Ansicht:   

#441295

MaPa

09.10.2020, 19:28:33
(editiert von MaPa, 09.10.2020, 19:35:46)

Song suche (ed) (nt.netz-treff)

ich werde noch wahnsinnig wenn ich nicht bald das Lied finde....
war heute einkaufen und aus einem parkendem Auto dröhnte mir dieses lange nicht gehörte Lied entgegen.
ich denke es ist von den Rollings Stones oder von Mick Jagger als Solo kann es aber nicht 100% sagen.

habe auch keinen text oder gar einen textschnipsel.
es ist mit Klavier? oder Gitarre?
etwas hoher Klang düdl düdl düdl düdl dann gleich eine wiederholumng der Klangfolge aber etwas tiefer. düdl düdl düdl düdl dü bum bumbum bum bum und dann kommt der Gesang.
la, laa, la, laa,
laa, la, la,
laa, la, laaaa
jetzt tiefere Stimme
laaa, la la la laa la Noting over me zum Ende hin wird die Stimme sehr tief im Klang
das ganze eher langsam ich nenns Kiffermusik. Da ich erst 71 geboren wurde weiß ich nicht wann das Lied ungefähr entstanden ist schätze es aber in die 60 und 70 Jahre ein

ich weiß, ist eigentlich unmöglich zu erkennen welches Lied das sein soll, aber vielleicht.......
ich such derweil bei spotty weiter .....aber die hatten ja soooo viele Lieder

netter Gruß von MaPa

--
“Am Ende werden wir uns nicht an die Worte unserer Feinde erinnern, sondern an das Schweigen unserer Freunde.““
-Martin Luther King-

#441296

MaPa

09.10.2020, 19:53:11

@ MaPa

Song suche edit kann auch "over now" am ende heißen (kT)

[ kein Text ]

--
“Am Ende werden wir uns nicht an die Worte unserer Feinde erinnern, sondern an das Schweigen unserer Freunde.““
-Martin Luther King-

#441297

Pahoo

bei Ingelheim,
09.10.2020, 20:03:08

@ MaPa

Song suche

Wenn du noch etwa die Uhrzeit weißt, könntest du mal in die Playlists von SWR3, HR3, BR3 ( je nachdem, wo du wohnst) schauen, für den Fall, dass das Lied im Radio lief.

#441299

Ferry

09.10.2020, 20:44:22

@ MaPa

Song suche

Moin.

Vielleicht dies ?




> ich werde noch wahnsinnig wenn ich nicht bald das Lied finde....
> war heute einkaufen und aus einem parkendem Auto dröhnte mir dieses lange
> nicht gehörte Lied entgegen.
> ich denke es ist von den Rollings Stones oder von Mick Jagger als Solo kann
> es aber nicht 100% sagen.
>
> habe auch keinen text oder gar einen textschnipsel.
> es ist mit Klavier? oder Gitarre?
> etwas hoher Klang düdl düdl düdl düdl dann gleich eine wiederholumng
> der Klangfolge aber etwas tiefer. düdl düdl düdl düdl dü bum bumbum
> bum bum und dann kommt der Gesang.
> la, laa, la, laa,
> laa, la, la,
> laa, la, laaaa
> jetzt tiefere Stimme
> laaa, la la la laa la Noting over me zum Ende hin wird die Stimme sehr tief
> im Klang
> das ganze eher langsam ich nenns Kiffermusik. Da ich erst 71 geboren wurde
> weiß ich nicht wann das Lied ungefähr entstanden ist schätze es aber in
> die 60 und 70 Jahre ein
>
> ich weiß, ist eigentlich unmöglich zu erkennen welches Lied das sein
> soll, aber vielleicht.......
> ich such derweil bei spotty weiter .....aber die hatten ja soooo viele
> Lieder
>
> netter Gruß von MaPa

#441300

MaPa

09.10.2020, 20:53:13

@ Ferry

du bist ein Genie

Hallo Ferry

Danke danke danke
Und wie komme ich auf die Stones? ich hatte immer die Stimme von Mick Jagger im Kopf.

jeah jetzt volle pulle Lautstärke und die Erleichterung genießen das ich heute Nacht doch noch schlafen darf :-D

Aber du bist da jetzt nicht auf Grund meines düdl düdl drauf gekommen oder? :lol:

netter Gruß von MaPa

--
“Am Ende werden wir uns nicht an die Worte unserer Feinde erinnern, sondern an das Schweigen unserer Freunde.““
-Martin Luther King-

#441301

MaPa

09.10.2020, 20:55:17

@ Pahoo

Song suche

> Wenn du noch etwa die Uhrzeit weißt, könntest du mal in die Playlists von
> SWR3, HR3, BR3 ( je nachdem, wo du wohnst) schauen, für den Fall, dass das
> Lied im Radio lief.

hallo Pahoo,
Ferry hats tatsächlich "erkannt" ich fasse es nicht und kann es kaum glauben....aber ich freu mich

netter Gruß von MaPa

--
“Am Ende werden wir uns nicht an die Worte unserer Feinde erinnern, sondern an das Schweigen unserer Freunde.““
-Martin Luther King-

#441302

Ferry

09.10.2020, 21:06:30
(editiert von Ferry, 09.10.2020, 21:07:10)

@ MaPa

....ich.....äääähhh weiß, aber nur manchmal. (ed)

Moin.

1. dann gleich eine Wiederholung der Klangfolge aber etwas tiefer

2. jetzt tiefere Stimme

3. over now

It's All Over Now, Baby Blue spielte auch in dem Film „Rocker“

Ich habe aber noch ein Stück im Kopf, das endet
(glaube ich) exakt mit over now.
Fällt mir aber nicht ein

Ferry




> Hallo Ferry
>
> Danke danke danke
> Und wie komme ich auf die Stones? ich hatte immer die Stimme von Mick
> Jagger im Kopf.
>
> jeah jetzt volle pulle Lautstärke und die Erleichterung genießen das ich
> heute Nacht doch noch schlafen darf :-D
>
> Aber du bist da jetzt nicht auf Grund meines düdl düdl drauf gekommen
> oder? :lol:
>
> netter Gruß von MaPa

#441303

MaPa

09.10.2020, 21:11:58

@ Ferry

....ich.....äääähhh weiß, aber nur manchmal.

> Moin.
>
> 1. dann gleich eine Wiederholung der Klangfolge aber etwas tiefer
>
> 2. jetzt tiefere Stimme
>
> 3. over now
>
> It's All Over Now, Baby Blue spielte auch in dem Film „Rocker“

Wahnsinn! ich wär da nie so drauf gekommen.

--
“Am Ende werden wir uns nicht an die Worte unserer Feinde erinnern, sondern an das Schweigen unserer Freunde.““
-Martin Luther King-

#441304

Hey_Joe zur Homepage von Hey_Joe

71229 Leonberg,
09.10.2020, 21:31:51

@ MaPa

du bist ein Genie

> Hallo Ferry
>
> Danke danke danke
> Und wie komme ich auf die Stones? ich hatte immer die Stimme von Mick
> Jagger im Kopf.
>
Die Stimme ist fast genauso prägnant wie die von Jagger!

Aber Glückwunsch zum Treffer!

Gruß,
Jochen

--
[image]

#441306

RoyMurphy

Tübingen,
09.10.2020, 21:34:32
(editiert von RoyMurphy, 09.10.2020, 21:47:16)

@ MaPa

Er ist ein Genie! (ed)

> Hallo Ferry
>
> Danke danke danke
> Und wie komme ich auf die Stones? ich hatte immer die Stimme von Mick
> Jagger im Kopf.

Diesen Titel mit "it's all over now" interpretiert auch Bryan Ferry:

Bryan Ferry - It's All Over Now, Baby Blue

Als der Song anno dazumal erstmals im Radio gespielt wurde (ich glaube auf Radio Luxemburg, von Frank Elstner moderiert), schmolz ich dahin wie das Eis auf den Polkappen.

Wenn ich mich nicht irre, ist das die Urfassung von 1966 (!), bei der man Mick Jagger zu hören glaubt, er ist es aber definitiv nicht:
VAN MORRISON (THEM): IT'S ALL OVER NOW, BABY BLUE (1966) with words

Btw.: Da war ich im zarten Alter von 21 Lenzen bzw. 22 Herbsten (* 03.10.)

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt,
aber vielen bleibt es erspart."
Curt Goetz, dt. Schauspieler

#441307

Ferry

09.10.2020, 21:56:50

@ RoyMurphy

Er ist ein Genie!

Wir waren in den 70/80ern immer in einem „Rockschuppen“
ein früherer Speicher. Da waren wir jedes Wochenende,
das war unsere Heimat.
Dann hatte ein Kumpel Roxy Musik entdeckt und hatte dann auch
bald die LP's, auch die von Brian Ferry allein.
Ich zog dann nach.

Ein Musikmacher (hieß damals noch nicht DJ) lies sich
von mir beeinflussen und spielte dann auch mal Roxy Musik.
Er fand die Musik wohl auch gut. Seit dem hieß ich Ferry
Sollte ich mal Leute von damals treffen werde ich nur mit Ferry angesprochen.

Ich habe dann auch mal ein Jahr Musik aufgelegt, Montags, Oldies

Sehr schöne Zeiten, denke gerne daran.



> > Hallo Ferry
> >
> > Danke danke danke
> > Und wie komme ich auf die Stones? ich hatte immer die Stimme von Mick
> > Jagger im Kopf.
>
> Diesen Titel mit "it's all over now" interpretiert auch Bryan
> Ferry:
>
> Bryan Ferry - It's All
> Over Now, Baby Blue
>
> Als der Song anno dazumal erstmals im Radio gespielt wurde (ich glaube auf
> Radio Luxemburg, von Frank Elstner moderiert), schmolz ich dahin wie das
> Eis auf den Polkappen.
>
> Wenn ich mich nicht irre, ist das die Urfassung von 1966 (!), bei der man
> Mick Jagger zu hören glaubt, er ist es aber definitiv nicht:
> VAN MORRISON (THEM): IT'S
> ALL OVER NOW, BABY BLUE (1966) with words
>
> Btw.: Da war ich im zarten Alter von 21 Lenzen bzw. 22 Herbsten (* 03.10.)

#441308

RoyMurphy

Tübingen,
09.10.2020, 22:40:15

@ Ferry

Er ist ein Genie!

> Wir waren in den 70/80ern immer in einem „Rockschuppen“
> ein früherer Speicher. Da waren wir jedes Wochenende,
> das war unsere Heimat.
> Dann hatte ein Kumpel Roxy Musik entdeckt und hatte dann auch
> bald die LP's, auch die von Brian Ferry allein.
> Ich zog dann nach.
>
> Ein Musikmacher (hieß damals noch nicht DJ) lies sich
> von mir beeinflussen und spielte dann auch mal Roxy Musik.
> Er fand die Musik wohl auch gut. Seit dem hieß ich Ferry
> Sollte ich mal Leute von damals treffen werde ich nur mit Ferry
> angesprochen.
>
> Ich habe dann auch mal ein Jahr Musik aufgelegt, Montags, Oldies
>
> Sehr schöne Zeiten, denke gerne daran.

Da schließt sich doch ein Kreis, denn ich dachte immer "Ferry = Fähre". Jetzt ist alles klar!

Roxy Music gehört auch heute noch zu meinen Favoriten: je mehr Roxy desto weniger Amigos  :rofl:

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt,
aber vielen bleibt es erspart."
Curt Goetz, dt. Schauspieler

#441309

MaPa

09.10.2020, 22:54:09

@ RoyMurphy

Er ist ein Genie!

Hallo R.O.M.
da ich ja doch ein bis zwei Jahre Jahrzehnte Jünger bin als du  :-D
Wurde mir Bryan Ferry erst ein Begriff als er ca. 86 in der Disco lief ...ich glaub dont stop the Dance hieß das Lied.
Hat mir gefallen und ich habe mir die Alben mamouna, More than This und Taxi gekauft. Hat aber nicht lange angehalten. Die Alben hab ich immer noch aber von ca 40 Liedern davon gefallen mir eigentlich nur 11 oder so. Also ist er bei mir unter *Gut , aber muss ich nicht immer hören* gelaufen.
Jetzt bin ich beim Stöbern bei Cook Robin hängen geblieben
http://www.youtube.com/watch?v=o17HJDwMqn4

--
“Am Ende werden wir uns nicht an die Worte unserer Feinde erinnern, sondern an das Schweigen unserer Freunde.““
-Martin Luther King-

#441310

MaPa

09.10.2020, 22:54:55

@ Hey_Joe

du bist ein Genie

Hallo Joe,

ich hätte sogar drum gewettet das es der Jagger war.

netter Gruß von MaPa

--
“Am Ende werden wir uns nicht an die Worte unserer Feinde erinnern, sondern an das Schweigen unserer Freunde.““
-Martin Luther King-

#441311

MaPa

09.10.2020, 23:03:53
(editiert von MaPa, 09.10.2020, 23:11:20)

@ RoyMurphy

gruselig (ed)

Und noch so ein Schätzchen
Techno der 70 er  :devil:
http://www.youtube.com/watch?v=PKy-viUvmDo

mein älterer Bruder war Fan ebenso von Jean Michel Jarre und Pink Floyd.
ich muss zugeben diese Art von Musik fand ich als Kind irgendwie gruselig.
Hab sie ... und auch jetzt noch....immer irgendwie mit Auserirdischen in Verbindung gebracht.
Zumindest einiger ihrer Stücke

--
“Am Ende werden wir uns nicht an die Worte unserer Feinde erinnern, sondern an das Schweigen unserer Freunde.““
-Martin Luther King-

#441312

RoyMurphy

Tübingen,
09.10.2020, 23:33:07

@ MaPa

gruselig

> Und noch so ein Schätzchen
> Techno der 70 er  :devil:
> (Eingebettetes Video)
>
> mein älterer Bruder war Fan ebenso von Jean Michel Jarre und Pink Floyd.
> ich muss zugeben diese Art von Musik fand ich als Kind irgendwie gruselig.
> Hab sie ... und auch jetzt noch....immer irgendwie mit Außerirdischen in
> Verbindung gebracht.
> Zumindest einiger ihrer Stücke

Und ich muss zugeben, dass ich alters- und genreneutral zwar nicht Fan, aber Genießer von Musik bin, die von Leuten gespielt wird, die sich mit ihren Instrumenten verbrüdert oder verschwestert haben, die Singgewalt natürlich inbegriffen. Schallplatten, Tonbandmitschnitte von Radio- und TV-Sendungen von oben Genannten bann(t)en mich stundenlang aufs Sofa, um in deren Klangwelten zu entschweben.

Auch Alan Parsons Project (im anderen Posting erwähnt) gehört heute noch zu meinem Musikgenussrepertoire:

The best of Alan Parsons P R O J E C T

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt,
aber vielen bleibt es erspart."
Curt Goetz, dt. Schauspieler

#441313

RoyMurphy

Tübingen,
09.10.2020, 23:38:40

@ MaPa

Er ist ein Genie!

> Hallo R.O.M.
> da ich ja doch ein bis zwei Jahre Jahrzehnte Jünger bin
> als du  :-D
> Wurde mir Bryan Ferry erst ein Begriff als er ca. 86 in der Disco lief
> ...ich glaub dont stop the Dance hieß das Lied.
> Hat mir gefallen und ich habe mir die Alben mamouna, More than This und
> Taxi gekauft. Hat aber nicht lange angehalten. Die Alben hab ich immer noch
> aber von ca 40 Liedern davon gefallen mir eigentlich nur 11 oder so. Also
> ist er bei mir unter *Gut , aber muss ich nicht immer hören* gelaufen.
> Jetzt bin ich beim Stöbern bei Cook Robin hängen geblieben
> (Eingebettetes Video)

Wohl eines der besten Stücke von Cock Robin: The Promise You Made (Official Video)

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt,
aber vielen bleibt es erspart."
Curt Goetz, dt. Schauspieler

#441314

RoyMurphy

Tübingen,
10.10.2020, 00:05:14

@ MaPa

Er ist ein Genie!

> Hallo R.O.M.
> da ich ja doch ein bis zwei Jahre Jahrzehnte Jünger bin
> als du  :-D
> Wurde mir Bryan Ferry erst ein Begriff als er ca. 86 in der Disco lief
> ...ich glaub dont stop the Dance hieß das Lied.
> Hat mir gefallen und ich habe mir die Alben mamouna, More than This und
> Taxi gekauft. Hat aber nicht lange angehalten. Die Alben hab ich immer noch
> aber von ca 40 Liedern davon gefallen mir eigentlich nur 11 oder so. Also
> ist er bei mir unter *Gut , aber muss ich nicht immer hören* gelaufen.
> Jetzt bin ich beim Stöbern bei Cook Robin hängen geblieben
> (Eingebettetes Video)

Und wenn es Youtube, Vevo und Konsorten nicht gäbe, müssten sie noch erfunden werden. Denen verzeihe ich sogar in der Gratisfassung die Auftaktwerbung, die eingestreuten Spots jedoch weniger.

Jetzt hast Du mich wahrhaft zu weiteren Recherchen angeregt, z.B. nach:

Talk Talk - Such A Shame (Official Video)

Aber auch viele Bands und Solointerpret*innen der coronagestörten Gegenwart besinnen sich auf Wohlklang und Rhythmen abseits von Schrumm-schrumm, Sprechgesang (Rap) und Krachgedöns (Heavy Metal).

Vor allem Sängerinnen treten in begeisternden Wettstreit mit den Leitwölfen der Pop- und Rockbranche:

Stefanie Heinzmann feat. Alle Farben – Build A House

Schon ein paar Jährchen her:

Louane - Avenir (Live bei Schlag den Raab)

Radio-Version mit Original französischem Text :

Louane - Avenir Paroles

Wenn ich nicht ihr Opa sein könnte (hatte mal eine Freundin in Paris), würde sie Fanpost von mir erhalten  :laola:

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt,
aber vielen bleibt es erspart."
Curt Goetz, dt. Schauspieler

#441326

Pahoo

bei Ingelheim,
11.10.2020, 00:52:53

@ MaPa

Song suche

Hast du die App Shazam installiert?
Wenn wieder irgendwo Musik läuft und du Titel und Interpret wissen willst, einfach Shazam starten.

#441327

MaPa

11.10.2020, 10:44:42
(editiert von MaPa, 11.10.2020, 10:45:45)

@ Pahoo

Song suche (ed)

> Hast du die App Shazam installiert?
> Wenn wieder irgendwo Musik läuft und du Titel und Interpret wissen willst,
> einfach Shazam starten.


Hallo pahoo,
Nein die hab ich nicht.
Und ehrlicherweise seid ihr mit 100 mal sympathischer als eine App
Und eine App hätte nach dem Finden kein nettes Gespräch mit mir geführt.
Aber ich behalte deinen Tipp als Notnagel im Hinterkopf falls meine Düdl düdle Laa laaa Beschreibung hier mal versagten sollte :-)
Netter Gruß von MaPa

--
“Am Ende werden wir uns nicht an die Worte unserer Feinde erinnern, sondern an das Schweigen unserer Freunde.““
-Martin Luther King-

#441331

DUMIAU

11.10.2020, 15:18:30

@ RoyMurphy

Er ist ein Genie!

> Wenn ich mich nicht irre, ist das die Urfassung von 1966 (!), bei der man
> Mick Jagger zu hören glaubt, er ist es aber definitiv nicht:
 ;-) Sagen wirs mal so, das ist die Fassung die einem gewissen Robert Zimmermann Geld aufs Konto spülte, denn seine eigenen Interpretationen seiner Songs hätten Ihm sicher kein dreistelliges Millionenvermögen beschert.
http://www.youtube.com/watch?v=L4HW33SgZlM

Wenn ich mich nicht irre gab es in den 60ern einige Sänger die zumindest auf Platte Jagger ähnelten, was vielleicht auch an den damaligen technischen Möglichkeiten lag. Mikros und Aufnahmegeräte haben ja auch einen gewissen Einfluß.
Und was die Version vor Bryan Ferry angeht, zu klinisch und zu poppig, eben Bryan Ferry. Nicht schlecht aber kommt bei Weiten nicht an Van Morrison ran.

#441332

DUMIAU

11.10.2020, 15:29:03

@ MaPa

gruselig

> Und noch so ein Schätzchen
> Techno der 70 er  :devil:

Wegbereiter waren Sie mit Sicherheit. Alan Parson war nicht nur Musiker sondern auch ein innovativer Tontechniker und Produzent, der mit The Dark Side of the Moon seinen Durchbruch als Tontechniker hatte. Er gehört zu der Generation Musikschaffender die die Möglichkeiten der Synthesizer ausgelotet haben, waren damals ja noch recht aufwendig zu bedienende Geräte.

Der wesentliche Unterschied zu den Technoproduzenten war wohl das sie noch echte Musiker waren und keine Programmierer.

#441344

RoyMurphy

Tübingen,
11.10.2020, 21:31:51

@ DUMIAU

Er ist ein Genie!

> > Wenn ich mich nicht irre, ist das die Urfassung von 1966 (!), bei der
> man
> > Mick Jagger zu hören glaubt, er ist es aber definitiv nicht:
>  ;-) Sagen wirs mal so, das ist die Fassung die einem gewissen Robert
> Zimmermann Geld aufs Konto spülte, denn seine eigenen Interpretationen
> seiner Songs hätten Ihm sicher kein dreistelliges Millionenvermögen
> beschert.
> (Eingebettetes Video)
>
> Wenn ich mich nicht irre gab es in den 60ern einige Sänger die zumindest
> auf Platte Jagger ähnelten, was vielleicht auch an den damaligen
> technischen Möglichkeiten lag. Mikros und Aufnahmegeräte haben ja auch
> einen gewissen Einfluß.
> Und was die Version vor Bryan Ferry angeht, zu klinisch und zu poppig, eben
> Bryan Ferry. Nicht schlecht aber kommt bei Weiten nicht an Van Morrison
> ran.

Zitat aus: Mammutbaum

"Bob Dylan ist ein alter Mann mit verstimmter Gitarre und einem bitteren Zug um den Mund. Er kann nicht wirklich singen und auch nicht so richtig Gitarre spielen. Trotzdem steckt in allen Missklängen von Bob Dylan mehr Kraft als in jedem knapp bekleideten, hüpfenden Popsternchen. Und das liegt nicht am Nobelpreis oder der Ehrenlegion."

Dabei galt er zu meiner Radio-Luxemburg-Zeit als Leitfigur der Hitstrebenden. Nur seine Interpretation von "It's all over now" gefällt mir (ausnahmsweise) gar nicht.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt,
aber vielen bleibt es erspart."
Curt Goetz, dt. Schauspieler

#441348

DUMIAU

12.10.2020, 05:40:30

@ RoyMurphy

Er ist ein Genie!

> Dabei galt er zu meiner Radio-Luxemburg-Zeit als Leitfigur der
> Hitstrebenden. Nur seine Interpretation von "It's all over now" gefällt
> mir (ausnahmsweise) gar nicht.


Er ist mit Sicherheit einer der genialsten Texter und ein guter Komponist, nur die Umsetzung ist in der Regel nicht gerade Eingängig.
 ;-) Was ja beim Geldverdienen nicht gestört hat da Andere seine Songs zu Welthits machten.
Sein Junior hatte mit seiner Band schon Ende der 90er mehr Platten verkauft als sein alter Herr im ganzen Leben aber nicht so viel dabei verdient. Lag wohl auch mit daran das er auf den ersten Scheiben nicht namentlich erwähnt wurde da er nicht wollte das die Band nur deswegen gehört wird weil Dylans Junior dabei ist.

Aber was rauskommen kann wenn sich mehrere geniale Köpfe zusammentun sah man bei den Traveling Wilburys, da haben sie in 20 Tagen mal schnell 20 Songs geschrieben und Eingesungen.

#441353

RoyMurphy

Tübingen,
12.10.2020, 14:41:52
(editiert von RoyMurphy, 12.10.2020, 14:49:50)

@ DUMIAU

Er ist ein Genie! (ed)

> Aber was rauskommen kann wenn sich mehrere geniale Köpfe zusammentun sah
> man bei den Traveling Wilburys, da haben sie in 20 Tagen mal schnell 20
> Songs geschrieben und eingesungen.

Wow! Das habe ich nicht mehr erinnert, dass einer meiner Lieblingssongs damals von dieser Gruppe zelebriert wurde. Danke!

The Traveling Wilburys - End Of The Line (Official Video)

Man erkennt im Video die reine Musizierfreude dieser Truppe, und der Klang der Gitarren "reinigt" geradezu das Gehör  :-D

UND HIER IST ER DOCH - der typische Dylan-Sound im Top-Hit :

The Traveling Wilburys - Handle With Care (Official Video)

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt,
aber vielen bleibt es erspart."
Curt Goetz, dt. Schauspieler

#441354

DUMIAU

12.10.2020, 15:16:59

@ RoyMurphy

Er ist ein Genie!

> > Aber was rauskommen kann wenn sich mehrere geniale Köpfe zusammentun
> sah
> > man bei den Traveling Wilburys, da haben sie in 20 Tagen mal schnell 20
> > Songs geschrieben und eingesungen.
>
> Wow! Das habe ich nicht mehr erinnert, dass einer meiner Lieblingssongs
> damals von dieser Gruppe zelebriert wurde. Danke!
>

Gern geschehen


> Man erkennt im Video die reine Musizierfreude dieser Truppe, und der Klang
> der Gitarren "reinigt" geradezu das Gehör  :-D
>
Man merkt das es ein Spaßprojekt ist, wobei zumindest 4 Beteiligte in der glücklichen Lage waren kein Geld mehr verdienen zu müssen. Fachkreise hat es nur gewundert das die Fünf die gewohnt waren alleine die Entscheidungen zu treffen, und sich ungerne beraten liesen, so gut zusammenarbeiteten. Lag wohl daran das sie einen Sound gefunden hatten der Allen gefiel und das liegt wohl an ihren gemeinsamen musikalischen Wurzeln.



> UND HIER IST ER DOCH - der typische Dylan-Sound im Top-Hit :
>
Japp, gepaart mit dem typischen Sound von Jeff Lynn.  ;-) Was daran liegen könnte das er ja schon mit Allen gearbeitet hatte. Dylan war übrigens bei der Endproduktion der Songs nicht beteiligt da auf Tour. Aber mit diesem Erfolg haben Sie vermutlich eh nie gerechnet.

#441357

RoyMurphy

Tübingen,
12.10.2020, 15:30:47

@ DUMIAU

Er ist ein Genie!

Und noch ein Stück, das häufig Bob Dylan zugeschrieben wird:

Tom Petty And The Heartbreakers - Learning To Fly (Version 1)

Man(n) und Frau schmolzen einfach dahin ...  :knuddel:

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt,
aber vielen bleibt es erspart."
Curt Goetz, dt. Schauspieler

#441358

DUMIAU

12.10.2020, 16:00:15

@ RoyMurphy

Er ist ein Genie!

> Und noch ein Stück, das häufig Bob Dylan zugeschrieben wird:
> Man(n) und Frau schmolzen einfach dahin ...  :knuddel:

Wenn ich mich richtig erinnere waren als Petty dieses Album in der Mache hatte auch ein weiteres Album von den Wilburys in Vorbereitung, das auf Eis gelegt wurde weil Orbison starb. Gerüchte sagten ja da dieses Album von Petty eigentlich das neue von den Wilburys hätte werden sollen.
Wie dem auch sei, so blöd ist von denen Keiner das er gute Songs in der Schublade gammeln lässt nur weil das Projekt für das sie gedacht waren auf Eis gelegt wurde.
Man darf wohl davon ausgehen das bei dieser Scheibe Dylan & Co nicht ganz unbeteiligt waren.

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz