auf ein Abomodell um? Hast du dafür irgendwelche Quellen oder ist das nur so eine Vermutung?
Ich glaub eher nicht daß sie das machen würden. Erstens mal verdient Microsoft sein Geld vor allem mit den Volumenlizenzen im Enterprisebereich und zweitens haben sie ein Interesse daran, daß möglichst viele Windows nutzen. Das erreichen sie, indem man kostenlos upgraden kann und bei praktisch jedem Neugerät Windows schon drauf ist.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#446852

bender

Strasshof an der Nordbahn,
26.06.2021, 09:04:29

@ Hackertomm

Windows 11, vorstellung von Microsoft, Lifestream ab 17Uhr!

Noch ein paar Infos zum Thema: heise

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#446853

carpenter

26.06.2021, 09:45:57

@ vordprefect

Windows 11 Anforderungen

Hallo, falls du eine Lieferquelle findest sag mal Bescheid.
Habe eine ASUS Z270-A und darauf ist ein TPM 2.0 Anschluß für ein 14poliges Modul.
Der Markt scheint leergefegt.
gruß carpenter

> Mein ASUS-Motherboard ist zu alt - der PC werkelt seit 6 Jahren hier ohne
> Probleme und bisher reicht mir die Power auch noch.
>
> Aber das Motherboard hat nen Stecker für einen TPM-Connector, d.h. mit
> einem TPM-Modul (ca. 15 EUR) müßte er dann Windows 11 kompatibel sein -
> sofern Windows11, das TPM-Modul und das Motherboard sich verstehen ?!
>
> Mal sehen - wegen Windows11 wird hier kein neuer Rechner gekauft!

#446857

Fabian86 zur Homepage von Fabian86

Hannover,
26.06.2021, 10:08:20

@ bender

Windows 11, vorstellung von Microsoft, Lifestream ab 17Uhr!

> Ach du meinst die stellen Windows auf ein Abomodell um? Hast du dafür
> irgendwelche Quellen oder ist das nur so eine Vermutung?
> Ich glaub eher nicht daß sie das machen würden. Erstens mal verdient
> Microsoft sein Geld vor allem mit den Volumenlizenzen im Enterprisebereich
> und zweitens haben sie ein Interesse daran, daß möglichst viele Windows
> nutzen. Das erreichen sie, indem man kostenlos upgraden kann und bei
> praktisch jedem Neugerät Windows schon drauf ist.

;)

--
Zur Coronazeiten sag ich nur eines: keine Panik und lächeln!
Stand: 24.03.2020

Update 13.05.2021
Hab seit 03.05.2021 die erste BioNtech Spritze. Am 14.06.2021 kommt die Zweite. Keine Nebenwirkung.

[image]
Mitglied nach Spotlight.de seit 14.03.2008 und WB seit 08.01.2019.

#446860

vordprefect

wo karl ruht..,
26.06.2021, 10:56:32

@ carpenter

Windows 11 Anforderungen

Hi

> Hallo, falls du eine Lieferquelle findest sag mal Bescheid.
> Habe eine ASUS Z270-A und darauf ist ein TPM 2.0 Anschluß für ein
> 14poliges Modul.
> Der Markt scheint leergefegt.

Ich hab gerade eins bei CSL-Computer bestellt ;)
Schau mal nach "ASUS TPM_SPI"


> gruß carpenter
>
> > Mein ASUS-Motherboard ist zu alt - der PC werkelt seit 6 Jahren hier
> ohne
> > Probleme und bisher reicht mir die Power auch noch.
> >
> > Aber das Motherboard hat nen Stecker für einen TPM-Connector, d.h. mit
> > einem TPM-Modul (ca. 15 EUR) müßte er dann Windows 11 kompatibel sein
> -
> > sofern Windows11, das TPM-Modul und das Motherboard sich verstehen ?!
> >
> > Mal sehen - wegen Windows11 wird hier kein neuer Rechner gekauft!

--
lg,
volker

so long and thank you for the fish >~°>

Meine Fotos

#446862

Fabian86 zur Homepage von Fabian86

Hannover,
26.06.2021, 11:00:02
(editiert von Fabian86, 26.06.2021, 11:01:46)

@ bender

Super Hinweis für alte NB/PCs/Tablets (ed)

Mein Sony, siehe mein Profil, kann Windows 11 nicht mehr.. schade.. mein MSI müsste ich mal testen, daber da läuft noch soviel scheiße  :-D

Nachtrag: mein Sony kann es nicht, wie es Deskmodder sagte, TPM 2.0 will er..
Oh als ich den Link nachtragen wollte sah ich das.. man.. mal testen :) auf Sony

https://www.deskmodder.de/wiki/index.php?title=Windows_11_auch_ohne_TPM_und_Secure_Boot_installien

Wenns geklappt hat, machen wir ein NT Virtuell via FB oder so :)

--
Zur Coronazeiten sag ich nur eines: keine Panik und lächeln!
Stand: 24.03.2020

Update 13.05.2021
Hab seit 03.05.2021 die erste BioNtech Spritze. Am 14.06.2021 kommt die Zweite. Keine Nebenwirkung.

[image]
Mitglied nach Spotlight.de seit 14.03.2008 und WB seit 08.01.2019.

#446865

bender

Strasshof an der Nordbahn,
26.06.2021, 11:05:11

@ Fabian86

Windows 11, vorstellung von Microsoft, Lifestream ab 17Uhr!

Wie gesagt, kann ich mir nicht vorstellen. Damit würde sich Microsoft gewaltig ins Knie schießen.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#446868

vordprefect

wo karl ruht..,
26.06.2021, 12:14:33

@ vordprefect

Ergänzung TPM / Windows 11 Anforderungen

Hi

> > Hallo, falls du eine Lieferquelle findest sag mal Bescheid.
> > Habe eine ASUS Z270-A und darauf ist ein TPM 2.0 Anschluß für ein
> > 14poliges Modul.
> > Der Markt scheint leergefegt.
>
> Ich hab gerade eins bei CSL-Computer bestellt ;)
> Schau mal nach
> "ASUS
> TPM_SPI"

Achtung! ASUS hat drei verschiedene TPM-Module im Angebot!

Ich habe das falsche bestellt - und storniert. Ich brauche lt. Handbuch ein 20Pin Modul (TPM-L R2.0) - aber das scheint nirgendwo verfügbar zu sein - ich weiß auch nicht ob Module anderer Hersteller dann wieder kompatibel sind.

--
lg,
volker

so long and thank you for the fish >~°>

Meine Fotos

#446870

carpenter

26.06.2021, 12:22:53
(editiert von carpenter, 26.06.2021, 12:25:42)

@ vordprefect

Ergänzung TPM / Windows 11 Anforderungen (ed)

Hallo, ja genau das TPM-2.0 brauch ich auch, bislang noch keinen Erfolg gehabt.
carpenter

Ich rufe Anfang nächster Woche beim Lieferanten meines Gaming PC an. Habe aber wenig Hoffnung.

Edit: nein, nein ich brauche das 14 polige Modul mit dem Leerpin untern , drittes von links
so schnell kann es gehen  :cool:

#446871

RoyMurphy

Tübingen,
26.06.2021, 12:30:57

@ bender

Windows 11, vorstellung von Microsoft, Lifestream ab 17Uhr!

> Wie gesagt, kann ich mir nicht vorstellen. Damit würde sich Microsoft
> gewaltig ins Knie schießen.

Aus meiner Sicht haben die Brüder das - v.a. im privaten Nutzerbereich - bereits geschafft: mit der Abo-Lizenz für Office 365.
Microsoft hat sich offenbar "ein Beispiel" genommen an Software der Konkurrenz, die auch vom Einmalverkauf auf die Aboschiene aufgesprungen ist. Ob sich das per Lizenzüberwachung gegen Raubkopien amortisiert, kann ich nicht beurteilen.
Zumindest manche KeygenProgrammierer sitzen allmählich auf dem Trockenen und könnten durch eine konsequente Verfolgung per internationaler Vereinbarungen oder Gesetzen ausgemerzt werden. .
Mit Ermittlungen im Darknet kommen die Behörden ja auch den Wespennestern immer näher.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden..."
(Microsoft Community)

#446872

bender

Strasshof an der Nordbahn,
26.06.2021, 13:04:16

@ RoyMurphy

Windows 11, vorstellung von Microsoft, Lifestream ab 17Uhr!

> Aus meiner Sicht haben die Brüder das - v.a. im privaten Nutzerbereich -
> bereits geschafft: mit der Abo-Lizenz für Office 365.

Ist natürlich ärgerlich für Privatnutzer, die MS Office brauchen. Nur: man kann auch Office365 im Browser nutzen ohne Zusatzkosten und es gibt brauchbare Alternativen wie LibreOffice oder Softmaker Office. Das kann man in meinen Augen nicht damit vergleichen wenn Windows auf einmal nur noch im Abo zu haben wäre.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#446873

RoyMurphy

Tübingen,
26.06.2021, 13:14:06

@ Fabian86

Super Hinweis für alte NB/PCs/Tablets

> https://www.deskmodder.de/wiki/index.php?title=Windows_11_auch_ohne_TPM_und_Secure_Boot_installien

Gut gebrüllt, "Fisch oder Löwe"!

Deskmodder ist auch eine meiner Anlaufstellen, wenn ich mit Bordwerkzeugen und Schlangenmilch oder -öl nicht mehr zurechtkomme. Im Moment versuchen Sohn und ich auch zu ermitteln, ob sein PC Windows-11 kompatibel oder resistent ist.

Btw.: Skype muss b.a.w. auf "Nicht stören" stehen, da mein heutiger Plan bereits im Rückstand ist und ich mir diese kurze, aber erfreuliche Pause gegönnt habe.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden..."
(Microsoft Community)

#446876

RoyMurphy

Tübingen,
26.06.2021, 13:21:25
(editiert von RoyMurphy, 26.06.2021, 13:24:48)

@ bender

Windows 11, vorstellung von Microsoft, Lifestream ab 17Uhr! (ed)

> > Aus meiner Sicht haben die Brüder das - v.a. im privaten Nutzerbereich
> -
> > bereits geschafft: mit der Abo-Lizenz für Office 365.
>
> Ist natürlich ärgerlich für Privatnutzer, die MS Office brauchen. Nur:
> man kann auch Office365 im Browser nutzen ohne Zusatzkosten und es gibt
> brauchbare Alternativen wie LibreOffice oder Softmaker Office. Das kann man
> in meinen Augen nicht damit vergleichen wenn Windows auf einmal nur noch im
> Abo zu haben wäre.

Gewiss, die Browser-Nutzung kenne ich auch, habe jedoch wegen der eingeschränkten Optionen die "echte" Office Suite als Standard eingerichtet.
Da ich früher sehr flink mit der Klickerei war, bereiteten die Alternativen zu MS Office immer wieder Probleme bei der Routinearbeit. And as an old man, I don't need alternative software any more ...  :schmoll:

Zur Feier von Windows 11 versuche ich vielleicht, die letzte per Einmalkauf verfügbare Office-Version zu erhalten, allerdings nicht auf dem Grau- oder gar Schwarzmarkt, wo noch Geschäfte auf den letzten Drücker gemacht werden sollen.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden..."
(Microsoft Community)

#446881

bender

Strasshof an der Nordbahn,
26.06.2021, 15:31:46

@ RoyMurphy

Windows 11, vorstellung von Microsoft, Lifestream ab 17Uhr!

> Gewiss, die Browser-Nutzung kenne ich auch, habe jedoch wegen der
> eingeschränkten Optionen die "echte" Office Suite als Standard
> eingerichtet.
Welche Einschränkungen haben dich denn dazu bewogen, die "echte" Office Suite zu kaufen? Ich frag deswegen, weil mir eigentlich nichts fehlt. Ich bin allerdings auch nicht der Poweruser was Office angeht.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#446883

Hackertomm

26.06.2021, 16:24:40

@ RoyMurphy

Windows 11, vorstellung von Microsoft, Lifestream ab 17Uhr!

> Zumindest manche KeygenProgrammierer sitzen allmählich auf dem Trockenen
> und könnten durch eine konsequente Verfolgung per internationaler
> Vereinbarungen oder Gesetzen ausgemerzt werden. .
> Mit Ermittlungen im Darknet kommen die Behörden ja auch den Wespennestern
> immer näher.

Das ist auch gut so!

In so gut wie jedem KeyGen Programm zu Erstellen illegaler Keys zum Freischalten von nicht selbst lizenzierten Programmen, steckt ein zu 99,9% ein Trojaner!
Früher, noch vor Windows XP habe ich so was manchmal verwendet um Programme Testen zu können.
Denn Testversionen gab es damals so gut wie gar nicht.
Die Programme habe ich dann als "Sicherheitskopien" im Net gekauft.
Und mir damit ziemlich Ärger eingehandelt!
Da war dann die Staatsanwaltschaft dahinter her und es gab eine Hausdurchsuchung, Morgens um 6:11Uhr!
Die dachten ich handele ebenfalls mit dem Zeug, was aber nicht der Fall war.
Aber die CD´s, die ich natürlich freiwillig raus rückte, wurden Beschlagnahmt, ebenso mein PC.
Irgendwann gab es dann eine Gerichtsverhandlung, ohne meine pers. Anwesenheit, die aber ausging wie das berühmte Hornberger schießen, weil sie mir so gut wie nicht nachweisen konnten!
Denn auf dem PC war keines der relevanten Programme mehr installiert, die auf den beschlagnahmten CD´s waren!
Sie fanden zwar ein Windows auch dem PC, deshalb wollten sie mich hauptsächlich verzocken, aber leider war das Legal erworben und ich konnte die Original CD und den Lizenzaufkleber nachweisen!
Da waren also die Beisitzer der Business Software Allianz (BSA), völlig umsonst gekommen.
Und die Urteilsbegründung des Richters erstaunte sogar meinen Anwalt!
"Wir wollten sie eigentlich Verknacken, aber da wir nicht Illegales gefunden haben und Windows Legal erworben war, können wir das nicht!"
Die dachten wohl ich wäre ein "Dicker Fisch", was sich dann als Irrtum raus stellte.
Wahrscheinlich hatten sie Geldscheine auf den Augen und die Akten und vor allem meine Aussage nicht studiert.
Denn da hätten sie lesen können, das ich diese "Raubkopien" nur erworben habe um die Programme vor einem evtl. Kauf testen zu können!
Aus dem Grund waren die auch nichts mehr davon auf dem PC Installiert.
Eigentlich hätte es gar nicht zum Prozess kommen dürfen, aber da waren noch andere Stellen dahinter her, wie die Staatsanwaltschaft.
Sprich, es ging mit einer kleinen Geldstrafe aus.
Einen Großteil der CD´s die Beschlagnahmt wurden, bekam ich zurück, denn da bestand ich per Anwalt drauf, denn da war Hauptsächlich legales Zeug drauf!
Der PC, den bekam ich allerdings nicht mehr, was schade war und mich einen Scanner kostete, dessen Kontroller in besagtem PC steckte.
War ein Pentium PC mit einer Intel SLOT1 CPU und Intel BX Chipsatz.
Ist also ewig her, Aber seitdem bin ich sehr vorsichtig, was Software etc. aus illegalen Quellen angeht.

--
[image]

#446887

Hackertomm

26.06.2021, 17:53:03
(editiert von Hackertomm, 26.06.2021, 17:58:49)

@ vordprefect

Ergänzung TPM / Windows 11 Anforderungen (ed)

Dürfe nicht unbedingt kompatibel sein, also TPM Module anderer Hersteller!
Da hatte ich schon früher negative Erfahrungen, mit z.B. mit COM-Adapter Kabeln.
Die von ASUS passen nicht auf Gigabyte und umgekehrt, obwohl es der selbe Anschluss ist!
Weshalb solch Adapterkabel in meinem Fundus dementsprechend gekennzeichnet sind!
Denn von Außen ist da ja nichts zu sehen, man müsste wirklich ein unbekanntes Kabel durch messen, um die Belegung herauszufinden, um es dann dem jeweiligen Hersteller zu zuordnen.

--
[image]

#446889

bender

Strasshof an der Nordbahn,
26.06.2021, 18:00:31

@ Hackertomm

Windows 11, vorstellung von Microsoft, Lifestream ab 17Uhr!

Ah, der legendäre BX-Chipsatz. Damals gabs fast nix besseres.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#446893

RoyMurphy

Tübingen,
26.06.2021, 19:31:54
(editiert von RoyMurphy, 26.06.2021, 19:35:30)

@ bender

Windows 11, vorstellung von Microsoft, Lifestream ab 17Uhr! (ed)

> > Gewiss, die Browser-Nutzung kenne ich auch, habe jedoch wegen der
> > eingeschränkten Optionen die "echte" Office Suite als Standard
> > eingerichtet.
> Welche Einschränkungen haben dich denn dazu bewogen, die "echte" Office
> Suite zu kaufen? Ich frag deswegen, weil mir eigentlich nichts fehlt. Ich
> bin allerdings auch nicht der Poweruser was Office angeht.

Die Kopfzeilen zur Bedienung waren schon seit Office 2007 für den Normaluser eine Katastrophe: lauter Format- und Gestaltungsoptionen, aber die wirklich wichtigen Einstellungen musste man suchen.
Da kam dann ein findiger Schweizer drauf, diesen Drallewatsch durch das "UBit"-Menü => usprüngliches Steuerleistenset aus Office 2003 zu ersetzen - gratis, weil es ihm offenbar Spaß gemacht hatte, den MS-Strategen die Stirn zu bieten.

UBitMenu für Eilige (Office 2007, 2010, 2013 und 2016)

Bei der Installation trägt sich das Add-On mit einem eigenen Button "Menu" gleich neben "Start" aller Office-Komponenten ein.

Es ist auch für Outlook-Versionen und auf Türkisch erhältlich. Bescheidene Gebühren fallen erst beim professionellen Einsatz im Büro an.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden..."
(Microsoft Community)

#446894

RoyMurphy

Tübingen,
26.06.2021, 19:53:42
(editiert von RoyMurphy, 26.06.2021, 19:58:23)

@ Hackertomm

Windows 11, vorstellung von Microsoft, Lifestream ab 17Uhr! (ed)

> > Zumindest manche KeygenProgrammierer sitzen allmählich auf dem
> Trockenen
> > und könnten durch eine konsequente Verfolgung per internationaler
> > Vereinbarungen oder Gesetzen ausgemerzt werden. .
> > Mit Ermittlungen im Darknet kommen die Behörden ja auch den
> Wespennestern
> > immer näher.
>
> Das ist auch gut so!
>
> In so gut wie jedem KeyGen Programm zu Erstellen illegaler Keys zum
> Freischalten von nicht selbst lizenzierten Programmen, steckt ein zu 99,9%
> ein Trojaner!
> Früher, noch vor Windows XP habe ich so was manchmal verwendet um
> Programme Testen zu können.
> Denn Testversionen gab es damals so gut wie gar nicht.
> Die Programme habe ich dann als "Sicherheitskopien" im Net gekauft.
> Und mir damit ziemlich Ärger eingehandelt!
> Da war dann die Staatsanwaltschaft dahinter her und es gab eine
> Hausdurchsuchung, Morgens um 6:11Uhr!
> Die dachten ich handele ebenfalls mit dem Zeug, was aber nicht der Fall
> war.
.
.
.
> Der PC, den bekam ich allerdings nicht mehr, was schade war und mich einen
> Scanner kostete, dessen Kontroller in besagtem PC steckte.
> War ein Pentium PC mit einer Intel SLOT1 CPU und Intel BX Chipsatz.
> Ist also ewig her, Aber seitdem bin ich sehr vorsichtig, was Software etc.
> aus illegalen Quellen angeht.

Au Backe, da bist Du ja dem Urheberrecht gerade noch von der Schippe gesprungen!

Unser Sohn machte mit der Firma Sony die üble Erfahrung, dass Tauschbörsen zu Schadenersatzforderungen durch eine Abmahnkanzlei führen können. Gott sei Dank konnte ich nachweisen, dass ich als Anschlusseigner zur Zeit des Delikts unsere PCs gar nicht überwachen, geschweige denn sperren konnte und ein nicht mehr identifizierbarer Besucher während einer Gaming Party auf dem Gastkanal wohl einen illegalen Tausch vorgenommen hatte. Damit war auch der Vorwurf des Schwarzhandels vom Tisch.
Dennoch hat der Winkeladvokat noch einmal versucht, einen "Vergleich" zu erwirken, was jedoch laut Auskunft meines Anwalts zu einem nachträglichen Schuldeingeständnis hätte umgemünzt werden können. Bis zum Ende der (verlängerten) Verjährungsfrist 2023 werden wir einfach stillhalten. Zuschriften dürfen nur dem Anwalt zugestellt werden, der uns dann benachrichtigt, ob es noch einen Rechtstitel gibt oder ob es eine letzte Finte ist, noch Geld für nix aufs Sony-Medienkonto überweisen zu müssen (im unteren 3-stelligen Bereich; ursprünglich waren es fast 1.000 € für ein Pop-Album).

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden..."
(Microsoft Community)

#446895

RoyMurphy

Tübingen,
26.06.2021, 20:05:28

@ Hackertomm

Ergänzung TPM / Windows 11 Anforderungen

> Dürfe nicht unbedingt kompatibel sein, also TPM Module anderer
> Hersteller!
> Da hatte ich schon früher negative Erfahrungen, mit z.B. mit COM-Adapter
> Kabeln.
> Die von ASUS passen nicht auf Gigabyte und umgekehrt, obwohl es der selbe
> Anschluss ist!
> Weshalb solch Adapterkabel in meinem Fundus dementsprechend gekennzeichnet
> sind!
> Denn von Außen ist da ja nichts zu sehen, man müsste wirklich ein
> unbekanntes Kabel durch messen, um die Belegung herauszufinden, um es dann
> dem jeweiligen Hersteller zu zuordnen.

Dasselbe Trauerspiel wie mit USB-Kabeln und ihren unterschiedlichen Ministeckern, die dann sogar beim identischen Typ verschieden belegt sein können, z.B. Daten-/Ladekabel für Smartphones. Mein Note 8 erlaubt beide Betriebsmodi nur mit dem Original-USB-Verbindungskabel.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden..."
(Microsoft Community)

#446896

Hackertomm

26.06.2021, 20:08:18
(editiert von Hackertomm, 26.06.2021, 20:10:52)

@ bender

Windows 11, vorstellung von Microsoft, Lifestream ab 17Uhr! (ed)

> Ah, der legendäre BX-Chipsatz. Damals gabs fast nix besseres.

Ja, aber der hatte auch seine Besonderheiten.
Er konnte z.B. nur spezielle RAM Riegel.
Merke mal unser EDV Supporter in der Firma, der unsere PC mit mehr RAM aufrüsten wollte.
Der bracht natürlich normale Riegel mit, die natürlich nicht liefen.
Der BX brauchte Doppelseitige RAM Riegel.
Das erfuhr er dann von mir und brachte dann auch beim nächsten Mal die richtigen Riegel mit.
Dann klappte das auch mit der Speicheraufrüstung.

Ich habe Zuhause sogar noch ein Board mit Slot1 CPU liegen, ein Gigabyte GA-6BA.
Aber mit dem Teil fange ich nix mehr an, wird wohl irgendwann dem Elektronikschritt anheim fallen.
Mit dem Ding hatte ich viel Spaß!
Das Bios EPROM musste man damals noch mit einem EPROM Brenner brennen, anders bekam man kein Bios Update drauf.
Die Onboard Sicherungen für USB sind durchgebrannt und wurden einfach durch kabel mit Glassicherungen ersetzt.
Und der Festspannungsregler auf dem Board war etwas schwach und wurde recht heiß, vor allem wenn man die falsche Grafikkarte drin hatte, eine Stromhungrige.
Bei mir habe ich unter den Regler deshalb vorsichtshalber einen Kühlkörper gesetzt.
Ich hätte auch den Regler durch einen stärkeren ersetzen können, der damals recht teuer war, war dann aber nicht nötig.
Ich glaube an dem Board habe ich von meinen ganzen Boards bisher am meisten rum gebastelt  :-D

--
[image]

#446897

Hackertomm

26.06.2021, 20:34:29

@ RoyMurphy

Windows 11, vorstellung von Microsoft, Lifestream ab 17Uhr!

> Au Backe, da bist Du ja dem Urheberrecht gerade noch von der Schippe
> gesprungen!

Ja, kann man so sagen.
Es ging sozusagen mit einem Blauen Auge ab!
Gabe damals eine kleine Geldstrafe.

> Unser Sohn machte mit der Firma Sony die üble Erfahrung, dass
> Tauschbörsen zu Schadenersatzforderungen durch eine Abmahnkanzlei führen
> können. Gott sei Dank konnte ich nachweisen, dass ich als Anschlusseigner
> zur Zeit des Delikts unsere PCs gar nicht überwachen, geschweige denn
> sperren konnte und ein nicht mehr identifizierbarer Besucher während einer
> Gaming Party auf dem Gastkanal wohl einen illegalen Tausch vorgenommen
> hatte. Damit war auch der Vorwurf des Schwarzhandels vom Tisch.
> Dennoch hat der Winkeladvokat noch einmal versucht, einen "Vergleich" zu
> erwirken, was jedoch laut Auskunft meines Anwalts zu einem nachträglichen
> Schuldeingeständnis hätte umgemünzt werden können. Bis zum Ende der
> (verlängerten) Verjährungsfrist 2023 werden wir einfach stillhalten.
> Zuschriften dürfen nur dem Anwalt zugestellt werden, der uns dann
> benachrichtigt, ob es noch einen Rechtstitel gibt oder ob es eine letzte
> Finte ist, noch Geld für nix aufs Sony-Medienkonto überweisen zu müssen
> (im unteren 3-stelligen Bereich; ursprünglich waren es fast 1.000 € für
> ein Pop-Album).

Ja, von Sony habe auch auch schon gehört, dass sie da ziemlich harsch reagieren!
Und damals war ja noch Emule und Co aktiv.
Und da gab es Firmen, die sich auf den Internetverkehr spezialisierten und dann auch mit windigen Anwälten zusammen arbeiteten, die dann Abmahnschreiben verschickten!
Bei manchen dieser Überwachungsfirmen kam sogar der Verdacht auf, dass sie selber bestimmte Dateien in diese Börsen einschleusten, nur um dann deren Download dann abmahnen zu lassen!
Diese Firmen, die dann die Download überwachten, saßen z.B. in der Schweiz und die windigen Kanzleien in Deutschland.

--
[image]

#446898

Hackertomm

26.06.2021, 20:39:47

@ RoyMurphy

Ergänzung TPM / Windows 11 Anforderungen

> Dasselbe Trauerspiel wie mit USB-Kabeln und ihren unterschiedlichen
> Ministeckern, die dann sogar beim identischen Typ verschieden belegt sein
> können, z.B. Daten-/Ladekabel für Smartphones. Mein Note 8 erlaubt beide
> Betriebsmodi nur mit dem Original-USB-Verbindungskabel.

Das hat sich aber mittlerweile erledigt.
Mit aufkommen des Micro USB Steckers oder C-Steckers dürfte dass hinfällig.
Wobei es schon noch einen Unterschied mach, ob man das Original Ladekabel verwendet oder ein anderes.
Das Standard USB Kabel wird dann meist auf 500mA Ladestrom gebremst, wo dann das Original Ladekabel fast das doppelt kann.
Aber das ist gewollt, denn sonst könnte so ein Kabel billiger Machart auch abfackeln,

--
[image]

#446900

RoyMurphy

Tübingen,
26.06.2021, 22:53:37

@ Hackertomm

Windows 11, vorstellung von Microsoft, Lifestream ab 17Uhr!

> Ja, von Sony habe auch auch schon gehört, dass sie da ziemlich harsch
> reagieren!
> Und damals war ja noch Emule und Co aktiv.
> Und da gab es Firmen, die sich auf den Internetverkehr spezialisierten und
> dann auch mit windigen Anwälten zusammen arbeiteten, die dann
> Abmahnschreiben verschickten!
> Bei manchen dieser Überwachungsfirmen kam sogar der Verdacht auf, dass sie
> selber bestimmte Dateien in diese Börsen einschleusten, nur um dann deren
> Download dann abmahnen zu lassen!
> Diese Firmen, die dann die Download überwachten, saßen z.B. in der
> Schweiz und die windigen Kanzleien in Deutschland.

"Unsere Abmahnkanzlei" sitzt in München und war mir schon von kritischen Berichten im Web bekannt. Daher war auch meine spontane Reaktion auf den seitenlangen "Drohbrief" ein Anruf bei der Rechtsschutzversicherung, die mir einen Spezialisten vermittelte. Ich sollte alles zur Prüfung einschicken, jene bereits genannte Vollmacht zur Alleinvertretung beifügen und warten, was kommt. Zum Vergleichsversuch lud mich der Anwalt zur persönlichen Beratung ein und entließ mich mit der "abwarten und Tee (lieber Bier oder Wein) trinken" Vereinbarung. Das war 2018, gerade als die Verjährungsfrist für Internet-Abmahnungen verlängert worden war.
Eine Mandantin hatte tatsächlich die Nerven verloren und bezahlt, obwohl auch ihr der Anwalt davon abgeraten hatte. Ob oder wie der Fall dann tatsächlich abgeschlossen wurde, ist mir nicht bekannt.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden..."
(Microsoft Community)

#446906

Hackertomm

27.06.2021, 12:15:35

@ Hackertomm

Neues Prüfungstool vorhanden, mit mehr Infos!

Link
Das bringt ein bisschen mehr Licht ins Dunkel, warum auf einem Rechner WIN11 nicht Installiert werden kann!
Vorsicht beim Ausführen, Windows bringt da eine Warnmeldung!
Man muss dann manuell die Ausführung anstoßen.

Sieht dann bei meinem HP Elitebook 8560w so aus:
[image]

--
[image]

#446907

bender

Strasshof an der Nordbahn,
27.06.2021, 12:57:29
(editiert von bender, 27.06.2021, 13:06:49)

@ Hackertomm

Neues Prüfungstool vorhanden, mit mehr Infos! (ed)

Oh, cool! Muß ich gleich mal mein betroffenes Notebook anwerfen.

Nachtrag: Da ist alles grün, bis auf die CPU, da steht noch ein Fragezeichen. Ist ein i5-6300U. Rein technisch dürfte die kein Problem darstellen, steht halt (noch) nicht auf der Liste. Ich denke mal, da wird Win11 schon drauf laufen wenns rauskommt.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#446915

Hackertomm

27.06.2021, 15:20:48

@ bender

Neues Prüfungstool vorhanden, mit mehr Infos!

> Oh, cool! Muß ich gleich mal mein betroffenes Notebook anwerfen.
>
> Nachtrag: Da ist alles grün, bis auf die CPU, da steht noch ein
> Fragezeichen. Ist ein i5-6300U. Rein technisch dürfte die kein Problem
> darstellen, steht halt (noch) nicht auf der Liste. Ich denke mal, da wird
> Win11 schon drauf laufen wenns rauskommt.

Bei mir kommt bei der Grafikkarte raus, das es nicht passt.
Obwohl DXdiag von WIN10, DirectX 12 und WDDM 2.1 ausgibt.
Aber das Tool wertet die GPU Hardware aus und die ist z.B. bei meiner NVIDIA Quadro 1000m nur DirectX 11.
Nur per Treiber ist sie dann DirectX 12 u. WDDM 2.1.
So gesehen, passt dann das Ergebnis des Tools wieder.

--
[image]

#446916

RoyMurphy

Tübingen,
27.06.2021, 15:40:10

@ Hackertomm

Neues Prüfungstool vorhanden, mit mehr Infos!

> > Oh, cool! Muß ich gleich mal mein betroffenes Notebook anwerfen.
> >
> > Nachtrag: Da ist alles grün, bis auf die CPU, da steht noch ein
> > Fragezeichen. Ist ein i5-6300U. Rein technisch dürfte die kein Problem
> > darstellen, steht halt (noch) nicht auf der Liste. Ich denke mal, da
> > wird Win11 schon drauf laufen wenns rauskommt.
>
Vor dem Setup der Erstausgabe wird noch gewarnt, da sie "unvollständig" sei  :???:
Und sogar Werbung für ein Fake-Windows 11 (nicht legal!) soll schon im Web aufgetaucht sein  :hau:
>
> Bei mir kommt bei der Grafikkarte raus, dass es nicht passt.
> Obwohl DXdiag von WIN10, DirectX 12 und WDDM 2.1 ausgibt.
> Aber das Tool wertet die GPU Hardware aus und die ist z.B. bei meiner
> NVIDIA Quadro 1000m nur DirectX 11.
> Nur per Treiber ist sie dann DirectX 12 u. WDDM 2.1.
> So gesehen, passt dann das Ergebnis des Tools wieder.

Habe das Tool auch vergleichend eingesetzt (Auszug aus den Ergebnissen):
Eine Warnung wurde beim Start nicht ausgegeben.

Im Thread geforderte Eigenschaften (bei meinem PC grün markiert):

Boot Type UEFI
TPM Minimum TPM2 detected

(und 2 x rot):

Disk Partitioning GPT not detected
Secure Boot disabled

Mal schauen, was dann laut Setupanleitung an Maßnahmen getroffen werden muss, um die neuen Fenster einzubauen  :-D

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden..."
(Microsoft Community)

#446917

Hackertomm

27.06.2021, 16:23:17

@ RoyMurphy

Neues Prüfungstool vorhanden, mit mehr Infos!

> Im Thread geforderte Eigenschaften (bei meinem PC grün markiert):
>
> Boot Type UEFI
> TPM Minimum TPM2 detected

Dass ist schon mal gut!

> (und 2 x rot):
>
> Disk Partitioning GPT not detected
> Secure Boot disabled

Einfach behebbare Fehler!
Deine HDD/SSD ist MBR und nicht GPT, das kann man ohne Datenverlust von MBR in GPT umwandeln.
Aber trotzdem aufpassen, mit solchen Tools zum Umwandeln ist Vorsicht geboten!

Secure Boot kann man auch im Bios aktivieren, das scheint bei dir Deaktiviert zu sein.

Ich würde aber trotzdem vorerst KEIN Windows 11 installieren!

Denn es sind hauptsächlich Preview also Vorabversionen vorhanden.
Und die "richtige" Version von MS dürfte es noch nicht in Deutsch geben.
Da dein PC ja offensichtlich geeignet scheint, kannst dir ja Zeit lassen.
Man muss ja nicht unbedingt dem neuesten Trend hinterher rennen, denn dabei kann man auch auf die Schnauze Fallen.
Ich würde da einfach mal Abwarten, bis weitere und genauere Infos von MS kommen.
Vor allem zwecks Aktivierung und evtl. Abo-Modell etc.
Das wird die Fachwelt eh ein paar Wochen beschäftigen  :-D

Ich warte jedenfalls mit WIN11.
1. weil ich meinen PC dafür umbauen muss, was ich eh schon vor hatte und 2. weil es zur Zeit recht schwer ist passende Hardware zu bekommen.
Was mit den derzeitigen Lieferzeiten und der Chipkrise zu tun haben dürfte.
Auch werden Neue Motherboard´s mit neuen Chipsätzen kommen, die dann kompatibel zu WIN11 sind!

--
[image]

#446919

RoyMurphy

Tübingen,
27.06.2021, 16:49:08

@ Hackertomm

Neues Prüfungstool vorhanden, mit mehr Infos!

> > Im Thread geforderte Eigenschaften (bei meinem PC grün markiert):
> >
> > Boot Type UEFI
> > TPM Minimum TPM2 detected
>
> Dass ist schon mal gut!
>
> > (und 2 x rot):
> >
> > Disk Partitioning GPT not detected
> > Secure Boot disabled
>
> Einfach behebbare Fehler!
> Deine HDD/SSD ist MBR und nicht GPT, das kann man ohne Datenverlust von MBR
> in GPT umwandeln.
> Aber trotzdem aufpassen, mit solchen Tools zum Umwandeln ist Vorsicht
> geboten!
>
> Secure Boot kann man auch im Bios aktivieren, das scheint bei dir
> Deaktiviert zu sein.
>
> Ich würde aber trotzdem vorerst KEIN Windows 11 installieren!
>
> Denn es sind hauptsächlich Preview also Vorabversionen vorhanden.
> Und die "richtige" Version von MS dürfte es noch nicht in Deutsch geben.
> Da dein PC ja offensichtlich geeignet scheint, kannst dir ja Zeit lassen.
> Man muss ja nicht unbedingt dem neuesten Trend hinterher rennen, denn dabei
> kann man auch auf die Schnauze Fallen.
> Ich würde da einfach mal Abwarten, bis weitere und genauere Infos von MS
> kommen.
> Vor allem zwecks Aktivierung und evtl. Abo-Modell etc.
> Das wird die Fachwelt eh ein paar Wochen beschäftigen  :-D
>
> Ich warte jedenfalls mit WIN11.
> 1. weil ich meinen PC dafür umbauen muss, was ich eh schon vor hatte und
> 2. weil es zur Zeit recht schwer ist passende Hardware zu bekommen.
> Was mit den derzeitigen Lieferzeiten und der Chipkrise zu tun haben
> dürfte.
> Auch werden Neue Motherboard´s mit neuen Chipsätzen kommen, die dann
> kompatibel zu WIN11 sind!

DANKE! So shall I do!

Man kauft ja als uneitler Bürger auch nicht gleich die Nullserie oder gar den "Erlkönig" des neuen Autos. Leider haben meine bisherigen Computer nie so lange gehalten wie meine letzten beiden Autos: 15 Jahre, das aktuelle 18 Jahre. Zum Oldtimer wird's trotzdem nicht mehr reichen, denn dafür sind die Autos von der Stange nicht gebaut - es sei denn man ist reich genug, um so ein Fahrzeug nur selten oder gar nicht zu benutzen, sondern im Hangar zu konservieren.

Langlebigkeit - und zwar getestet - scheint's nur noch bei Miele zu geben (20 Jahre!), "alle" Andern hoffen auf die Kaufsucht, die Neues bewirkt, egal, ob es das Design oder der "technische Fortschritt" ist.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden..."
(Microsoft Community)

#446920

bender

Strasshof an der Nordbahn,
27.06.2021, 17:15:16

@ RoyMurphy

Neues Prüfungstool vorhanden, mit mehr Infos!

> (und 2 x rot):
>
> Disk Partitioning GPT not detected
> Secure Boot disabled
>
> Mal schauen, was dann laut Setupanleitung an Maßnahmen getroffen werden
> muss, um die neuen Fenster einzubauen  :-D

Ohne GPT kein Secureboot wenn ich mich nicht irre. Mach aber vorher unbedingt ein Backup, weil wenn das Umwandeln schief läuft gibts keine Undo-Funktion.

BTW: ich hab grad Secureboot auf meinem PC aktiviert. War nicht so easy wie auf meinen Latitudes, wo man einfach nur das Häkchen setzen braucht.
Hier ist es ein MSI-Mainboard, da muß man erst die Secureboot-Konfig von Standard auf Custom umstellen, dann die Keys ausrollen (eine Zeile weiter unten) und dann läßt sich Secureboot aktivieren. Mußte ich auch erstmal googeln.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#446922

Hackertomm

27.06.2021, 17:40:35

@ RoyMurphy

Neues Prüfungstool vorhanden, mit mehr Infos!

> Langlebigkeit - und zwar getestet - scheint's nur noch bei Miele zu geben
> (20 Jahre!), "alle" Andern hoffen auf die Kaufsucht, die Neues bewirkt,
> egal, ob es das Design oder der "technische Fortschritt" ist.

Da kann ich nicht mitreden.
Am längsten habe ich den VW Corrado G60 gefahren, 8,5 Jahre.
Wenn da nicht die Überholung des G-Laders angestanden wäre, hätte ich das Geld für die kosmetische Aufbereitung investiert und ihn weiter gefahren.
Aber damals gab es genau eine oder 2 Firmen, die einen G-60 Lader fachgerecht überholen konnten!
Neuer G-Lader war auch keine Option, die gab es zu der Zeit damals nicht mehr Neu!
Ergo wurde der Corrado verkauft bzw. für eine Mercedes A-Klasse W168 A170CDI in Zahlung gegeben, was auch 1999 mein Einstieg ins Jahreswagengeschäft war.
Meinen Vater hat es fast aus den Socken gehauen, als ich ihm erzählte, dass ich einen Mercedes gekauft habe.
Und als ich meinem Vater auch noch beibrachte, dass ich den Neuwagen in 2-3 Wochen selbst in Rastatt abholen kann, ist er nochmal fast zusammengebrochen.
Denn er musste damals auf seinen ersten Jahreswagen jahrelang warten!
Es hatte aber einen bestimmten Grund, warum ich den Wagen so schnell bekam!
Der war nämlich schon Fertig gebaut!
Nur bekam mein Kollege ihn nicht ab, weil ihm für seinen Passat, den er in Zahlung geben wollte, zu wenig bezahlt würde.
Also ging ich mit und sagte, dass ich genau diesen Wagen nehmen würde und den Corrado in Zahlung gebe.
Bis dann der ganze Verwaltungskram durch war, dauerte es 2 Wochen, dann bekam ich den Abholschein.

Das dritte Mal schockte ich meinen Vater auf der Rückfahrt von Rastatt, wo ich ohne zu Tanken, nur mit den paar Littern Sprit im Tank, bis nach Neuhausen fuhr.
Auf Höhe Stuttgart/Vaihingen ging die Reservelampe an.
Aber ich fuhr weiter bis zu meiner Stammtanke, wo ich dann erst Voll tankte!
Da war rechnerisch grad noch etwas über ein Liter Diesel im Tank!
Dass diese Tankfüllung dann auch mein Vater zahlte, brauch ich ja nicht Extra erwähnen.
Von diesen W168 A170CDI hatte ich vier Stück, danach gab es 2 W169 A180CDI.
Und ab war dann Schluss mit Diesel, ab da gab es nur noch Benziner.
Insgesamt sieben B-Klassen, fünf W246 und 2 W247er.
Und der nächste sollte eigentlich schon längst in der Garage stehen, was sich aber bisher auf Oktober verschoben hat.
Den letzten W169er A180CDI hatte ich 4,5 Jahre und den habe ich nur abgegeben, weil ich massive Probleme mit Kurzstrecke und dem Partikelfilter hatte.
Das wurde durch Euro 5 verursacht und durch den täglichen Kurzstreckenverkehr mit rund 20Km wurde der Wagen nicht richtig heiß und das reichte dann auch nicht zum Regenerieren den Partikelfilters.
Ich hätte quasi fast jedes Wochenende ca. 300Km auf der Autobahn zurücklegen müssen, nur um den DPF zu Regenerieren.
Außerdem gab es dadurch, dass der DPF nicht regenerieren konnte viel Dieseleintrag ins Motoröl, was außer der Reihe einen Ölwechsel nötig machte.
Also wurde der Wagen verkauft und ich holte meinen ersten B, einen B200 in Rastatt ab.

--
[image]

#446923

RoyMurphy

Tübingen,
27.06.2021, 18:22:00

@ bender

Neues Prüfungstool vorhanden, mit mehr Infos!

> Ohne GPT kein Secureboot wenn ich mich nicht irre. Mach aber vorher
> unbedingt ein Backup, weil wenn das Umwandeln schief läuft gibts keine
> Undo-Funktion.
>
> BTW: ich hab grad Secureboot auf meinem PC aktiviert. War nicht so easy wie
> auf meinen Latitudes, wo man einfach nur das Häkchen setzen braucht.
> Hier ist es ein MSI-Mainboard, da muß man erst die Secureboot-Konfig von
> Standard auf Custom umstellen, dann die Keys ausrollen (eine Zeile weiter
> unten) und dann läßt sich Secureboot aktivieren. Mußte ich auch erstmal
> googeln.

Mit dem schnellen Umstieg werde ich mich mal zurückhalten.
Schön wär's, wenn Windows 11 in einer Art Überschreibmodus über das 10er-Konglomerat installiert werden könnte und wie annodazumal die DOS-Shell zumindest die Standard-Anwendungen (Office, VLC-Player, PDF-Creator/Reader usw.) erkennen und einbinden würde. Geeignete Treiber für die Hardware werden ja bereitgestellt, so dass man anfangs keine Installationssoftware dafür braucht.
Bevor es dann zum Schwur kommt, werde ich mich von meinem Sohn "beaufsichtigen" lassen, der bei einem "Platinum-Partner" von HP/Lenovo arbeitet und die Routine aus erster Hand erhält. Tragischerweise wird er nach den vorliegenden Testfailures zur Feier von Windows 11 seine bisherige Hardware gegen aktuelle Bausteine tauschen müssen.
Wer eben mit Computern up-to-date sein will/muss, sollte sich eine große Sparbüchse anschaffen, um nicht der merkwürdigen "smava"-Bank ins Netz zu gehen.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden..."
(Microsoft Community)

#446924

bender

Strasshof an der Nordbahn,
27.06.2021, 18:32:09

@ RoyMurphy

Neues Prüfungstool vorhanden, mit mehr Infos!

Ich frag mich übrigens gerade, wie du es geschafft hast UEFI Boot mit MBR zusammenzubringen. Ich dachte das geht nur mit GPT...  :kratz:

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#446925

RoyMurphy

Tübingen,
27.06.2021, 18:37:15

@ Hackertomm

Neues Prüfungstool vorhanden, mit mehr Infos!

> Da kann ich nicht mitreden.
> Am längsten habe ich den VW Corrado G60 gefahren, 8,5 Jahre.
> Wenn da nicht die Überholung des G-Laders angestanden wäre, hätte ich
> das Geld für die kosmetische Aufbereitung investiert und ihn weiter
> gefahren.
.
.
.
> Den letzten W169er A180CDI hatte ich 4,5 Jahre und den habe ich nur
> abgegeben, weil ich massive Probleme mit Kurzstrecke und dem Partikelfilter
> hatte.
> Das wurde durch Euro 5 verursacht und durch den täglichen
> Kurzstreckenverkehr mit rund 20Km wurde der Wagen nicht richtig heiß und
> das reichte dann auch nicht zum Regenerieren den Partikelfilters.
> Ich hätte quasi fast jedes Wochenende ca. 300Km auf der Autobahn
> zurücklegen müssen, nur um den DPF zu Regenerieren.
> Außerdem gab es dadurch, dass der DPF nicht regenerieren konnte viel
> Dieseleintrag ins Motoröl, was außer der Reihe einen Ölwechsel nötig
> machte.
> Also wurde der Wagen verkauft und ich holte meinen ersten B, einen B200 in
> Rastatt ab.

Wer an der Quelle arbeitet, hat's halt gut. Bei meinem ewig und 3 Tage Mazda-Händler (Autohaus Gleich, Reutligen) habe ich immer wieder nachgefragt, ob's außer Vorführwagen oder Tageszulassungen auch mal wirklich preisgünstige Jahreswagen gäbe. 'Gibt's schon,' meinte der Chef, 'aber die werden direkt und nicht über einen leverkusenfernen (Sitz der Mazda-Zentrale Deutschladn) Händler verkauft.'
Und jetzt ein E-Auto kaufen, das nach Abzug der staatlichen (steuerzahlerschädigenden) Prämien und dem Hersteller-/Handlerrabatt zuzüglich der unabdingbaren Wallbox am Standort immer noch mehr kostet als ein Benziner, das kommt mir nicht ins Kalkül.
Und so fahre ich meinen 6er bis er bricht - bei prognostizierter Laufleistung ohne teure Panne über 200.000 km eigentlich kein Problem, denn er hat erst 130.000 km auf dem Tacho. Seit dem letzten Kundendienst im August 2020 bin ich wegen der Corona-Einschränkungen bis heute gerade mal ca. 1.000 km gefahren.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden..."
(Microsoft Community)

#446926

RoyMurphy

Tübingen,
27.06.2021, 19:05:46

@ bender

Neues Prüfungstool vorhanden, mit mehr Infos!

> Ich frag mich übrigens gerade, wie du es geschafft hast UEFI Boot mit MBR
> zusammenzubringen. Ich dachte das geht nur mit GPT...  :kratz:

Das war eben das Testergebnis meines vorinstallierten Windows 10 (64 bit) auf HP Prodesk 400 G4. Möglicherweise wurde das Betriebssystem migriert:

Windows 10: Migration von GPT/UEFI auf MBR/BIOS

Ist aber auch für meine Konfiguration nicht "erhellend", denn GPT/UEFI und MBR/BIOS sind ja zwingende Paarungen.
Hauptsache, es funktioniert  :-D

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden..."
(Microsoft Community)

#446927

RoyMurphy

Tübingen,
27.06.2021, 19:28:55

@ bender

Neues Prüfungstool vorhanden, - Nachtrag

> Ich frag mich übrigens gerade, wie du es geschafft hast UEFI Boot mit MBR
> zusammenzubringen. Ich dachte das geht nur mit GPT...  :kratz:

Habe mal den Gerätemanager befragt:

Die Systemfestplatte C: Partitionsstil GPT - also UEFI-Boot konform
Die Datenfestplatte D: Partitionsstil MBR - wird wohl als Datenspeicher "toleriert"

Wenn ich es recht verstehe, muss nur das Systemlaufwerk UEFI/GPT sein. Weitere Festplatte(n) können mit MBR nachgerüstet werden.

Aber wie gesagt: Hauptsache, es geht so. Und seit der "Ausweisung" des unseligen Windows-10-Updates KB5003214 ist auch der HP-Support Assistant sehr zufrieden mit meiner Systempflege: alle Testpunkte werden mit "keine Probleme" abgehakt.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden..."
(Microsoft Community)

#446928

bender

Strasshof an der Nordbahn,
27.06.2021, 20:02:22

@ RoyMurphy

Neues Prüfungstool vorhanden, - Nachtrag

> Die Systemfestplatte C: Partitionsstil GPT - also UEFI-Boot konform
> Die Datenfestplatte D: Partitionsstil MBR - wird wohl als Datenspeicher
> "toleriert"
>
> Wenn ich es recht verstehe, muss nur das Systemlaufwerk UEFI/GPT sein.
> Weitere Festplatte(n) können mit MBR nachgerüstet werden.

Genau. So lange die Systemplatte GPT ist passt das schon. Von D: wirst du auch eher selten booten ;)

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#446929

Hackertomm

27.06.2021, 20:19:57

@ RoyMurphy

Neues Prüfungstool vorhanden, mit mehr Infos!

> Wer an der Quelle arbeitet, hat's halt gut.

Ja, da hatte ich Glück!
Obwohl es für Werksangehörige auch einen Fahrzeugpool gibt, wo man was finden kann!
Aber das ist dann meist nicht die Ausstattung und die Farbe dabei.
Auch gibt es die Möglichkeit "Junge Gebrauchte" zu Erwerben.
Mein 2. A180CDI war z.B. so einer.
Bei dem hatte ich sogar Glück, da er in Farbe und Ausstattung meinem Wunsch entsprach!

> Seit dem letzten Kundendienst im August 2020 bin ich wegen der Corona-Einschränkungen bis heute gerade mal
> ca. 1.000 km gefahren.

So ging es mir ebenfalls, Reisen und weite Fahrten waren ja zu den Zeiten ja nicht drin.
So werde ich wahrscheinlich meinen jetzigen B mit einem Kilometerstand unter 5000Km abgeben!
Aber kann sein, dass da noch einiges drauf kommt, der Neue kommt ja erst im Oktober.
Bis dahin kann ich noch lustig Kilometer sammeln!

--
[image]

#446930

RoyMurphy

Tübingen,
27.06.2021, 20:23:10

@ bender

Neues Prüfungstool vorhanden, - Nachtrag

> > Die Systemfestplatte C: Partitionsstil GPT - also UEFI-Boot konform
> > Die Datenfestplatte D: Partitionsstil MBR - wird wohl als Datenspeicher
> > "toleriert"
> >
> > Wenn ich es recht verstehe, muss nur das Systemlaufwerk UEFI/GPT sein.
> > Weitere Festplatte(n) können mit MBR nachgerüstet werden.
>
> Genau. So lange die Systemplatte GPT ist passt das schon. Von D: wirst du
> auch eher selten booten ;)

Nene, mit Multiboot habe ich nichts am Hut. Da müssten schon spezielle Anwendungen erforderlich sein, die mit Windows 10 nicht kompatibel sind. Aber für Exo(o)ten werde ich nicht extra booten  :-D

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden..."
(Microsoft Community)

#446931

bender

Strasshof an der Nordbahn,
27.06.2021, 20:28:45

@ RoyMurphy

Neues Prüfungstool vorhanden, - Nachtrag

> Nene, mit Multiboot habe ich nichts am Hut. Da müssten schon spezielle
> Anwendungen erforderlich sein, die mit Windows 10 nicht kompatibel sind.
> Aber für Exo(o)ten werde ich nicht extra booten  :-D

Windows 10 ist mit Multiboot sowieso problematisch. funktioniert zwar prinzipiell, aber wenn du einen Versionswechsel hast, planierts dir jedes Mal den Bootmanager wenns nicht grad der windowseigene ist und mir ist es auch schon passiert, daß solche Updates nicht durchliefen, so lange irgendein Linux parallel installiert war. Mittlerweile hab ich 2 Notebooks, auf denen nur Linux läuft, von daher seh ich das jetzt aber nicht so eng.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#446932

RoyMurphy

Tübingen,
27.06.2021, 20:30:58

@ Hackertomm

Neues Prüfungstool vorhanden, mit mehr Infos!

> > Seit dem letzten Kundendienst im August 2020 bin ich wegen der
> Corona-Einschränkungen bis heute gerade mal
> > ca. 1.000 km gefahren.
>
> So ging es mir ebenfalls, Reisen und weite Fahrten waren ja zu den Zeiten
> ja nicht drin.
> So werde ich wahrscheinlich meinen jetzigen B mit einem Kilometerstand
> unter 5000Km abgeben!
> Aber kann sein, dass da noch einiges drauf kommt, der Neue kommt ja erst im
> Oktober.
> Bis dahin kann ich noch lustig Kilometer sammeln!

Das ist das Gute an der Corona-Pandemie: das Konto ist "elastisch" geworden und als Finanzminister der Familie konnte man noch andere Aufgaben übernehmen.
Das Schlechte sind allerdings das Opfer an Lebensqualität und die schädlichen Auswirkungen auf Kultur, Freizeitgestaltung und Wirtschaft.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden..."
(Microsoft Community)

#447331

Putzer

15.07.2021, 09:05:30

@ Hackertomm

Windows 11, vorstellung von Microsoft, Lifestream ab 17Uhr!

> Link

Apple ist nicht weit dahinter ... Sie haben ihr 18. Major-Release namens Monterey ausgesät https://www.apple.com/macos/monterey-preview/
Experten erwarten einen Durchbruch für Gamer.
https://www.hartware.de/forum/viewtopic.php?f=40&t=52566
Zudem soll das neue OS deutlich besser gegen Schadsoftware geschützt sein.
https://macsecurity.net/view/214-remove-virus-from-macbook-pro

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz