Ansicht:   

#446013

Hackertomm

23.05.2021, 12:54:49
(editiert von Hackertomm, 23.05.2021, 12:57:56)

Neue Masche für Spam/Phishing? (ed) (pc.security)

Seit ein oder zwei Wochen erhalte ich unerwünschte Mails, die für Bitcoin oder so etwas werben.
Die neueste wirbt z.B. für Angebote von 1&1.

Allen Mailadressen ist aber eines gemeinsam, der Absender ist "Support@.........." od. "Newsletter@....".
Selbst "Produkte@Support.xxxxxx.de" hatte ich auch schon.
Diesen Provider habe ich sogar angeschrieben!
Die Antwort war sehr Interessant!
"vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wir bedauern, dass Ihnen die Werbung unserer Partner unangenehm aufgestossen ist.

Sicherlich haben Sie die Möglichkeit über die Postfach Einstellungen Ihres Providers unsere angesprochene E-Mail-Adresse zu blockieren.
"

Soll heißen, ist doch uns egal, was der User mit der Mailadresse anstellt!
Der Provider wurde von mir gebeten den User zu ermahnen oder ganz zu sperren!

Eines haben diese Mails auch noch Gemeinsam.
Man konnte sich aus einer angeblichen Liste austragen!
Da werden dann vermutlich pers. Daten abgefischt.

Auch sonst die Links in den Mails alles Fake und wenn man da drauf klickt, landet man wo ganz anders.

Bei mir sehe ich in der "nur Text" Version keine Links und Bilder, kann aber die Linkadressen anzeigen lassen.
Und so sehen, dass es Faule Links sind.

Bei mir werden solche verdächtige Mail untersucht und der Absender bei meinem Provider gemeldet und bei mir gesperrt.
Aber es wird nicht auf einen Link geklickt oder sonst etwas geöffnet.
Auch sind da in den Mails Inhalte geklaut worden, wo die Rechte Inhaber wahrscheinlich auch keine Ahnung davon haben.
Wie Bild.de oder 1 & de etc.

--
[image]

#446044

vordprefect

wo karl ruht..,
23.05.2021, 21:47:26
(editiert von vordprefect, 23.05.2021, 21:48:19)

@ Hackertomm

Neue Masche für Spam/Phishing? (ed)

Hi
ich krieg so einen Krampf selten

> "vielen Dank für Ihre Anfrage.
>
> Wir bedauern, dass Ihnen die Werbung unserer Partner unangenehm
> aufgestossen ist.
>
> Sicherlich haben Sie die Möglichkeit über die Postfach Einstellungen
> Ihres Providers unsere angesprochene E-Mail-Adresse zu blockieren.
"

Aber der riskiert mit dieser Aussage ne ganz schöne dicke Lippe, unaufgeforderte Werbung und die Aufforderung zur Unterlassung kann man ihn unter Umständen wegen Schadensersatz /unaufgeforderte Werbung abmahnen oder sogar verklagen.
Aber er gibt ja zu geltendes Recht zu brechen.

> Soll heißen, ist doch uns egal, was der User mit der Mailadressen
> anstellt!

Wahrscheinlich sitzt die Spamschleuder in Polen oder der Ukraine..

> Der Provider wurde von mir gebeten den User zu ermahnen oder ganz zu
> sperren!

Und wirkt es?

--
lg,
volker

so long and thank you for the fish >~°>

Meine Fotos

#446056

Hackertomm

24.05.2021, 10:46:02

@ vordprefect

Neue Masche für Spam/Phishing?

> Und wirkt es?

Nein natürlich nicht!
Dafür kam die obige Antwort.
Der der entspr. Anbieter wird sich sein Fett weg bekommen!

--
[image]

#446200

Fabian86 zur Homepage von Fabian86

Hannover,
29.05.2021, 10:39:14
(editiert von Fabian86, 29.05.2021, 10:41:20)

@ Hackertomm

Neue Masche für Spam/Phishing? (ed)

Hallo Hackertomm.

Ich hab Outlook auch so eingestellt, nur Text anzeigen und man sieht den Link und was er möchte. Das dieses Abbestellen, würde ich in einer Virtuellen Box machen. Wobei ich mir dann Frage, diese Option, haste bewusst mal ein Produkt (z.B. Computer Bild, die machen ja auch nur 1 Jahres Linzenz mit Aktiverung eines Accounts beim Provider, wegen der Registrierung, da kriegt man sowas geschenkt).. aktiviert? Newsletter und so schalte ich eh ab. Und zudem würde ich ne "Spam-Email" nehmen. Am besten noch mit einer Spamemail, wo man ggf. noch Daten erhalten kann/will wie ein Key oder so und dann die Ruhe haben will, da würde ich auf eine "Spam-Email" noch zusätzlich ein Alias machen.. Beispielt.. "Hauptemail@email.de" dazu mache ich dann ein Alias "WerbungTestsoftware1@email.de". Hab ich was ich brauche an "WerbungTestsoftware1@email.de", lösch ich diese und hab die Nauze voll :)
Die Hauptemail "Hauptemail@email.de" behalte ich noch und will ich noch ne Software Registrieren, mache ich ein Alias mit "WerbungTestsoftware2@email.de"... wobei, mit der 1 würde es auch gehen, denke ich, nicht getestet, da die gelöscht wurde.. ich hoffe Du verstehst was ich meine :)

Liebe Grüße
Fabian

--
Zur Coronazeiten sag ich nur eines: keine Panik und lächeln!
Stand: 24.03.2020

Update 13.05.2021
Hab seit 03.05.2021 die erste BioNtech Spritze. Am 14.06.2021 kommt die Zweite. Keine Nebenwirkung.

[image]
Mitglied nach Spotlight.de seit 14.03.2008 und WB seit 08.01.2019.

#446298

bender

Strasshof an der Nordbahn,
02.06.2021, 20:44:52

@ Fabian86

Neue Masche für Spam/Phishing?

> ich hoffe Du verstehst
> was ich meine :)

Also entweder war mein Arbeitstag schon zu lang und ich bin nicht mehr aufnahmefähig oder mein Fabianisch ist eingerostet.  :confused:

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz