Ansicht:   

#445452

webhelfer321

29.04.2021, 10:33:44

Australien? (verkehr.reise)

Schon mal gedacht, nach Australien zu reisen?

Also da hat sich meine Meinung stark geändert. Ich zähle euch mal die Gründe auf und schauen wir mal, ob ihr mir zustimmt oder nicht  :-D :

Erst einmal die ganzen Tiere. Spinnen sind überall. Krokodile tauchen aus dem nichts auf der Straße auf. Riesige Schlangen. Große Moskitos. Aggressive Kängurus und Emus.

Auch das Meer ist nicht so friedlich. In Australien kann man zwar über das ganze Jahr surfen. Aber ehrlich jetzt, wer hat den Mut dazu? Es gibt Sicherheitsnetze und Absperrungen, die aber oft nichts bringen. Haie und Krokodile finden trotzdem ihre Wege hinein.

Themen, die mir noch aufgefallen sind: die Hitze, plötzliches Buschfeuer und die hohe Kriminalitätsrate.

Was sagt ihr dazu? Würdet ihr trotzdem nach Australien verreisen?

--
Mich wird ein Computer nie ersetzen! Ich kann immerhin bis zwei zählen. ⌨️

#445453

vordprefect

wo karl ruht..,
29.04.2021, 11:37:02

@ webhelfer321

Australien?

Hi
> Schon mal gedacht, nach Australien zu reisen?

warum nicht.. ;) Könnte dort ne Zeitlang kostenlos unterkommen.

> Erst einmal die ganzen Tiere. Spinnen sind überall. Krokodile tauchen aus
> dem nichts auf der Straße auf. Riesige Schlangen. Große Moskitos.
> Aggressive Kängurus und Emus.

Da ist eher ein Problem der Menschen als der Tiere.
Wenn man sich richtig verhält, passiert nix.
Wieviel Touristen hat Australien jedes Jahr (außer in Corona Zeiten) nochmal und wievielen passiert genau was?

> Auch das Meer ist nicht so friedlich. In Australien kann man zwar über das
> ganze Jahr surfen. Aber ehrlich jetzt, wer hat den Mut dazu? Es gibt
> Sicherheitsnetze und Absperrungen, die aber oft nichts bringen. Haie und
> Krokodile finden trotzdem ihre Wege hinein.

In einen Seeigel treten kannst Du auch an der Ost- oder Nordsee. Ertrinken auch.
Man muß dort nicht hin, wenn man sich nicht wohlfühlt - es gibt sicher genügend Alternativen.

> Themen, die mir noch aufgefallen sind: die Hitze, plötzliches Buschfeuer
> und die hohe Kriminalitätsrate.

Tja, dann reist man eben zu einer anderen Jahreszeit.
Und wenn man Hitze nicht verträgt sollte es man sein lassen! Das weiß man vorher.
Schon mal in Asien gewesen? Da kommt zur Hitze noch die Luftfeuchtigkeit.. ;)

Wo hast Du das mit der Kriminalitätsrate her?
Selbst das Auswärtige Amt spricht von einer niedrigen Kriminalitätsrate - in Deutschland ist sie wahrscheinlich höher.

> Was sagt ihr dazu? Würdet ihr trotzdem nach Australien verreisen?

Ja. ich würde reisen und Du solltest (lieber) zuhause bleiben. Bei den Fragen, frage ich mich, ob Du überhaupt verreist.

--
lg,
volker

so long and thank you for the fish >~°>

Meine Fotos

#445464

bender

Strasshof an der Nordbahn,
29.04.2021, 14:54:48

@ webhelfer321

Australien?

Was machen nur die ganzen Menschen, die dort ihr Leben verbringen?  :kratz: Ein Freund von mir lebt schon länger in Brisbane, den hat noch nichts gebissen oder gestochen was lebensgefährlich wäre. Und der ist Biologie-Dozent an der Uni und ist mit seinen Forschungen viel draußen unterwegs.
Ich selbst war noch nie dort, aber nicht wegen der Viecher sondern weil ich nicht so lange im Flieger sitzen will.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#445472

sansnom

29.04.2021, 16:18:46

@ webhelfer321

Australien?

In ein heisses Land fliegen, damit es dort in Zukunft
noch heisser wird....................viel Spass !

#445485

carpenter

29.04.2021, 17:46:35

@ webhelfer321

Australien?

Habe ich in bester Erinnerung. Ist allerdings schon eine Generation her.
Klima kann man sich aussuchen, tropisch im Norden und unserem Klima nach im Süden.
Tiere wurde schon gesagt, gebissen werden kannst du auch hier.
Halt ein bisschen rumreisen, eventuell die Blue Montains oder die Eukalyptuswälder unterhalb von Perth.
Als Frau und Tochter mich eine Weile besuchten, stellte meine Frau die „damalige“ Männergesellschaft fest und meine Tochter hatte ihre erste Liebe in Deutschland (horrende Telefongebühren) Beide wollten wieder nach Hause. Ich hätte mich auf einen Daueraufenthalt eingelassen.
Fahr hin und lerne Australien kennen, zu mindestens damals habe ich keine hilfsbereiteren Menschen kennengelernt.
Gruß carpenter

#445515

Karsten Meyer zur Homepage von Karsten Meyer

Konstanz am Bodensee,
30.04.2021, 18:08:29

@ webhelfer321

Australien?

Ich hab eine Bekannte aus meiner Stadt, die vor gut 30 Jahren nach Australien ausgewandert ist. Sie hält Schafe (nur für die Wolle), ist sehr aktiv bei Facebook, macht viele nette Fotos. Zeitweise lebt sie sehr einfach in einer Art Hütte auf einer kleinen Insel, die sie und ihr Mann gekauft haben.

Sie muss halt immer aufpassen, z.B. wenn sie in einen Schuh steigt. Es könnte ein Frosch drin sitzen oder auch mal eine Schlange.

Falls du bei Facebook bist - sie zeigt auch manches öffentlich.
https://www.facebook.com/susanne.mohr

--
Ich bin sehr aktiv bei facebook, wo ich vor allem Fotos zeige und mich in Gruppen über alles mögliche, insbesondere meine Heimatstadt Konstanz austausche.

#445591

zack

05.05.2021, 14:32:21

@ webhelfer321

Australien?

> Was sagt ihr dazu? Würdet ihr trotzdem nach Australien verreisen?

Wenn es mir einer schenkt? Schon. Kann aber leider momentan nicht verreisen.

Gründe dagegen findet man immer und mit Angst würde ich da nicht hinreisen.

Einen größeren Teil wird man im Auto oder Hotel verbringen, begrenztes Risiko.

(Nur) zum Surfen oder Badeurlaub wäre es mir zu weit weg und zu teuer.

Die Gefahren bedürfen der Vorbereitung. Hier vor Hamburg haben schon Autofahrer im Stau A7 den Notruf gewählt, weil sie bei 32°C kein Wasser dabei hatten ... da wäre Hilfe im Outback etwas weiter.

Surfer, die auf dem Board liegen, sehen für Haie vermutlich aus wie Robben. Das falsche Signal.

Eine Individualreise müsste man gut vorbereiten. Eine geführte Pauschaltour würde Risiken vermutlich weitgehend minimieren.

Insgesamt wäre mit das mit Corona zu unsicher ungachtet aller Prognosen. Da sitzt man womöglich fest.

--
Der Kapitalismus kennt keine Kosten - nur Umsätze.


Man kann hinkommen, wo immer man will - egal wie lange es dauert.

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz