Ansicht:   

#444959

Hackertomm

29.03.2021, 12:42:01
(editiert von Hackertomm, 29.03.2021, 12:42:55)

Warum werden einige Programme beim Win Neustart einfach Deinstalliert? (ed) (pc.software)

Betriebssystem Windows 10 pro 64Bit in der aktuellen Version 20H2, Build 19042.870.

Ich hatte auf dem PC "IoBit Uninstaller Pro" installiert.
Beim Entpacken eines ZIP-Files, mit einem FW Update Image startete der PC auf einmal Neu und der IoBit Unistaller war komplett weg!
Also nicht nur die Verknüfung, sondern auch der Inhalt bei "Programme" war leer.

Das war aber auch nicht das erste Mal, das so etwas passiert ist, es sind schon ab und zu andere Programm wie von Zauberhand verschwunden.

Weis da jemand, was da dahinter steckt?

--
[image]

#444960

sansnom

29.03.2021, 12:50:15
(editiert von sansnom, 29.03.2021, 12:51:20)

@ Hackertomm

Warum werden einige Programme beim Win Neustart einfach Deinstalliert? (ed)

Also meine (etwas skurrile) Meinung dazu:

Schuld ist dieser "Uninstaller"..... und da der das selbst
bemerkt hat, hat er sich kurzerhand selbst entsorgt !

#444962

vordprefect

wo karl ruht..,
29.03.2021, 13:51:07

@ Hackertomm

Warum werden einige Programme beim Win Neustart einfach Deinstalliert?

Hi
> Betriebssystem Windows 10 pro 64Bit in der aktuellen Version 20H2, Build
> 19042.870.

> Das war aber auch nicht das erste Mal, das so etwas passiert ist, es sind
> schon ab und zu andere Programm wie von Zauberhand verschwunden.

Hab ich bisher noch nie bewußt mitbekommen und ich habe drei private Rechner mit Windows 10.

> Weis da jemand, was da dahinter steckt?

Nein, aber ich setze solche Performance-, Registry-Cleaner und Uninstaller-Tools nicht ein (- nur einen Virenscanner)

Möglicherweise wurden diese Programme zum Deinstallieren "vorgemerkt" und erst beim nächsten Reboot ausgeführt?
Vielleicht findet man mehr heraus, wenn man die Eventlogs durchforstet. Aber ich weiß nicht, ob das Deinstallieren protokolliert od. überwacht wird. Manchmal schreiben manche Programme selbst Installationslogs aber beim Deinstallieren?

Vielleicht hilft diese Einstellungen des MSI-Installers ?
http://www.winfaq.de/faq_html/Content/tip1500/onlinefaq.php?h=tip1896.htm

--
lg,
volker
(derzeit in HH)

so long and thank you for the fish >~°>

Meine Fotos

#444963

Hackertomm

29.03.2021, 14:49:39

@ vordprefect

Warum werden einige Programme beim Win Neustart einfach Deinstalliert?

> Nein, aber ich setze solche Performance-, Registry-Cleaner und
> Uninstaller-Tools nicht ein (- nur einen Virenscanner)

Das ist das einzige Programm zum Deinstallieren, welches ich einsetze!
Und dass aus gutem Grund.
Mit Schuld ist u.a. Avira, die mir desöfteren unerwünschte Tools meines Antiviren Programms ohne Nachfrage Installieren.
Die ich dann manuell wieder Deinstallieren muss!
Seit die von Norton übernohmen wurden, sind die vom Wilden Affen gebissen!
Alles anderst und laufend wohlen sie mir Avira Prime aufdrücken, für 95Eusro zusätzlich, das aber nur Tool und Programme enthält, die ich nicht haben will oder gar nicht brauchen kann!
Soll heißen für mich absolut nutzlos!
Sobald die Laufzeit von jetzt Avira Pro abgelaufen ist, wird es dass Ende von Avira sein.
So ein Theater mache ich nämlich nicht länger mit.
Ab da hat Avira/Norton einen langjährigen Kunden weniger.
Und ein anderer Hersteller eines guten Antivirenprogrammes, einen Kunden mehr!

Auch sind es ein paar Programiertools für ESP oder Arduino, die damit entferne.

--
[image]

#444965

vordprefect

wo karl ruht..,
29.03.2021, 15:26:20

@ Hackertomm

Avira war: Win Neustart einfach Deinstalliert?

> > Nein, aber ich setze solche Performance-, Registry-Cleaner und
> > Uninstaller-Tools nicht ein (- nur einen Virenscanner)
>
> Das ist das einzige Programm zum Deinstallieren, welches ich einsetze!
> Und dass aus gutem Grund.
> Mit Schuld ist u.a. Avira, die mir desöfteren unerwünschte Tools meines
> Antiviren Programms ohne Nachfrage Installieren.
> Die ich dann manuell wieder Deinstallieren muss!

Vielleicht nimmt das Programm mehr mit, als es soll?

> Seit die von Norton übernohmen wurden, sind die vom Wilden Affen
> gebissen!
> Sobald die Laufzeit von jetzt Avira Pro abgelaufen ist, wird es dass Ende
> von Avira sein.

Ich hatte die kostenpflichtige Version vor Jahren von Avira für genau 2 Wochen.
Es sorgte reproduzierbar für die einzigen Bluescreens meines Rechners in 6 Jahren.
Da ich ein Image hatte, konnte ich das auf Knopfdruck reproduzieren.
Avira konnte mir nicht sagen woran es lag und das war das Ende mit Avira ;).

> So ein Theater mache ich nämlich nicht länger mit.
> Ab da hat Avira/Norton einen langjährigen Kunden weniger.
> Und ein anderer Hersteller eines guten Antivirenprogrammes, einen Kunden
> mehr!

Ich nutze seit Jahren ESET (Nod32), weil schon zu früheren Zeiten der Scanner im Betrieb
kaum zu spüren war - ganz im Gegensatz zu Avira. Theoretisch könnte ich auch den Windows Defender einsetzen und Geld sparen, aber ich bin bisher mit ESET gut gefahren ;).

--
lg,
volker
(derzeit in HH)

so long and thank you for the fish >~°>

Meine Fotos

#444968

me3

Dohma,
29.03.2021, 18:25:23

@ Hackertomm

Warum werden einige Programme beim Win Neustart einfach Deinstalliert?

Der Windows Defender erfüllt die Aufgaben genauso gut.
Ich war ein großer Verfechter von Avast. War ja genauso ein kostenloser Virenscanner. Nachdem der aber übernommen wurde, begann das gleiche Spiel wie bei dir. Seit W10 tut es nun der Defender. Bis jetzt war noch kein unerwünschter Schädling zu Besuch.

me3

#444971

Hackertomm

29.03.2021, 21:31:35

@ me3

Warum werden einige Programme beim Win Neustart einfach Deinstalliert?

> Der Windows Defender erfüllt die Aufgaben genauso gut.
> Ich war ein großer Verfechter von Avast. War ja genauso ein kostenloser
> Virenscanner. Nachdem der aber übernommen wurde, begann das gleiche Spiel
> wie bei dir. Seit W10 tut es nun der Defender. Bis jetzt war noch kein
> unerwünschter Schädling zu Besuch.

Ich sag ja, Avast fliegt raus, sobald die Lizenz abgelaufen ist!
Oder schon früher, wenn die mich weiter aufregen.
Aber die Lizenz läuft noch 527 Tage.
Wenn ich bei Verlängern schon gewußt hätte, dass Avira von Norton übernommen wurde, hätte ich damals nicht verlängert, Definitiv!
Denn Norton hatte ich mal auf meinem kleinen Laptop mit Vista drauf.
Mit dem konnte man so gut wie nicht Arbeiten, weil Norton da 1. alles Blockiert hat und 2. laufende Aktualisierungen und Suchläufe gemacht.
War das ein feines Gefühl, als Norton endlich Deinstalliert war, was auch nicht ganz einfach war!
Ab da konnte man mit dem Laptop nämlich Arbeiten!
Gut das Ding hatte damals nur eine 1.6GHz Celeron CPU und 2GB Ram, aber das reichte.
Irgendwann wurde dann auf eine DualCore CPU und 4GB Ram aufgerüstet und dann Windows 7 Installiert.

--
[image]

#444975

me3

Dohma,
29.03.2021, 22:15:14

@ Hackertomm

Warum werden einige Programme beim Win Neustart einfach Deinstalliert?

McAfee und Norton sind die beiden allerersten Programme, die von einem neuen Notebook runter fliegen. Für McAfee gibt es sogar einen offiziellen Uninstaller, der die Registry sauber putzt. Dann merkt man erst, wie gut die Rechenpower wirklich ist.

me3

#444987

RoyMurphy

Tübingen,
30.03.2021, 22:14:51
(editiert von RoyMurphy, 30.03.2021, 22:24:16)

@ sansnom

Warum werden einige Programme beim Win Neustart einfach Deinstalliert? (ed)

> Also meine (etwas skurrile) Meinung dazu:
>
> Schuld ist dieser "Uninstaller"..... und da der das selbst
> bemerkt hat, hat er sich kurzerhand selbst entsorgt !

Sie ist tatsächlich skurril, denn ich setze seit Jahren das ganze Package <IObit Advanced System Care>, aktuell v14 Pro, auf 3 PCs ein, das mir viel Googlerei nach Helpdesks erspart, wenn WINDOWS 10 (64 Bit) zickt. Zwar geht's nicht mit "einmal drüber und schon sauber" - dafür ist Windows 10 einfach nicht geschaffen - aber schließlich klappt's zuweilen mit <sfc /scannow>, um wieder Schwung in den Laden zu bringen.

Auf Trust Pilot kann man schmunzelnd nachlesen und erahnen, wes Geistes Kind so manche Kritisierenden sind, denn 80 % der Bewertungen sind positiv, und die 20 % Negativist*innen sind entweder Tastaturklimpernde, die damit Fehler provozieren oder ganz Ahnungslose, welche die Einsatzregeln missachten.

Trust Pilot: IObit - Bewertungen

Besonders lustig: Ein Niedermacher beschwert sich über "Advanced System Repair" mit Recht (habe es gleich nach dem ersten Kahlschlag wieder des Rechners verwiesen), doch der programmiererische Murks stammt gar nicht von IObit!  :gaga:  :rofl:

Hackertomms Fehler ist bei mir noch nicht eingetreten, aber seit einem der jüngsten Windows-Updates stürzt unvermittelt die Edge-Anzeige auf ihr Taskleistensymbol ab, kann aber mit einem Mausklick wieder hochgezogen werden.
Beim Rechner meines Bruders stürzte nach dem vorletzten Windows Update die Kyocera Druckersoftware ab, für die es kein Update gab. Nach der Deinstallation des Windows Updates lief's wieder als wär' nix gewesen.

Heute gab's jedoch folgende Meldung auf Computer Bild:
Microsoft behebt mehr als 50 Bugs in Windows 10 20H2 und 2004 - Windows 10 KB5000842

Nicht schlecht, oder? Damit hat aus meiner Sicht die MS-Entwicklungsabteilung eher die Bugs als die Features "gepflegt".  :hau:  :crying:  :help: :drink1: - oder, als wären ihnen die schöpferischen Kräfte des Kaffees und der Zigaretten abhanden gekommen (Programmierers Mythos?).

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt,
aber vielen bleibt es erspart."
Curt Goetz, dt. Schauspieler

#444992

bender

Strasshof an der Nordbahn,
30.03.2021, 22:40:55

@ Hackertomm

OT: Norton

> Wenn ich bei Verlängern schon gewußt hätte, dass Avira von Norton
> übernommen wurde, hätte ich damals nicht verlängert, Definitiv!

Du meinst Symantec. Die haben damals™ die Firma von Peter Norton übernommen und damit den Norton Commander und Norton Antivirus nur noch verschlimmbessert. Den gleichen Mist haben sie mit Veritas gemacht, Backup Exec war danach auch nicht mehr zu gebrauchen.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#444994

bender

Strasshof an der Nordbahn,
30.03.2021, 22:49:08

@ RoyMurphy

Warum werden einige Programme beim Win Neustart einfach Deinstalliert?

Ich finde es immer wieder interessant, was für Probleme manche Leute mit Windows haben. Oft sind es die, die irgendwelche Optimierungstools verwenden, welche natürlich nie was dafür können und den PC nach diversen Reparaturen wieder irgendwie hinbekommen. Oder auch nicht.
Meinen PC hab ich 2011 gekauft, damals™ hab ich Windows 7 draufgespielt, das dann irgendwann auf Win10 aktualisiert wurde. Das System hatte ich seitdem laufen, nie neu aufgesetzt, immer nur Windows Security Essentials bzw. Defender drauf, kein Optimierungsklimbim, einfach nur die Updates gemacht. Vor ein paar Wochen hab ich dann doch mal Win10 neu draufgespielt, weil neues Board, CPU und M2-SSD. Und ich glaub nach 10 Jahren ist das mal ok.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#445000

RoyMurphy

Tübingen,
30.03.2021, 23:24:20

@ bender

Warum werden einige Programme beim Win Neustart einfach Deinstalliert?

> Ich finde es immer wieder interessant, was für Probleme manche Leute mit
> Windows haben. Oft sind es die, die irgendwelche Optimierungstools
> verwenden, welche natürlich nie was dafür können und den PC nach
> diversen Reparaturen wieder irgendwie hinbekommen. Oder auch nicht.
> Meinen PC hab ich 2011 gekauft, damals™ hab ich Windows 7 draufgespielt,
> das dann irgendwann auf Win10 aktualisiert wurde. Das System hatte ich
> seitdem laufen, nie neu aufgesetzt, immer nur Windows Security Essentials
> bzw. Defender drauf, kein Optimierungsklimbim, einfach nur die Updates
> gemacht. Vor ein paar Wochen hab ich dann doch mal Win10 neu draufgespielt,
> weil neues Board, CPU und M2-SSD. Und ich glaub nach 10 Jahren ist das mal
> ok.

Ich glaube, es ist die Anzahl von Anwendungen, die eines Tages das System irritieren, z.B. über die "Common Files", die häufig doppelt installiert oder im vom System genutzten Ordner gar mit einer eigenen Fassung überschrieben werden und dann für Chaos sorgen.
Seit Microsoft die Quelldaten der Betriebssysteme den Softwareproduzenten nicht mehr zur Verfügung stellt, ist verständlich, dass damit Fehlfunktionen von aufgesetzten Installationen nur durch intensivste Tests vor der Markteinführung gemindert, aber kaum einmal ganz vermieden werden können.

Ich höre heute noch unseren Computer-Guru sagen:
1. Es gibt kein Programm ohne Fehler/Bugs!
2. Ein Betriebssystem muss so einfach sein, dass damit Software intuitiv, d.h. ohne stundenlanges Lesen und Auswendiglernen von Manuals, bedient und gepflegt werden kann.
Apple und Linux haben's probiert, Microsoft hatte nie die Absicht, ein narrensicheres Betriebssystem zu entwickeln.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt,
aber vielen bleibt es erspart."
Curt Goetz, dt. Schauspieler

#445003

Hackertomm

31.03.2021, 09:30:49

@ bender

OT: Norton

> > Wenn ich bei Verlängern schon gewußt hätte, dass Avira von Norton
> > übernommen wurde, hätte ich damals nicht verlängert, Definitiv!
>
> Du meinst Symantec. Die haben damals™ die Firma von Peter Norton
> übernommen und damit den Norton Commander und Norton Antivirus nur noch
> verschlimmbessert. Den gleichen Mist haben sie mit Veritas gemacht, Backup
> Exec war danach auch nicht mehr zu gebrauchen.

Ich meine schon Avira.
Aber das träfe auch auf Symantec/Norton zu.
Was die ursprünglichen Tools von Peter Norton angeht, die waren legendär.
Zu DOS Zeiten hatte man ja nichts.
Was Avira angeht, ist Avira, schon in der Pro Version, völlig mit unnötigen Tools verbuggt.
Von einem reinem Virenscanner, wie Avira auch mal war, ist da nicht mehr übrig!
Alles vollgestopft mit Klicki/Bunti Tools, die zudem kaum einer braucht.
Und da wollen die mir laufend eine "Aufwertung" auf eine bessere Version aufs Auge drücken, die außer noch mehr solchen unnötigen Tools, nicht mehr weiter zu Bieten hat.

--
[image]

#445004

Hackertomm

31.03.2021, 10:49:47

@ bender

Warum werden einige Programme beim Win Neustart einfach Deinstalliert?

> Ich finde es immer wieder interessant, was für Probleme manche Leute mit
> Windows haben. Oft sind es die, die irgendwelche Optimierungstools
> verwenden, welche natürlich nie was dafür können und den PC nach
> diversen Reparaturen wieder irgendwie hinbekommen. Oder auch nicht.
> Meinen PC hab ich 2011 gekauft, damals™ hab ich Windows 7 draufgespielt,
> das dann irgendwann auf Win10 aktualisiert wurde. Das System hatte ich
> seitdem laufen, nie neu aufgesetzt, immer nur Windows Security Essentials
> bzw. Defender drauf, kein Optimierungsklimbim, einfach nur die Updates
> gemacht. Vor ein paar Wochen hab ich dann doch mal Win10 neu draufgespielt,
> weil neues Board, CPU und M2-SSD. Und ich glaub nach 10 Jahren ist das mal
> ok.

--
[image]

#445005

Hackertomm

31.03.2021, 10:54:39

@ bender

Warum werden einige Programme beim Win Neustart einfach Deinstalliert?

> Ich finde es immer wieder interessant, was für Probleme manche Leute mit
> Windows haben. Oft sind es die, die irgendwelche Optimierungstools
> verwenden, welche natürlich nie was dafür können und den PC nach
> diversen Reparaturen wieder irgendwie hinbekommen. Oder auch nicht.
> Meinen PC hab ich 2011 gekauft, damals™ hab ich Windows 7 draufgespielt,
> das dann irgendwann auf Win10 aktualisiert wurde. Das System hatte ich
> seitdem laufen, nie neu aufgesetzt, immer nur Windows Security Essentials
> bzw. Defender drauf, kein Optimierungsklimbim, einfach nur die Updates
> gemacht. Vor ein paar Wochen hab ich dann doch mal Win10 neu draufgespielt,
> weil neues Board, CPU und M2-SSD. Und ich glaub nach 10 Jahren ist das mal
> ok.

Ich hatte da keine Optimierungstool im Einsatz, als Windows Neu startete und dann das Programm verschwunden ist!
Ich nutze keine solche "Optimierungstool", gerade weil ich da auch schon früher Ärger hatte.
Keine Ahnung warum der Deinstaller weg war.
Könnte ein fehlgeschlagenes Update dieses Programms gewesen sein.

--
[image]

#445009

bender

Strasshof an der Nordbahn,
01.04.2021, 00:11:25

@ Hackertomm

OT: Norton

> Ich meine schon Avira.
Du schreibst, Avira wurde von Norton übernommen und das stimmt halt nicht - weil Norton nur mehr eine zugekaufte Produktpalette ist die Symantec gehört.

> Aber das träfe auch auf Symantec/Norton zu.
> Was die ursprünglichen Tools von Peter Norton angeht, die waren
> legendär.
> Zu DOS Zeiten hatte man ja nichts.
Ich weiß. Die Norton Utilities und natürlich der Commander waren für mich zu der Zeit immer als Erstes auf der Platte direkt nach den drei DOS-Disketten.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#445010

bender

Strasshof an der Nordbahn,
01.04.2021, 00:41:56

@ RoyMurphy

Warum werden einige Programme beim Win Neustart einfach Deinstalliert?

> Ich glaube, es ist die Anzahl von Anwendungen, die eines Tages das System
> irritieren, z.B. über die "Common Files", die häufig doppelt installiert
> oder im vom System genutzten Ordner gar mit einer eigenen Fassung
> überschrieben werden und dann für Chaos sorgen.
> Seit Microsoft die Quelldaten der Betriebssysteme den Softwareproduzenten
> nicht mehr zur Verfügung stellt, ist verständlich, dass damit
> Fehlfunktionen von aufgesetzten Installationen nur durch intensivste Tests
> vor der Markteinführung gemindert, aber kaum einmal ganz vermieden werden
> können.

Ich habs mir mittlerweile abgewöhnt, irgendwelche Programme zu installieren, die mir vielleicht in dem Moment ganz nützlich erscheinen und dann schließlich doch nur ungenutzt rumliegen. Trigger für solche Installationen waren bei mir oft irgendwelche Computermagazine, die ich mittlerweile kaum mehr kaufe, weil es mich eigentlich gar nicht mehr interessiert.
Steht eh immer das gleiche drin, Hardwaretests, die gefühlt 50000ste Auflage der "geheimen" Tricks die uns Microsoft nicht verrät, ein paar Leserbriefe und eben irgendwelche Programmvorstellungen. Und 50% des Hefts besteht eh nur aus Werbung. Völlig wurscht, was man sich aus dem Zeitschriftenregal greift. Ich hatte mal die c't im Abo, hab ich mittlerweile auch nicht mehr.
Bei meinen Rechnern hab ich inzwischen einen ziemlich festen Standard an Software drauf:
Firefox, Chrome, Thunderbird, Adobe Reader, Telegram, Nextcloud, Clementine (Music-Player), Keepass, PuTTY, Teamspeak, Skype, Audacity, Total Commander bzw. Midnight Commander auf Linux. Wenn ich mal ein Office brauche (was ziemlich selten vorkommt), hab ich O365 als Cloudlösung, ist nicht mal lokal installiert.
Auf meinem Gaming-Rechner kommt noch Steam und GOG Galaxy nebst Spielen dazu und Acronis True Image.
Das wars. Von daher brauch ich auch keinen speziellen Uninstaller oder sowas.
>
> Ich höre heute noch unseren Computer-Guru sagen:
> 1. Es gibt kein Programm ohne Fehler/Bugs!
Seh ich auch so.
> 2. Ein Betriebssystem muss so einfach sein, dass damit Software intuitiv,
> d.h. ohne stundenlanges Lesen und Auswendiglernen von Manuals, bedient und
> gepflegt werden kann.
Ist das heute anders? Die Zeiten der dicken Handbücher die bei der Betriebssystem-Schachtel dabei waren sind eigentlich schon lange vorbei, außer man befaßt sich mit irgendwelchen Exoten oder kommerziellen UNIX-Sachen. Ich hab noch irgendwo ein fettes Handbuch nebst Disketten zu Novell DOS 7 hier rumliegen. Habs übrigens nicht geschafft, da drauf Duke Nukem 3d zum Laufen zu kriegen. :D
> Apple und Linux haben's probiert, Microsoft hatte nie die Absicht, ein
> narrensicheres Betriebssystem zu entwickeln.
Zu Apple kann ich nicht viel sagen, meine Zeit als Apple-Fanboy war nach dem Schwenk zu Intel vorbei. Linux funktioniert heute eigentlich recht gut, ich hab hier diverse Notebooks mit Debian und Manjaro am laufen, funktioniert eigentlich alles was ich brauche ohne Rumgefrickel. Sogar zwei alte Fujitsu-Siemens mit Oldschool-4:3-Display tun hier noch brav ihren Dienst mit einem 32bit-Debian und nachträglich eingebauter SSD.
Und Windows - ich sag jetzt nicht daß es unkaputtbar ist. Aber wenn man mit ein bisschen Vernunft damit arbeitet kann eigentlich nicht viel passieren.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz