Ansicht:   

#441847

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
03.11.2020, 07:58:03
(editiert von fuchsi, 03.11.2020, 07:58:19)

Kunst kann Leben retten (ed) (ot.kultur)

https://www.sueddeutsche.de/panorama/niederlande-spijkenisse-u-bahn-unfall-kunstwerk-walflosse-1.5102164
Es gibt nichts, was es nicht gibt.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#441858

RoyMurphy

Tübingen,
03.11.2020, 13:31:46

@ fuchsi

Kunst kann Leben retten

> https://www.sueddeutsche.de/panorama/niederlande-spijkenisse-u-bahn-unfall-kunstwerk-walflosse-1.5102164
> Es gibt nichts, was es nicht gibt.

Ein Kurzbericht mit dem Photo aus der Gegenperspektive steht auch in unserer Tageszeitung. "Hai! Glück gehabt!" kann man da bloß aufatmen.

Hier noch die Video-Reportage:

Kunst rettet Leben

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt,
aber vielen bleibt es erspart."
Curt Goetz, dt. Schauspieler

#442159

WindWaker

Hamburg,
12.11.2020, 13:19:56

@ fuchsi

Kunst kann Leben retten

> https://www.sueddeutsche.de/panorama/niederlande-spijkenisse-u-bahn-unfall-kunstwerk-walflosse-1.5102164
> Es gibt nichts, was es nicht gibt.

Endlich ist Kunst zu was gut  :-P  :-D

Irgendwie Verleiht die U-Bahn dem Werk gleich nochmal mehr Bedeutung. Man könnte das Werk grad neu interpretieren.  ;-)

--
Das Leben ist zu wichtig, um es seriös zu nehmen.

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz