Ansicht:   

#441990

Manfred H

06.11.2020, 14:12:34

Que va-t-il advenir? (ot.politik)

Was soll nun werden?

#442004

df_doris

Frankreich,
06.11.2020, 19:59:43

@ Manfred H

Que va-t-il advenir? (off T.)

Hat da Google Translate zugeschlagen?

<klugscheisser>
Que va-t-il advenir?
Das ist in den einzelnen Wortbedeutungen nicht falsch, aber das sagt kein Mensch

Beispiele für gängige Formulierungen
que va-t-il se passer maintenant
qu'est ce qui va arriver
qu'est-ce que ça va encore donner

</klugscheisser>

#442015

RoyMurphy

Tübingen,
06.11.2020, 21:48:51

@ df_doris

Que va-t-il advenir? (off T.)

> Hat da Google Translate zugeschlagen?
>
> <klugscheisser>
> Que va-t-il advenir?
> Das ist in den einzelnen Wortbedeutungen nicht falsch, aber das sagt kein
> Mensch
>
> Beispiele für gängige Formulierungen
> que va-t-il se passer maintenant
> qu'est ce qui va arriver
> qu'est-ce que ça va encore donner

> </klugscheisser>

Da hätte ich doch wetten sollen, dass Du mit der ersten Antwort rüberkommst. Mir fiel dazu eines meiner Lieblingslieder in französischer Sprache ein:

Louane - Avenir (Radio Edit Officiel)

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt,
aber vielen bleibt es erspart."
Curt Goetz, dt. Schauspieler

#442029

Manfred H

07.11.2020, 10:42:18

@ df_doris

Que va-t-il advenir? (off T.)

> Hat da Google Translate zugeschlagen?
>
Ja natürlich... ach ne , war von PONS.
War mir irgendwie klar, daß es in die Hose geht.

#442076

RoyMurphy

Tübingen,
08.11.2020, 19:45:21

@ Manfred H

Que va-t-il advenir? => DeepL rockt Google

> > Hat da Google Translate zugeschlagen?
> >
> Ja natürlich... ach ne , war von PONS.
> War mir irgendwie klar, dass es in die Hose geht.

Vielleicht bleibt die Hose trocken, denn ich habe mir mal nach ähnlichen Verballübersetzungshornungen DeepL angeschaut und war überrascht vom Ergebnis.

DeepL Übersetzer

Es gibt den Online-Übersetzer auf o.g. Seite und eine gratis Version zum Download als lokale Anwendung, außerdem DeepL Pro als kostenpflichtiges Programm für den professionellen Einsatz.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt,
aber vielen bleibt es erspart."
Curt Goetz, dt. Schauspieler

#442134

Manfred H

11.11.2020, 18:51:12

@ RoyMurphy

Que va-t-il advenir? => DeepL rockt Google

Benutze ich auf der Arbeit.
Aber sonst, gib den anderen auch ne Chance.

#442138

RoyMurphy

Tübingen,
11.11.2020, 19:24:29
(editiert von RoyMurphy, 11.11.2020, 19:25:36)

@ Manfred H

Que va-t-il advenir? => DeepL rockt Google (ed)

> Benutze ich auf der Arbeit.
> Aber sonst, gib den anderen auch ne Chance.

Mein Tipp war ja nicht ultimativ. Ich gebe jedem Translator eine Chance, sofern er nicht radebrecht wie manche Telefonspitzel oder Spammailer.
An sich sollten Übersetzungsprogramme ein schreibgeschütztes Label oder eine Fußnote mitgeben: "Maschinell übersetzt von [Sprache - fremd] in [Sprache - nativ]" - oder umgekehrt - damit die bedauernswerten Operatoren keine beschämenden Beschwerden entgegennehmen müssen von wegen "unfähige Korrektoren".

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt,
aber vielen bleibt es erspart."
Curt Goetz, dt. Schauspieler

#442139

Hey_Joe zur Homepage von Hey_Joe

71229 Leonberg,
11.11.2020, 19:31:40

@ RoyMurphy

Que va-t-il advenir? => DeepL rockt Google

> > Benutze ich auf der Arbeit.
> > Aber sonst, gib den anderen auch ne Chance.
>
> Mein Tipp war ja nicht ultimativ. Ich gebe jedem Translator eine Chance,
> sofern er nicht radebrecht wie manche Telefonspitzel oder Spammailer.
> An sich sollten Übersetzungsprogramme ein schreibgeschütztes Label oder
> eine Fußnote mitgeben: "Maschinell übersetzt von [Sprache - fremd] in
> [Sprache - nativ]" - oder umgekehrt - damit die bedauernswerten Operatoren
> keine beschämenden Beschwerden entgegennehmen müssen von wegen "unfähige
> Korrektoren".

我覺得這個答案真棒!

Gruß,
Jochen

--
[image]

#442140

RoyMurphy

Tübingen,
11.11.2020, 19:35:03

@ Hey_Joe

Que va-t-il advenir? => DeepL rockt Google

> > > Benutze ich auf der Arbeit.
> > > Aber sonst, gib den anderen auch ne Chance.
> >
> > Mein Tipp war ja nicht ultimativ. Ich gebe jedem Translator eine Chance,
> > sofern er nicht radebrecht wie manche Telefonspitzel oder Spammailer.
> > An sich sollten Übersetzungsprogramme ein schreibgeschütztes Label
> oder
> > eine Fußnote mitgeben: "Maschinell übersetzt von [Sprache - fremd] in
> > [Sprache - nativ]" - oder umgekehrt - damit die bedauernswerten
> Operatoren
> > keine beschämenden Beschwerden entgegennehmen müssen von wegen
> "unfähige
> > Korrektoren".
>
> 我覺得這個答案真棒!

DeepL sagt: "Ich denke, das ist eine großartige Antwort!"  :ok:

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt,
aber vielen bleibt es erspart."
Curt Goetz, dt. Schauspieler

#442141

Hey_Joe zur Homepage von Hey_Joe

71229 Leonberg,
11.11.2020, 20:34:39

@ RoyMurphy

Que va-t-il advenir? => DeepL rockt Google

> > > > Benutze ich auf der Arbeit.
> > > > Aber sonst, gib den anderen auch ne Chance.
> > >
> > > Mein Tipp war ja nicht ultimativ. Ich gebe jedem Translator eine
> Chance,
> > > sofern er nicht radebrecht wie manche Telefonspitzel oder Spammailer.
> > > An sich sollten Übersetzungsprogramme ein schreibgeschütztes Label
> > oder
> > > eine Fußnote mitgeben: "Maschinell übersetzt von [Sprache - fremd]
> in
> > > [Sprache - nativ]" - oder umgekehrt - damit die bedauernswerten
> > Operatoren
> > > keine beschämenden Beschwerden entgegennehmen müssen von wegen
> > "unfähige
> > > Korrektoren".
> >
> > 我覺得這個答案真棒!
>
> DeepL sagt: "Ich denke, das ist eine großartige Antwort!"  :ok:

!

Gruß,
Jochen

--
[image]

#442142

Hey_Joe zur Homepage von Hey_Joe

71229 Leonberg,
11.11.2020, 21:28:11

@ RoyMurphy

Que va-t-il advenir? => DeepL rockt Google

> > > > Benutze ich auf der Arbeit.
> > > > Aber sonst, gib den anderen auch ne Chance.
> > >
> > > Mein Tipp war ja nicht ultimativ. Ich gebe jedem Translator eine
> Chance,
> > > sofern er nicht radebrecht wie manche Telefonspitzel oder Spammailer.
> > > An sich sollten Übersetzungsprogramme ein schreibgeschütztes Label
> > oder
> > > eine Fußnote mitgeben: "Maschinell übersetzt von [Sprache - fremd]
> in
> > > [Sprache - nativ]" - oder umgekehrt - damit die bedauernswerten
> > Operatoren
> > > keine beschämenden Beschwerden entgegennehmen müssen von wegen
> > "unfähige
> > > Korrektoren".
> >
> > 我覺得這個答案真棒!
>
> DeepL sagt: "Ich denke, das ist eine großartige Antwort!"  :ok:

Der andere Beitrag von mir funkt leider nicht...
Aber dennoch:

굉장한!

Gruß,
Jochen

--
[image]

#442143

RoyMurphy

Tübingen,
11.11.2020, 21:58:38
(editiert von RoyMurphy, 11.11.2020, 21:59:12)

@ Hey_Joe

Que va-t-il advenir? => DeepL rockt Google (ed)

> Der andere Beitrag von mir funkt leider nicht...
> Aber dennoch:
>
> 굉장한!

DeepL meint: "Jang!" - Ist das deutsche Jugendsprache - oder halt ein Begriff, den es nur im Chinesischen gibt? - Oder Undeutsch => Schwäbisch für: "Dangge!"  :???:

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt,
aber vielen bleibt es erspart."
Curt Goetz, dt. Schauspieler

#442144

Hey_Joe zur Homepage von Hey_Joe

71229 Leonberg,
11.11.2020, 22:21:21

@ RoyMurphy

Que va-t-il advenir? => DeepL rockt Google

> > Der andere Beitrag von mir funkt leider nicht...
> > Aber dennoch:
> >
> > 굉장한!
>
> DeepL meint: "Jang!" - Ist das deutsche Jugendsprache - oder halt ein
> Begriff, den es nur im Chinesischen gibt? - Oder Undeutsch => Schwäbisch
> für: "Dangge!"  :???:

Ne, das ist koreanisch und bedeutet: Prima!

Ich hab hier den Microsoft Übersetzer, ist eine App, hab ich auf dem PC, Smartphone und sonstwo.
Aber ich nutze das nur für Übersetzungen in englische.

ഒരു നല്ല സായാഹ്നം!

Gruß,
Jochen

--
[image]

#442145

RoyMurphy

Tübingen,
11.11.2020, 22:36:25

@ Hey_Joe

Que va-t-il advenir? => DeepL rockt Google

> > > Der andere Beitrag von mir funkt leider nicht...
> > > Aber dennoch:
> > >
> > > 굉장한!
> >
> > DeepL meint: "Jang!" - Ist das deutsche Jugendsprache - oder halt ein
> > Begriff, den es nur im Chinesischen gibt? - Oder Undeutsch =>
> Schwäbisch
> > für: "Dangge!"  :???:
>
> Ne, das ist koreanisch und bedeutet: Prima!

Da hat die automatische Spracherkennung versagt: Koreanisch ist nicht in der Liste der Gratis-Version, weder online noch offline.
>
> Ich hab hier den Microsoft Übersetzer, ist eine App, hab ich auf dem PC,
> Smartphone und sonstwo.
> Aber ich nutze das nur für Übersetzungen ins Englische.
>
> ഒരു നല്ല സായാഹ്നം!

Diese Sprache ist wohl auch nicht vertreten, denn es ergibt sich folgende Übersetzung (sturheil mit Chinesisch als Ausgangssprache/-schrift):

Mn_D12D41D Mc_D4D_Mc_D02!

Mit Japanisch kommt dann das raus:

Lo_D12് Mc_D38ാാാാം!

That's life: manchesmal geht's , manchmal auch nicht.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt,
aber vielen bleibt es erspart."
Curt Goetz, dt. Schauspieler

#442149

Johann

12.11.2020, 10:10:11

@ Hey_Joe

Que va-t-il advenir? => DeepL rockt Google

> !

Das ist Illuminatisch für „Zwillingstürme beschädigt“  :lookaround:

--
Alles ist einfach, leider ist das Einfache schwierig. (Clausewitz)

#442184

MudGuard zur Homepage von MudGuard

München,
12.11.2020, 21:55:21

@ Hey_Joe

Que va-t-il advenir? => DeepL rockt Google

> ഒരു നല്ല സായാഹ്നം!

Thai?

--
[image]
MudGuard
O-o-ostern

#442192

Hey_Joe zur Homepage von Hey_Joe

71229 Leonberg,
13.11.2020, 08:21:28

@ MudGuard

Que va-t-il advenir? => DeepL rockt Google

> > ഒരു നല്ല സായാഹ്നം!
>
> Thai?

Malayalam

--
[image]

#442216

MudGuard zur Homepage von MudGuard

München,
13.11.2020, 18:46:05

@ Hey_Joe

Que va-t-il advenir? => DeepL rockt Google

> > > ഒരു നല്ല സായാഹ്നം!
> >
> > Thai?
>
> Malayalam

Ah. Aber Du hast das versehentlich von rechts nach links geschrieben  ;-)

--
[image]
MudGuard
O-o-ostern

#442217

RoyMurphy

Tübingen,
13.11.2020, 19:57:19

@ MudGuard

Que va-t-il advenir? => DeepL rockt Google

> > > > ഒരു നല്ല സായാഹ്നം!
> > >
> > > Thai?
> >
> > Malayalam
>
> Ah. Aber Du hast das versehentlich von rechts nach links geschrieben  ;-)

Ein Hoch dem Palindrom - das ist ja wie "otto"  :-D

Btw.:
Abgrenzung
Achtung! Wenn ein/e Unsympath/in von vorne und hinten gleich aussieht, dann nennt man das nicht Palindrom, sondern Arschgesicht.

Arschgesichter (lat. os anali)

Da kennen wir doch eins mit Hamsterperücke , das sich am liebsten im Weißen Haus einmauern ließe ...  :rotfl:

Eibophobie
Eibophobie, die krankhafte Angst vor Palindromen, ist selbst fast ein Palindrom. Nur P und H sind rückwärts vertauscht.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt,
aber vielen bleibt es erspart."
Curt Goetz, dt. Schauspieler

#442241

MudGuard zur Homepage von MudGuard

München,
14.11.2020, 21:09:52

@ RoyMurphy

Que va-t-il advenir? => DeepL rockt Google

> Eibophobie
> Eibophobie, die krankhafte Angst vor Palindromen, ist selbst fast ein
> Palindrom. Nur P und H sind rückwärts vertauscht.

Darf man das heutzutage nicht mit f schreiben? Eibofobie ...
So wie Delfin, oder Filosofie ...

ph wird als f geschrieben. In den Fällen von Fremdwörtern, darf aber auch weiterhin ph geschrieben werden.
Welche nicht vom griechischen phi abstammenden ph gibt's eigentlich in der deutschen Sprache?
Alphorn -> Alforn, Kipphebel -> Kipfebel, ...

--
[image]
MudGuard
O-o-ostern

#442246

RoyMurphy

Tübingen,
15.11.2020, 01:07:04

@ MudGuard

Que va-t-il advenir? => DeepL rockt Google

> Darf man das heutzutage nicht mit f schreiben? Eibofobie ...
> So wie Delfin, oder Filosofie ...
>
> ph wird als f geschrieben. In den Fällen von Fremdwörtern, darf aber auch
> weiterhin ph geschrieben werden.
> Welche nicht vom griechischen phi abstammenden ph gibt's eigentlich in der
> deutschen Sprache?
> Alphorn -> Alforn, Kipphebel -> Kipfebel, ...

 :rotfl: Das haben wir "Intellenten" den Grillpartys der Schöpfenden (deutsch-österreichisch-schweizer Rechtschreibkommission 1995) der "Näuen Däutschen Rächtschraibunk" zu verdanken: Statt sie wirklich einfacher zu regeln, wurden den neuen Vorschriften einfach alte Ausnahmen hinzugefügt.
Am liebsten würde ich mich übers "Fotografieren" auf die Fysik, den Fallus und die Filosofie stürzen - hoppala, und wie heißt diese Wissenschaft auf männlich? Filosotto - oder so? => geistiges Risotto also.

Zum Weiterüben (morgen regnet's evtl.) und Lachgrunzen ob der befremdlichen Buchstabenoptik:

224 Wörter die mit „ph“ beginnen

"Wir" Deutsch Lehrenden waren damals so stock wie sauer, weil uns niemand nach der Diktate-Fehlerstatistik gefragt hatte. Bei mir gibt's heute noch ein Glütchen im Gemütchen, wenn ich die Verstöße gegen die "das oder dass"- Regel (z.B.) in der Zeitung sehe. Bei "das oder daß" gab's wenigstens noch eine optische Eselsbrücke. Solchermaßen verhornballte Sätze muss ich immer zweimal lesen, weil mir beim falschen "das oder dass" die Brille beschlägt - wie bei der Corona-Erstickungsmaske.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt,
aber vielen bleibt es erspart."
Curt Goetz, dt. Schauspieler

#442251

MudGuard zur Homepage von MudGuard

München,
15.11.2020, 08:17:13

@ RoyMurphy

Que va-t-il advenir? => DeepL rockt Google

>  :rotfl: Das haben wir "Intellenten" den Grillpartys der Schöpfenden
> (deutsch-österreichisch-schweizer Rechtschreibkommission 1995) der "Näuen
> Däutschen Rächtschraibunk" zu verdanken: Statt sie wirklich einfacher zu
> regeln, wurden den neuen Vorschriften einfach alte Ausnahmen hinzugefügt.

oder aus einfachen Regeln (2 aufeinanderfolgende s in einer Silbe -> ß) wurde was kompliziertes gemacht (wenn der Vokal vor dem ss lang ist, wird's ß, sonst ss - was dazu führt, daß das Geschoß in Österreich weiterhin Geschoß bleibt, in Deutschland aber zum Geschoss wird.

Die schweizer Variante wäre ja auch noch ok gewesen (also immer ss, nie ß). Wobei:
Man sollte die Massen nur in Massen genießen.

> Zum Weiterüben (morgen regnet's evtl.) und Lachgrunzen ob der

nö. Sonnenschein!

> 224
> Wörter die mit „ph“ beginnen

Naja, wenn man die Zusammensetzungen mit Phantasie, Photo usw. abzieht, bleiben wesentlich weniger übrig.

--
[image]
MudGuard
O-o-ostern

#442262

RoyMurphy

Tübingen,
15.11.2020, 12:27:01
(editiert von RoyMurphy, 15.11.2020, 12:30:58)

@ MudGuard

Que va-t-il advenir? => DeepL rockt Google (ed)

> ... aus einfachen Regeln (2 aufeinanderfolgende s in einer Silbe -> ß)
> wurde was Kompliziertes gemacht (wenn der Vokal vor dem ss lang ist,
> wird's ß, sonst ss - was dazu führt, daß*) das Geschoß in Österreich weiterhin
> Geschoß bleibt, in Deutschland aber zum Geschoss wird.

*) Das passt doch schon optisch besser als "dass das" (wird von vielen Unkundigen meist in verkehrter Reihenfolge geschrieben oder getippt).
>
> Die Schweizer Variante wäre ja auch noch ok gewesen (also immer ss, nie ß).
> Wobei: Man sollte die Massen nur in Massen genießen.

Darauf "a Maß"!  :drink1:

So könnte man geradezu weitermachen. Aber da ich während meiner Dienstzeit noch 3 Duden-Neuauflagen wegen Änderungen der Änderung der geänderten oder erweiterten Vereinfachungen erlitten habe, "losse mer's"!  :fahne:
>
> > Zum Weiterüben (morgen regnet's evtl.) und Lachgrunzen ob der ...
>
> nö. Sonnenschein!

Stimmt! Seit Trump den Himmel nicht mehr verfinstert, strahlt die Sonne von einem geradezu frühlingshaften Himmel und spendet sogar noch Wärme. Ungewöhnlich für Mitte November, wo es einen außerhalb des Betts und der warmen Stube ohne Merino Unterwäsche ständig fröstelt.
Deshalb wird wohl auch die zweite Corona-Welle nicht von der üblichen Grippe-Epidemie überschattet.
>
> >
> 224
> > Wörter die mit „ph“ beginnen
>
> Naja, wenn man die Zusammensetzungen mit Phantasie, Photo usw.
> abzieht, bleiben wesentlich weniger übrig.

Die reichen auch noch, um an der Rechtschreibprüfung zu verzweifeln.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt,
aber vielen bleibt es erspart."
Curt Goetz, dt. Schauspieler

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz