Ansicht:   

#440553

cebe2004

22.08.2020, 12:27:05

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht (ot.haushalt)

Ich habe einen Panasonic Fernseher und so eine Fernbedienung dazu.
Vor nem Jahr wollte ich sie schon entsorgen da manche Tasten sich immer schlechter betätigen liessen. Man musste oft und nachdrücklich draufdrücken ehe was passiert ist. An den Batterien lags nicht.
Dann habe ich sie mal aufgemacht und gesehen, dass die Platine so eine ölige Schicht drauf hatte. Mit Reinigungsbenzin geputzt und alles war wieder gut. Die funktionieren ja so, dass die Tasten am Ende beschichtet sind, irgendwas was aussieht wie Kohle, und damit direkt auf die Platine drücken, wo dann das Gegenstück des Kontaktes überbrückt wird.
Jetzt ist es wieder soweit. Manche Tasten gehen schlecht, die Platine ist aber sauber. Ideen?
 :kratz:

#440555

Pahoo

bei Ingelheim,
22.08.2020, 12:50:56

@ cebe2004

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

Ja, diese Schmiere bildet sich immer wieder in den Fernbedienungen. Würde auch gerne mal verstehen, wo die herkommt.

Zu deinem Problem:
Möglicherweise war Benzin zu aggressiv, Isopropanol wäre vielleicht besser gewesen.
Verwendest du Akkus oder Batterien in der FB?

#440558

RoyMurphy

Tübingen,
22.08.2020, 13:12:56

@ cebe2004

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

> Dann habe ich sie mal aufgemacht und gesehen, dass die Platine so eine
> ölige Schicht drauf hatte. Mit Reinigungsbenzin geputzt und alles war
> wieder gut. Die funktionieren ja so, dass die Tasten am Ende beschichtet
> sind, irgendwas was aussieht wie Kohle, und damit direkt auf die Platine
> drücken, wo dann das Gegenstück des Kontaktes überbrückt wird.
> Jetzt ist es wieder soweit. Manche Tasten gehen schlecht, die Platine ist
> aber sauber. Ideen?

Reinigungs- oder Wundbenzin sind in der Tat für viele Materialien, auch deren Vergütungen, zu aggressiv. Besser sind Spiritus oder Isopropanol, ideal spezielle Elektronik-Kontaktsprays (z.B. von Contact Chemie), die Staub abweisen und Oxidation unterbinden.

Btw.: Statt mechnischer Tasten könnte ich mir Fernbedienungen mit Touchscreen und Kontaktstift (wie bei Smartphones) vorstellen, damit man vor dem Einsatz nicht ständig die Hände waschen muss - zu Coronazeiten weniger problematisch - um das Bedienfeld nicht allzu schnell zu "versiffen".

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.
Und seit der alte Bußgeldkatalog wieder gilt,
kann man wieder so richtig auf den Pinsel treten ...  :-)

#440559

cebe2004

22.08.2020, 13:15:37

@ Pahoo

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

> Ja, diese Schmiere bildet sich immer wieder in den Fernbedienungen. Würde
> auch gerne mal verstehen, wo die herkommt.
>
> Zu deinem Problem:
> Möglicherweise war Benzin zu aggressiv, Isopropanol wäre vielleicht
> besser gewesen.

Ging dann aber 1 Jahr super.

> Verwendest du Akkus oder Batterien in der FB?
Ich nehme Batterien

#440561

Pahoo

bei Ingelheim,
22.08.2020, 13:23:46

@ RoyMurphy

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

> Btw.: Statt mechnischer Tasten könnte ich mir Fernbedienungen mit
> Touchscreen und Kontaktstift (wie bei Smartphones) vorstellen, damit man
> vor dem Einsatz nicht ständig die Hände waschen muss - zu Coronazeiten
> weniger problematisch - um das Bedienfeld nicht allzu schnell zu
> "versiffen".

Viele Fernseher kann man auch per Handy/App fernbedienen.
Bei meinem 3 Jahre alten LG geht das mit der App "LG TV Plus" über WiFi, IR-Diode im Handy also nicht erforderlich.

#440562

RoyMurphy

Tübingen,
22.08.2020, 13:50:13

@ Pahoo

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

> > Btw.: Statt mechnischer Tasten könnte ich mir Fernbedienungen mit
> > Touchscreen und Kontaktstift (wie bei Smartphones) vorstellen, damit man
> > vor dem Einsatz nicht ständig die Hände waschen muss - zu Coronazeiten
> > weniger problematisch - um das Bedienfeld nicht allzu schnell zu
> > "versiffen".
>
> Viele Fernseher kann man auch per Handy/App fernbedienen.
> Bei meinem 3 Jahre alten LG geht das mit der App "LG TV Plus" über WiFi,
> IR-Diode im Handy also nicht erforderlich.

Da muss ich mich in der Tat doch mal umschauen, denn beim LG-TV meiner Frau fängt bereits die zweite FB an zu prellen bzw. auf einzelnen Tasten zu versagen.
Bei Samsung werde ich auch mal nachforschen, ob es die Handy-FB dort ebenfalls gibt - beim Marktführer müsste das selbstverständlich sein.

Danke für den Hinweis!

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.
Und seit der alte Bußgeldkatalog wieder gilt,
kann man wieder so richtig auf den Pinsel treten ...  :-)

#440563

cebe2004

22.08.2020, 14:11:43

@ RoyMurphy

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

> > > Btw.: Statt mechnischer Tasten könnte ich mir Fernbedienungen mit
> > > Touchscreen und Kontaktstift (wie bei Smartphones) vorstellen, damit
> man
> > > vor dem Einsatz nicht ständig die Hände waschen muss - zu
> Coronazeiten
> > > weniger problematisch - um das Bedienfeld nicht allzu schnell zu
> > > "versiffen".
> >
> > Viele Fernseher kann man auch per Handy/App fernbedienen.
> > Bei meinem 3 Jahre alten LG geht das mit der App "LG TV Plus" über
> WiFi,
> > IR-Diode im Handy also nicht erforderlich.
>
> Da muss ich mich in der Tat doch mal umschauen, denn beim LG-TV meiner Frau
> fängt bereits die zweite FB an zu prellen bzw. auf einzelnen Tasten zu
> versagen.
> Bei Samsung werde ich auch mal nachforschen, ob es die Handy-FB dort
> ebenfalls gibt - beim Marktführer müsste das selbstverständlich sein.
>
> Danke für den Hinweis!

Wenn du den TV im WLAN hast sollte es die App tun. Geht bei meinem auch. Will aber nicht ständig auf dem Handy rumfummeln wenn ich mal durch die Sender zappe.

#440564

Hausdoc

Green Cottage,
22.08.2020, 14:31:30

@ cebe2004

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

Hast du Bremsenreiniger daheim?

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#440565

Pahoo

bei Ingelheim,
22.08.2020, 14:38:57

@ cebe2004

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

> Wenn du den TV im WLAN hast sollte es die App tun. Geht bei meinem auch.
> Will aber nicht ständig auf dem Handy rumfummeln wenn ich mal durch die
> Sender zappe.

Ersatz-FB gibbet in der Bucht für 10 Taler.

#440566

RoyMurphy

Tübingen,
22.08.2020, 14:49:36

@ cebe2004

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

> Wenn du den TV im WLAN hast sollte es die App tun. Geht bei meinem auch.
> Will aber nicht ständig auf dem Handy rumfummeln wenn ich mal durch die
> Sender zappe.

Unsere TV sind schon zu alt für direct WLAN, aber noch zu gut, um ihnen den Laufpass zu geben. Evtl. gibt's ja WLAN-Adapter, falls die FB die Hufe bzw. Tasten vor den TV reckt.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.
Und seit der alte Bußgeldkatalog wieder gilt,
kann man wieder so richtig auf den Pinsel treten ...  :-)

#440567

keksbaecker zur Homepage von keksbaecker

22.08.2020, 14:57:18

@ cebe2004

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

Hallo
die Funktion von IR Fernbedienungen kann man prüfen, indem man sie in die Kamera eines Smartphone, oder Digitalkamera hält. Beim Betätigen der Tasten sieht man dann in der Kamera das IR Licht.
Kann ja auch sein, dass der Empfänger am Fernseher eine Macke hat.
Heiko

--
[image]
Brot kann hart sein, kein Brot ist noch härter

#440568

DomiAleman zur Homepage von DomiAleman

22.08.2020, 15:04:07

@ Hausdoc

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

> Hast du Bremsenreiniger daheim?

Vorsicht. Danach war die Gummimatte meiner FB 50% größer als vorher.

Nach 2 Wochen auf der warmen Heizung hatte sie ihre ursprüngliche Größe wieder.

DoMi

--
[image]

#440569

Hackertomm

22.08.2020, 15:06:03

@ cebe2004

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

Ideen? Ja, FB ersetzen, alles andere hilft irgendwann nicht mehr.
Was vielleicht noch ginge wäre die kleinen Kontaktgummis zu reinigen und vielleicht mit 1000er Nassschleifpapier ganz leicht abzuziehen.
Alles andere wird nicht funktionieren, da die FB jetzt vermutlich einfach verschlissen ist.
Weshalb ich Zuhause die Original FB von TV, SAT-Receiver, DVD-Player in eine 4-Fach lernbare FB angelernt habe und damit die Geräte bediene.
Da sind nahezu alle Tasten drauf, die ich brauche, einige davon extra angelernt.
Ich habe da eine One for All Essence 4
Link

Der schmierige Belag ist Handschweiß und Kondenswasser, der entsteht zwangsläufig in nahezu jeder FB.

--
[image]

#440570

DomiAleman zur Homepage von DomiAleman

22.08.2020, 15:06:54

@ cebe2004

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

> Ich habe einen Panasonic Fernseher und
> so
> eine Fernbedienung dazu.
> Vor nem Jahr wollte ich sie schon entsorgen da manche Tasten sich immer
> schlechter betätigen liessen. Man musste oft und nachdrücklich
> draufdrücken ehe was passiert ist. An den Batterien lags nicht.
> Dann habe ich sie mal aufgemacht und gesehen, dass die Platine so eine
> ölige Schicht drauf hatte. Mit Reinigungsbenzin geputzt und alles war
> wieder gut. Die funktionieren ja so, dass die Tasten am Ende beschichtet
> sind, irgendwas was aussieht wie Kohle, und damit direkt auf die Platine
> drücken, wo dann das Gegenstück des Kontaktes überbrückt wird.
> Jetzt ist es wieder soweit. Manche Tasten gehen schlecht, die Platine ist
> aber sauber. Ideen?
>  :kratz:

Mit Prilwasser waschen und nachspülen mit destilliertem Wasser.
Trocknen lassen.

Wenn wiklich die Leitgummibeschichtung abgenutzt ist, kann man den Gumminubsi abschneiden und einen aus einer anderen FB abgeschnittenen per Sekundenkleber transplantieren.

DoMi

--
[image]

#440571

Hackertomm

22.08.2020, 15:13:29

@ Pahoo

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

> Möglicherweise war Benzin zu aggressiv, Isopropanol wäre vielleicht
> besser gewesen.

Ich verwende da ein Reinigungs Schaumspray.

> Verwendest du Akkus oder Batterien in der FB?

Akkus würde ich nicht nehmen, die könnten sehr schnell als Leer angezeigt werden, auch sollten es welche mit langer Lagerungsfähigkeit bzw. geringer Selbstentladung sein, sog. Ready to use Zellen alá Sony Eneloop z.B.
Auch sollte man sich beim Hersteller des Gerätes erkundigen, was der zu Akkus sagt.
Ich brauche so all 1-2 Jahre 4 neue Micro Batterien in meine lernbare Fernbedieung, da mach ich erst gar nicht mit Akkus rum.
Bei manchen Sachen lohnen sich Akkus nämlich nicht.

--
[image]

#440574

bender

Strasshof an der Nordbahn,
22.08.2020, 19:19:48

@ cebe2004

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

> Wenn du den TV im WLAN hast sollte es die App tun. Geht bei meinem auch.
> Will aber nicht ständig auf dem Handy rumfummeln wenn ich mal durch die
> Sender zappe.

Ob du jetzt am Handy oder der FB rumfummelst ist doch ziemlich egal, oder? Siehs mal so: ein Trumm weniger das am Tisch rumliegt.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#440575

Howie

22.08.2020, 19:45:32

@ Hackertomm

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

> Weshalb ich Zuhause die Original FB von TV, SAT-Receiver, DVD-Player in
> eine 4-Fach lernbare FB angelernt habe und damit die Geräte bediene.
> Da sind nahezu alle Tasten drauf, die ich brauche, einige davon extra
> angelernt.
> Ich habe da eine One for All Essence 4
> Link

Bei dieser Firma habe ich vor einiger Zeit auch Ersatz besorgt. Bei Probleme mit der Einstellung - ich habe ein uralt Röhrengerät - gab es eine kompetente Hotline.

--
Viele Grüße
Howie

#WirSindMehr
Für Demokratie, Frieden und Freiheit. Und gegen Gewalt, Hass und Hetze.
_____________________________________________________
"Die Zeichnung eines Kindes wird in 1000 Jahren eine
größere Antiquität sein als der teuerste Computer."

#440580

cebe2004

22.08.2020, 23:15:22

@ Pahoo

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

> > Wenn du den TV im WLAN hast sollte es die App tun. Geht bei meinem auch.
> > Will aber nicht ständig auf dem Handy rumfummeln wenn ich mal durch die
> > Sender zappe.
>
> Ersatz-FB
> gibbet in der Bucht für 10 Taler.

Den Typ N2QAYB000842 erst ab 40 Euronen.

#440581

cebe2004

22.08.2020, 23:17:58

@ bender

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

> > Wenn du den TV im WLAN hast sollte es die App tun. Geht bei meinem auch.
> > Will aber nicht ständig auf dem Handy rumfummeln wenn ich mal durch die
> > Sender zappe.
>
> Ob du jetzt am Handy oder der FB rumfummelst ist doch ziemlich egal, oder?
> Siehs mal so: ein Trumm weniger das am Tisch rumliegt.

Na ja, ich will mein Handy eigentlich nicht immer auf dem Tisch haben: "Nur Dienstboten sind immer erreichbar" (hat Kienzle von Kienzle und Hauser mal gesagt).

#440585

cebe2004

23.08.2020, 11:30:15

@ cebe2004

habe mir jetzt eine neue FB bestellt

Direkt bei Panasonic. Was man so liest scheinen die Dinger ein Problem mit der Haltbarkeit zu haben. Eigentlich sollte man erwarten, dass die FB den Fernseher überlebt und man nicht für 45 € einen neue kaufen muss. Ist aber vielleicht auch ein (zweifelhaftes) Geschäftsmodell. Was ist an dem Teil für 45 € dran???
 :angry:
Danke an alle für die Diskussion.

#440586

Hackertomm

23.08.2020, 12:30:28

@ cebe2004

habe mir jetzt eine neue FB bestellt

> Direkt bei Panasonic. Was man so liest scheinen die Dinger ein Problem mit
> der Haltbarkeit zu haben. Eigentlich sollte man erwarten, dass die FB den
> Fernseher überlebt und man nicht für 45 € einen neue kaufen muss. Ist
> aber vielleicht auch ein (zweifelhaftes) Geschäftsmodell. Was ist an dem
> Teil für 45 € dran???
>  :angry:
> Danke an alle für die Diskussion.

Schau das du das Ding mit allen Tasten zum Laufen bekommst und lerne sie dann an einer lernbaren FB an und verwende diese.
Auch gibt es Hersteller für Ersatz FBs, die den selben Umfang wie die Originale haben, meist etwas anders aussehen, aber meist günstiger sind.

--
[image]

#440589

RoyMurphy

Tübingen,
23.08.2020, 16:32:46

@ Hackertomm

habe mir jetzt eine neue FB bestellt

> Auch gibt es Hersteller für Ersatz FBs, die den selben Umfang wie die
> Originale haben, meist etwas anders aussehen, aber meist günstiger sind.

Stimmt! Der Hersteller der Ersatzfernbedienung für den LG-TV meiner Frau hat wohl die Auflage, seine Lizenz durch kleine "kosmetische" Designänderungen dem Gebrauchsmusterschutz zu unterwerfen, durfte sie uns jedoch online für schmale 8,-- € verkaufen.
Zwar helfen Schmieren und Salben oft allenthalben (früherer Slogan zur Pflege der Mechanik in Leitz-Ordnern), aber für dieses Scherflein konnten wir uns Zeit und Mühen sparen.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.
Und seit der alte Bußgeldkatalog wieder gilt,
kann man wieder so richtig auf den Pinsel treten ...  :-)

#440590

Hackertomm

24.08.2020, 09:18:00

@ RoyMurphy

habe mir jetzt eine neue FB bestellt

> > Stimmt! Der Hersteller der Ersatzfernbedienung für den LG-TV meiner Frau
> hat wohl die Auflage, seine Lizenz durch kleine "kosmetische"
> Designänderungen dem Gebrauchsmusterschutz zu unterwerfen, durfte sie uns
> jedoch online für schmale 8,-- € verkaufen.
> Zwar helfen Schmieren und Salben oft allenthalben (früherer Slogan zur
> Pflege der Mechanik in Leitz-Ordnern), aber für dieses Scherflein konnten
> wir uns Zeit und Mühen sparen.

Eben, da kannst für den Preis der original Panasonic gut 4 FBs kaufen.
Wenn eine davon dann 2 Jahre hält, bist bis 8 Jahre mit FBs versorgt, wenn der alte TV das überhaupt noch mitmacht.

--
[image]

#440595

manes zur Homepage von manes

Köln,
25.08.2020, 11:18:11

@ cebe2004

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

Hallo

Wäre das evtl. auch eine Alternative?

FFPX
Manes

> Ich habe einen Panasonic Fernseher und
> so
> eine Fernbedienung dazu.
> Vor nem Jahr wollte ich sie schon entsorgen da manche Tasten sich immer
> schlechter betätigen liessen. Man musste oft und nachdrücklich
> draufdrücken ehe was passiert ist. An den Batterien lags nicht.
> Dann habe ich sie mal aufgemacht und gesehen, dass die Platine so eine
> ölige Schicht drauf hatte. Mit Reinigungsbenzin geputzt und alles war
> wieder gut. Die funktionieren ja so, dass die Tasten am Ende beschichtet
> sind, irgendwas was aussieht wie Kohle, und damit direkt auf die Platine
> drücken, wo dann das Gegenstück des Kontaktes überbrückt wird.
> Jetzt ist es wieder soweit. Manche Tasten gehen schlecht, die Platine ist
> aber sauber. Ideen?
>  :kratz:

--
Also wenn ich ehrlich sein sollte, müsste ich lügen!

#440598

RoyMurphy

Tübingen,
25.08.2020, 11:37:24

@ manes

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

> Hallo
>
> Wäre
> das
> evtl. auch eine Alternative?
>
Danke, Manes, für die Anregung!
Eigentlich wollte ich auch schon google, aber die heißen Tage haben es erfolgreich verhindert.

Offenbar gibt's inzwischen für gängige TV-Marken Remote-Apps auf Google-Play, für unsere LG- und Samsung-Gerätschaft auf jeden Fall. Na dann, adieu Ersatz-FB, denn das Smartphone ist sowieso stets griffbereit zur Hand.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.
Und seit der alte Bußgeldkatalog wieder gilt,
kann man wieder so richtig auf den Pinsel treten ...  :-)

#440600

Howie

25.08.2020, 14:36:59

@ RoyMurphy

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

> Offenbar gibt's inzwischen für gängige TV-Marken Remote-Apps auf
> Google-Play, für unsere LG- und Samsung-Gerätschaft auf jeden Fall. Na
> dann, adieu Ersatz-FB, denn das Smartphone ist sowieso stets griffbereit
> zur Hand.

Hm, dann braucht jedes Familienmitglied ein eigenes Smartphone mit passender Remote-App, und wenn Oma zu Besuch kommt, um auf die Kids aufzupassen, dann guckt sie in die Röhre...  :kratz:

Ich weiß, jeder gute Haushalt hat noch ein ausrangiertes Alt-Smartphone.

--
Viele Grüße
Howie

#WirSindMehr
Für Demokratie, Frieden und Freiheit. Und gegen Gewalt, Hass und Hetze.
_____________________________________________________
"Die Zeichnung eines Kindes wird in 1000 Jahren eine
größere Antiquität sein als der teuerste Computer."

#440601

RoyMurphy

Tübingen,
25.08.2020, 16:04:42

@ Howie

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

> > Offenbar gibt's inzwischen für gängige TV-Marken Remote-Apps auf
> > Google-Play, für unsere LG- und Samsung-Gerätschaft auf jeden Fall. Na
> > dann, adieu Ersatz-FB, denn das Smartphone ist sowieso stets griffbereit
> > zur Hand.
>
> Hm, dann braucht jedes Familienmitglied ein eigenes Smartphone mit
> passender Remote-App, und wenn Oma zu Besuch kommt, um auf die Kids
> aufzupassen, dann guckt sie in die Röhre...  :kratz:
>
> Ich weiß, jeder gute Haushalt hat noch ein ausrangiertes Alt-Smartphone.

Also bei mir hier stehen allein 3 rum, 2 neuere mit SIM und ein "altes" entSIMt.
So sind halt die modernen Zeiten: Der Eine hat's, die Andern gucken in die Röhre - und Röhren-TV gibt's kaum noch.
Was aber spricht dagegen, ein Gäste-Smartphone beim TV abzulegen, um ihn für Kundige steuerbar zu machen?

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.
Und seit der alte Bußgeldkatalog wieder gilt,
kann man wieder so richtig auf den Pinsel treten ...  :-)

#440602

Howie

25.08.2020, 16:19:44
(editiert von Howie, 25.08.2020, 16:20:32)

@ RoyMurphy

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht (ed)

> > > Offenbar gibt's inzwischen für gängige TV-Marken Remote-Apps auf
> > > Google-Play, für unsere LG- und Samsung-Gerätschaft auf jeden Fall.
> Na
> > > dann, adieu Ersatz-FB, denn das Smartphone ist sowieso stets
> griffbereit
> > > zur Hand.
> >
> > Hm, dann braucht jedes Familienmitglied ein eigenes Smartphone mit
> > passender Remote-App, und wenn Oma zu Besuch kommt, um auf die Kids
> > aufzupassen, dann guckt sie in die Röhre...  :kratz:
> >
> > Ich weiß, jeder gute Haushalt hat noch ein ausrangiertes
> Alt-Smartphone.
>
> Also bei mir hier stehen allein 3 rum, 2 neuere mit SIM und ein "altes"
> entSIMt.
> So sind halt die modernen Zeiten: Der Eine hat's, die Andern gucken in die
> Röhre - und Röhren-TV gibt's kaum noch.

Obwohl ich nicht glaube, dass ich altmodisch bin, was Technik anbelangt, aber ich habe noch ein Röhren-TV und das habe ich mir vor ein paar Wochen bei einem alten TV-Techniker für 10,00 € gekauft, als mein altes Röhrengerät kaputt gegangen ist. Es hat einen super Ton und ein super Bild. Was brauche ich mehr, um TV zu gucken? Fernbedienung war auch noch dabei. Ich nehme aber meine "alte" Fremd-FB von ---> One for all.

Ich mag halt Tasten...




> Was aber spricht dagegen, ein Gäste-Smartphone beim TV abzulegen, um ihn
> für Kundige steuerbar zu machen?

Nix, dem "Kundigen"ist es egal, solange der nicht versucht, damit bei Gewinnspielen direkt beim Fernsehen anzurufen.  :-D

--
Viele Grüße
Howie

#WirSindMehr
Für Demokratie, Frieden und Freiheit. Und gegen Gewalt, Hass und Hetze.
_____________________________________________________
"Die Zeichnung eines Kindes wird in 1000 Jahren eine
größere Antiquität sein als der teuerste Computer."

#440603

RoyMurphy

Tübingen,
25.08.2020, 17:01:02
(editiert von RoyMurphy, 25.08.2020, 17:04:57)

@ Howie

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht (ed)

> Obwohl ich nicht glaube, dass ich altmodisch bin, was Technik anbelangt,
> aber ich habe noch ein Röhren-TV und das habe ich mir vor ein paar Wochen
> bei einem alten TV-Techniker für 10,00 € gekauft, als mein altes
> Röhrengerät kaputt gegangen ist.

Meinen LOEWEn TV konnte ich vor etlichen Jahren noch für 150,-- Dublonen los werden. Zwei Wochen später reklamierte der Käufer, er sei kaputt: "Gekauft wie gesehen, ohne Gewährleistung."

> Es hat einen super Ton und ein super
> Bild. Was brauche ich mehr, um TV zu gucken?

Und wie empfängt das Gerät TV-SD bzw. TV-HD? Zu meinem LG-LCD-Zweit-TV musste ich zur Umstellung von Antenne auf Kabel einen TV-Receiver beschaffen, für den Kombi-Videorecorder (VHS + DVD) ebenso einen eigenen, denn der ist mit dem Haupt-TV in meinem "Home Studio" verbunden.
Eine Antenne auf dem Dach gibt's seit Einführung des Kabelanschlusses nicht mehr.

Ich bin froh, die Flimmerkisten, auch PC-Monitore, los zu sein. Ich hätte noch "Augenkrebs" bekommen können ...  :-(
Inzwischen könnte man ja ohne die unselige GEZ-Zwangsgebühr ganz auf separates TV verzichten und mit Beamer oder Zweitmonitor über den Internet-Router (z.B. Fritz!Box nnnn Cable) und diverse Computerbrowser fernsehen.

> Fernbedienung war auch noch dabei.
> Ich nehme aber meine "alte" Fremd-FB von
> --->One for all, Essence 4.
>
> Ich mag halt Tasten...
>
Die Display-Tasterei ärgert mich jedesmal - v.a. jetzt zu Corona-Hygienezeiten - wenn ich das Gesiffe drauf wegwischen muss. Bei Tasten geschieht das Versiffen "diskreter" - eben, bis sie zu prellen beginnen. Dann wird die Reinigung aufwändiger bis sinnlos - siehe diesen Thread.
>
> > Was aber spricht dagegen, ein Gäste-Smartphone beim TV abzulegen, um ihn
> > für Kundige steuerbar zu machen?
>
> Nix, dem "Kundigen" ist es egal, solange der nicht versucht, damit bei
> Gewinnspielen direkt beim Fernsehen anzurufen.  :-D

Am liebsten machen das "beste Freunde" und wollen hernach von nichts gewusst haben. Daher gilt für Gäste: 'Finger weg von meiner Elektronik, wenn wer was macht, mache das ich.'

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.
Und seit der alte Bußgeldkatalog wieder gilt,
kann man wieder so richtig auf den Pinsel treten ...  :-)

#440604

Howie

25.08.2020, 17:28:56
(editiert von Howie, 25.08.2020, 17:29:21)

@ RoyMurphy

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht (ed)

> Inzwischen könnte man ja ohne die unselige GEZ-Zwangsgebühr ganz auf
> separates TV verzichten und mit Beamer oder Zweitmonitor über den
> Internet-Router (z.B. Fritz!Box nnnn Cable) und diverse Computerbrowser
> fernsehen.

Und nimmst so quasi umsonst die Angebote des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Anspruch?
Und was ist mit Radio hören im Auto? Es wird echt Zeit, dass man sich vom klassischen Begriff Rundfunkgerät in dieser leidigen Diskussion löst.

Eine Beitragsschuld ergibt sich allein daraus, dass eine beliebige Möglichkeit des Rundfunkempfangs besteht.

Aber das ist jetzt hier eine andere Baustelle. Die hatten wir hier schon mal irgendwann.

--
Viele Grüße
Howie

#WirSindMehr
Für Demokratie, Frieden und Freiheit. Und gegen Gewalt, Hass und Hetze.
_____________________________________________________
"Die Zeichnung eines Kindes wird in 1000 Jahren eine
größere Antiquität sein als der teuerste Computer."

#440605

Ferry

25.08.2020, 20:23:46

@ cebe2004

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

Moin.

Stichwort Kohle.

Ich habe mal was gelesen bezüglich Fernbedienungen,
das spielte ein sehr sehr weicher Bleistift eine Rolle.

Das man nach dem Reinigen, die „Gummidrücker“ mit dem
Bleistift bestreichen soll.

Ich weiß es aber nicht mehr haargenau.


Ferry






> Ich habe einen Panasonic Fernseher und
> so
> eine Fernbedienung dazu.
> Vor nem Jahr wollte ich sie schon entsorgen da manche Tasten sich immer
> schlechter betätigen liessen. Man musste oft und nachdrücklich
> draufdrücken ehe was passiert ist. An den Batterien lags nicht.
> Dann habe ich sie mal aufgemacht und gesehen, dass die Platine so eine
> ölige Schicht drauf hatte. Mit Reinigungsbenzin geputzt und alles war
> wieder gut. Die funktionieren ja so, dass die Tasten am Ende beschichtet
> sind, irgendwas was aussieht wie Kohle, und damit direkt auf die Platine
> drücken, wo dann das Gegenstück des Kontaktes überbrückt wird.
> Jetzt ist es wieder soweit. Manche Tasten gehen schlecht, die Platine ist
> aber sauber. Ideen?
>  :kratz:

#440606

RoyMurphy

Tübingen,
25.08.2020, 21:45:20

@ Ferry

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

> Moin.
>
> Stichwort Kohle.
>
> Ich habe mal was gelesen bezüglich Fernbedienungen,
> das spielte ein sehr sehr weicher Bleistift eine Rolle.
>
> Dass man nach dem Reinigen, die „Gummidrücker“ mit dem
> Bleistift bestreichen soll.

Hallo Ferry,
das probier' ich aus! Die Tastensteuerung meines betagten Sony-Uhrenradios geschieht auch mit solchen Kontakten. Besonders bei der Umstellung der Uhrzeit müssen die Tasten immer stärker gedrückt werden, bis das Display weiterschaltet. Möglicherweise müssen diese Kontakte frisch "bekohlt" werden.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.
Und seit der alte Bußgeldkatalog wieder gilt,
kann man wieder so richtig auf den Pinsel treten ...  :-)

#440608

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
26.08.2020, 08:10:51

@ cebe2004

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

Bis jetzt hatte ich eigentlich noch fast jede Fernbedienung wieder flott gebracht.

Lediglich mit lauwarmen Seifenwasser mit einem nicht kratzendem Tuch die Platine und die Gumminoppen abwischen und trocknen lassen.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#440615

neanderix

28.08.2020, 21:15:59

@ manes

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

> Hallo
>
> Wäre
> das
> evtl. auch eine Alternative?

Von der App kann ich nur abraten. Ich habe selbst einen Panasonic-TV und nach dem weitgehenden Tod der Original-FB zunächst versucht, mit dieser App zu arbeiten und die FB nur zum Einschalten des TV zu nutzen.
Leider ist die App sehr unzuverlässig, TV und App verlieren schonmal die Verbindung tzueinander obwohl der TV im Router angemeldet ist, im TV WLAN/LAN aktiviert ist und obwohl der TV auch in der APP korrekt ausgewählt ist.
Das einzige was bei mir half:
- TV neu im Router anmelden. Die App erkennt ihn dann (mit viel Glück) beim nächsten Start wieder
- APP deinstallieren und neu installieren -- wenn die App die Erkennung hartnäckig verweigert.

Ich habe mir aus diesen Gründen eine kompatible FB gekauft (die Originale gibt es nicht mehr, da es den TV auch nicht mehr gibt - Pana hat als letzter Hersteller vor ein paar Jahren die Produktion von Plasma-TV eingestellt)

Ja, ich weiss, dass ich deswegen einige Funktionen nicht nutzen kann. Nehme ich aber in kauf. Wenn alles gut läuft hält er noch 3 Jahre, dann gibt es was neues.

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#440616

neanderix

28.08.2020, 21:18:02

@ Howie

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

> Hm, dann braucht jedes Familienmitglied ein eigenes Smartphone mit
> passender Remote-App, und wenn Oma zu Besuch kommt, um auf die Kids
> aufzupassen, dann guckt sie in die Röhre...  :kratz:

Auf die Idee, ein "Familien-Tablet" anzuschaffen und beim TV bereitzulegen kommst du nicht?

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#440617

neanderix

28.08.2020, 21:21:01

@ DomiAleman

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

> Wenn wiklich die Leitgummibeschichtung abgenutzt ist, kann man den
> Gumminubsi abschneiden und einen aus einer anderen FB abgeschnittenen per
> Sekundenkleber transplantieren.

Oder einfach die leiterbahn auf dem Gummi mit leitsilber auffrischen ...

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#440618

neanderix

28.08.2020, 21:23:00

@ Hausdoc

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

> Hast du Bremsenreiniger daheim?

Das vergiss schnell wieder; Alltagselastomere haben keinerlei Beständigkeit gegen das Zeug und quellen auf.

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#440619

neanderix

28.08.2020, 21:24:51

@ Pahoo

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

> Viele Fernseher kann man auch per Handy/App fernbedienen.
> Bei meinem 3 Jahre alten LG geht das mit der App "LG TV Plus" über WiFi,
> IR-Diode im Handy also nicht erforderlich.

Das geht bei den meisten Panasonic auch, auch bei meinem. Leider ist die App nach meiner Erfahrung hochgradig unzuverlässig - ich habe sie jedenfalls wieder deinstalliert, sowohl vom Telefon als auch vom Tablet.

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#440620

Howie

29.08.2020, 08:08:17

@ neanderix

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

> > Hm, dann braucht jedes Familienmitglied ein eigenes Smartphone mit
> > passender Remote-App, und wenn Oma zu Besuch kommt, um auf die Kids
> > aufzupassen, dann guckt sie in die Röhre...  :kratz:
>
> Auf die Idee, ein "Familien-Tablet" anzuschaffen und beim TV bereitzulegen
> kommst du nicht?

Doch, aber bis dato ging es in diesem Thread um eine Ersatzbedienung (Original- oder Fremdbedienung) oder als kostengünstige Alternative ein ausrangiertes Smartphone. Wenn du zufällig ein ausrangiertes Tablett hast, warum nicht? Aber extra eins kaufen? Dann wird es ja immer teurer.  :kratz:

--
Viele Grüße
Howie

#WirSindMehr
Für Demokratie, Frieden und Freiheit. Und gegen Gewalt, Hass und Hetze.
_____________________________________________________
"Die Zeichnung eines Kindes wird in 1000 Jahren eine
größere Antiquität sein als der teuerste Computer."

#440622

neanderix

29.08.2020, 15:24:04

@ Pahoo

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

> Verwendest du Akkus oder Batterien in der FB?

Akkus lohnen in der FB nicht. Nimm gute Batterien, die wechselst du dann etwa alle 2 Jahre.

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#440624

Pahoo

bei Ingelheim,
29.08.2020, 16:58:40

@ neanderix

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

> > Verwendest du Akkus oder Batterien in der FB?
>
> Akkus lohnen in der FB nicht. Nimm gute Batterien, die wechselst du dann
> etwa alle 2 Jahre.

Mit Akkus funktioniert die auch nicht richtig, weil die IR-LEDs wegen der geringeren Spannung keine Leistung bringen können.

#440625

RoyMurphy

Tübingen,
29.08.2020, 23:32:45

@ Pahoo

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

> > > Verwendest du Akkus oder Batterien in der FB?
> >
> > Akkus lohnen in der FB nicht. Nimm gute Batterien, die wechselst du dann
> > etwa alle 2 Jahre.
>
> Mit Akkus funktioniert die auch nicht richtig, weil die IR-LEDs wegen der
> geringeren Spannung keine Leistung bringen können.

Seit einiger Zeit gibt's doch als Alternative für FB AAA 1,5 Volt Akkus, z.B. solche:

Duracell Rechargable Akku 850 mAh AAA LR03 MN2400 Micro 1,5V

Auf diesen Akkutyp (auch A und AA) werde ich Geräte umstellen, die sich mit 1,2-Volt Akkus als Wackelkandidaten erweisen.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.
Und seit der alte Bußgeldkatalog wieder gilt,
kann man wieder so richtig auf den Pinsel treten ...  :-)

#440628

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
30.08.2020, 08:16:01
(editiert von fuchsi, 30.08.2020, 08:17:21)

@ RoyMurphy

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht (ed)

Aber für Fernbedienungen?
Da halten Batterien 3-4 Jahre. Teilweise noch länger.

Da ist die Selbstentlasdung von Akkus störender als der tatsächliche Verbrauch. Angeblich gibt er mittlerweile auch Akkus, die in Fernbedienungen >1 Jahr halten, aber der finanzielle Vorteil ergibt sich wohl erst nach vielen Jahren.

Da ich eigentlich auzsser einer Wanduhr und 2 Fernbediebnungen absolut keine einziges Akku- oder Batteriebetriebenes Gerät besitze. (zumindest mit AA Zellen), ist die Überlegung nach Akkus für mich sinnlos.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#440631

bender

Strasshof an der Nordbahn,
30.08.2020, 11:54:57

@ fuchsi

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

> Da ich eigentlich auzsser einer Wanduhr und 2 Fernbediebnungen absolut
> keine einziges Akku- oder Batteriebetriebenes Gerät besitze. (zumindest
> mit AA Zellen), ist die Überlegung nach Akkus für mich sinnlos.

Bei mir haben sich da in den letzten Jahren ein paar Einsatzgebiete ergeben, 2 Wildkameras und meine ganzen E-Dampfen. 18650er und 21700er-Zellen gibts AFAIK sowieso nur wiederaufladbar.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#440638

RoyMurphy

Tübingen,
30.08.2020, 14:00:03

@ fuchsi

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

> Aber für Fernbedienungen?
> Da halten Batterien 3-4 Jahre. Teilweise noch länger.

... und überraschen eines Tages mit "ausgelaufen und Kontakte oxydiert", selbst bei hochwertigen Produkten schon erlitten.
>
> Da ist die Selbstentladung von Akkus störender als der tatsächliche
> Verbrauch. Angeblich gibt es mittlerweile auch Akkus, die in
> Fernbedienungen >1 Jahr halten, aber der finanzielle Vorteil ergibt sich
> wohl erst nach vielen Jahren.

Wichtiger als die Ersparnis ist wohl inzwischen die Ökobilanz dieser Energiespeicher. So gibt das germanische Umweltbundesamt zum Bleistift folgende Empfehlungen heraus:
Batterien und Akkus

>
> Da ich eigentlich ausser einer Wanduhr und 2 Fernbedienungen absolut
> kein einziges Akku- oder Batteriebetriebenes Gerät besitze. (zumindest
> mit AA Zellen), ist die Überlegung nach Akkus für mich sinnlos.

Und wie steht's z.B. mit kabelloser Tastatur und Maus? - Die arbeiten schon seit Jahren an meinen PCs mit 1,2-V-Akkus, die ich am Ende des Tagesbetriebs ans Ladegerät hänge.
Unsere bislang batteriebetriebenen Uhren werden beim nächsten Wechsel mit 1,5-V-Akkus ausgestattet, obwohl die größte davon seit dem Frühjahr mit einer 1,2-V-Zelle zwar leiser tickt, aber wie die anderen auch "quarzgenau" läuft - mit analoger (mechanischer) Zeigeranzeige. Digitale Anzeigen dürften eine noch günstigere Bilanz aufweisen - wenn ich mich nicht irre.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.
Und seit der alte Bußgeldkatalog wieder gilt,
kann man wieder so richtig auf den Pinsel treten ...  :-)

#440641

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
30.08.2020, 15:44:19
(editiert von fuchsi, 30.08.2020, 15:44:45)

@ RoyMurphy

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht (ed)

> ... und überraschen eines Tages mit "ausgelaufen und Kontakte oxydiert",
> selbst bei hochwertigen Produkten schon erlitten.

Gibts doch schon einige Zeit nicht mehr. Wenn man natürlich eine leere Batterie wochenlang drinlässt....

> Wichtiger als die Ersparnis ist wohl inzwischen die Ökobilanz dieser
> Energiespeicher.

Das mag sein. Aber bei einem Bedarf von 4 Batterien alle 3-4 Jahre wohl kaum relevant.

> Und wie steht's z.B. mit kabelloser Tastatur und Maus?

Habe ich nicht. Wie gesagt 2 Fernbedienungen, eine Wanduhr.
Einen AAA Akku habe ich nur einen einzigen. Der werkelt im Feuerwehrpager mit eigenem Ladegerät.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#440643

RoyMurphy

Tübingen,
30.08.2020, 16:33:22

@ fuchsi

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

> > Wichtiger als die Ersparnis ist wohl inzwischen die Ökobilanz dieser
> > Energiespeicher.
>
> Das mag sein. Aber bei einem Bedarf von 4 Batterien alle 3-4 Jahre wohl
> kaum relevant.
>
> > Und wie steht's z.B. mit kabelloser Tastatur und Maus?
>
> Habe ich nicht. Wie gesagt 2 Fernbedienungen, eine Wanduhr.
> Einen AAA Akku habe ich nur einen einzigen. Der werkelt im Feuerwehrpager
> mit eigenem Ladegerät.

Je spartanischer die Ausstattung desto batteriefreundlicher die Energieversorgung.

Die Fernbedienungen, Taschenlampen und Uhren, die bei uns ihr Dasein fristen, würden kistenweise Batterien verbrauchen. Ersatz-Akkus in 2 Sorten benötigen gerade mal 3 Utensilienfächer in einer PC-Tischschublade. Entsorgen mussten wir - wenn ich mich recht entsinne - gerade mal 4 Stück in über 10 Jahren wegen "end of lifetime" (=> zunehmender Memoryeffekt).

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.
Und seit der alte Bußgeldkatalog wieder gilt,
kann man wieder so richtig auf den Pinsel treten ...  :-)

#440676

neanderix

31.08.2020, 22:05:10

@ RoyMurphy

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

> Seit einiger Zeit gibt's doch als Alternative für FB AAA 1,5 Volt Akkus,
> z.B. solche:
>
> Duracell
> Rechargable Akku 850 mAh AAA LR03 MN2400 Micro 1,5V
>
> Auf diesen Akkutyp (auch A und AA) werde ich Geräte umstellen, die sich
> mit 1,2-Volt Akkus als Wackelkandidaten erweisen.

Akku lohnt trotzdem nicht für die FB. Akkus haben einen hohen Innenwiderstand und damit verbunden eine hohe Selbstentladung.
Das hat zur Folge, dass ein Akku nach wenigen Wochen leer ist - eine gute Batterie hält gerne mal 2 Jahre.

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#440677

neanderix

31.08.2020, 22:09:03

@ RoyMurphy

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

> Und wie steht's z.B. mit kabelloser Tastatur und Maus? -

Nutze ich schon lange nicht mehr. Die Maus habe ich schon vor 15 Jahren durch einen Trackball ersetzt und die ergonomische Tastatur, die ich nutze, gab es nie kabellos.

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#440678

neanderix

31.08.2020, 22:11:17

@ RoyMurphy

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

> Die Fernbedienungen, Taschenlampen und Uhren, die bei uns ihr Dasein
> fristen, würden kistenweise Batterien verbrauchen.

Bei Taschenlampen und Uhren machen Akkus auch durchaus Sinn. Bei Fernbedienungen hingen nicht.

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#440679

RoyMurphy

Tübingen,
01.09.2020, 00:06:27

@ neanderix

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

> > Und wie steht's z.B. mit kabelloser Tastatur und Maus? -
>
> Nutze ich schon lange nicht mehr. Die Maus habe ich schon vor 15 Jahren
> durch einen Trackball ersetzt und die ergonomische Tastatur, die ich nutze,
> gab es nie kabellos.

Mit Kabelmäusen und -Tastaturen begann meine PC-Karriere, wobei mich dauernd dieses störrische Schwänzchen bei den Mäusen und die geringe Mobilität der kabelgebundenen Tastaturen störte. Seit beide Geräte den Kabelsalat entlasten will ich nichts anderes mehr. Touchpad und Trackball würden bei mir Sehnenscheidenentzündungen in den Fingern verursachen, weil ich die Start-Ziel-Bewegung des Cursors damit nicht ohne Nachjustieren hinkriege. Bevor ich damit durch Übung Meister würde, ziehe ich lieber das Mäuschen über seinen "Parcours".

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.
Und seit der alte Bußgeldkatalog wieder gilt,
kann man wieder so richtig auf den Pinsel treten ...  :-)

#440680

RoyMurphy

Tübingen,
01.09.2020, 00:21:08

@ neanderix

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

> > Rechargable Akku 850 mAh AAA LR03 MN2400 Micro 1,5V
> >
> > Auf diesen Akkutyp (auch A und AA) werde ich Geräte umstellen, die sich
> > mit 1,2-Volt Akkus als Wackelkandidaten erweisen.
>
> Akku lohnt trotzdem nicht für die FB. Akkus haben einen hohen
> Innenwiderstand und damit verbunden eine hohe Selbstentladung.
> Das hat zur Folge, dass ein Akku nach wenigen Wochen leer ist - eine gute
> Batterie hält gerne mal 2 Jahre.

Sowohl meine Logitech K800-Tastatur als auch die Performance MX Mäuse verfügen über eine LED Kapazitäts-/Ladekontrollanzeige und waren von Anfang an mit Akkus ausgestattet. Die Tastatur ist im Normalbetrieb ständig per Kabel mit dem PC verbunden, während ich nach dem Herunterfahren des Systems am Abend die Maus von einem separaten Netzteil (Zubehör zum Set) aufladen lasse, Dauer ca. 20 Minuten - reicht für den Badbesuch und das Bettfertigmachen.
Den früher gefürchteten Memoryeffekt konnte ich in über 10 Jahren nicht feststellen. Somit konnte ich mir den Kauf so manchen Batteriesatzes in dieser Zeit ersparen und der Umwelt einen Dienst erweisen.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.
Und seit der alte Bußgeldkatalog wieder gilt,
kann man wieder so richtig auf den Pinsel treten ...  :-)

#440681

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
01.09.2020, 07:43:50

@ RoyMurphy

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

Wozu braucht man bei Maus und Tastatur eine Mobilität?

Mein Laptop steht zu 95% in einer der beiden Dockingststations mit fest angeschlossener Maus/Tastatur/Bildschirm. Sollte ich den Laptop tatsächlich mal unterwegs (z.B.: bei der Feuerwehr zu Schulungszwecken) benötigen , habe ich eine Kabelmaus mit kurzem Kabel in der Tasche.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#440685

RoyMurphy

Tübingen,
01.09.2020, 11:28:08

@ fuchsi

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

> Wozu braucht man bei Maus und Tastatur eine Mobilität?
>
> Mein Laptop steht zu 95% in einer der beiden Dockingststations mit fest
> angeschlossener Maus/Tastatur/Bildschirm. Sollte ich den Laptop
> tatsächlich mal unterwegs (z.B.: bei der Feuerwehr zu Schulungszwecken)
> benötigen , habe ich eine Kabelmaus mit kurzem Kabel in der Tasche.

Schon Shakespeare sinnierte: "Kabel oder nicht Kabel, das ist hier die Frage."

Ich bin durchaus flexibel. So hängen sogar das Laptop und das Multifunktionsgerät per Kabel am Heimnetzwerk, obwohl sie wlanfähig sind, weil sie nur per Repeater störungsarm mit dem Router verbunden werden könnten, zu viele Störfelder bzw. Wände mit Installationskanälen gibt's dazwischen.

Bei der PC-/Laptop-Wartung z.B. sind kabellose Eingabegeräte besonders praktisch, da man sie jeweils unabhängig von kabelgebundener Peripherie bewegen und platzieren kann.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.
Und seit der alte Bußgeldkatalog wieder gilt,
kann man wieder so richtig auf den Pinsel treten ...  :-)

#440687

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
01.09.2020, 11:35:52

@ RoyMurphy

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

> Schon Shakespeare sinnierte: "Kabel oder nicht Kabel, das ist hier die
> Frage."

Ich hatte tatsächlich mal eine Funkmaus.
Allerdings hatte ich die saublöde Angewohnheit, beim Verlassen meines Arbeitsplatzes die Maus in der Hand zu behalten und damit mitzunehmen.
Im Endeffekt hatte ich dann viel Zeit vergeudet, meine Maus wiederzufinden, weil ich sie dann irgendwo (im Besprechungsraum, im Coffice, ...) liegengelassen hatte. Seitdem wurde mir von der Firma (eher Spaßeshalber) eine kabelgebundene Maus verordnet.  :-P

Allerdings will ich nur wegen meiner Schusseligkeit die Vorteile einer Funkmaus nicht abstreiten.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#440695

RoyMurphy

Tübingen,
01.09.2020, 12:34:03

@ fuchsi

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

> > Schon Shakespeare sinnierte: "Kabel oder nicht Kabel, das ist hier die
> > Frage."
>
> Ich hatte tatsächlich mal eine Funkmaus.
> Allerdings hatte ich die saublöde Angewohnheit, beim Verlassen meines
> Arbeitsplatzes die Maus in der Hand zu behalten und damit mitzunehmen.
> Im Endeffekt hatte ich dann viel Zeit vergeudet, meine Maus wiederzufinden,
> weil ich sie dann irgendwo (im Besprechungsraum, im Coffice, ...)
> liegengelassen hatte. Seitdem wurde mir von der Firma (eher Spaßeshalber)
> eine kabelgebundene Maus verordnet.  :-P

Beim E-Auto wird's dann umgekehrt: Erst die kabellose Aufladung wird verhindern, dass der eine oder andere Geräuschlose die Ladesäule mit Gepolter aus der Verankerung reißt. Beim Betanken von fossil angetriebenen Fahrzeugen passiert das in der Eile gelegentlich ebenfalls:

Fahranfängerin zerlegt Tankstelle und Tankwart!

Wenn man da weiterdenkt: in der Eile mit der Kabelmaus den PC abschleppen ...  :rotfl:
>
> Allerdings will ich nur wegen meiner Schusseligkeit die Vorteile einer
> Funkmaus nicht abstreiten.

Dennoch wird vermutlich bis heute kein Gamer auf kabellos umstellen: die Übertragungsrate und damit die Perfomance einer Kabelmaus sind immer noch besser als die der schwanzlosen Lurche.
Da ich kein Gamer bin, zählt dieser Mangel bei mir nicht.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.
Und seit der alte Bußgeldkatalog wieder gilt,
kann man wieder so richtig auf den Pinsel treten ...  :-)

#440700

MudGuard zur Homepage von MudGuard

München,
01.09.2020, 14:39:33

@ RoyMurphy

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

> Beim E-Auto wird's dann umgekehrt: Erst die kabellose Aufladung wird
> verhindern, dass der eine oder andere Geräuschlose die Ladesäule mit
> Gepolter aus der Verankerung reißt.

Das ließe sich doch mit ein bißchen Elektronik auch bei kabelgebundener Aufladung vermeiden.
Kleiner Sensor in der Steckdose im Auto, der das Anfahren verhindert, wenn da ein Stecker drinsteckt.

--
[image]
MudGuard
O-o-ostern

#440712

RoyMurphy

Tübingen,
01.09.2020, 17:04:07

@ MudGuard

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

> > Beim E-Auto wird's dann umgekehrt: Erst die kabellose Aufladung wird
> > verhindern, dass der eine oder andere Geräuschlose die Ladesäule mit
> > Gepolter aus der Verankerung reißt.
>
> Das ließe sich doch mit ein bißchen Elektronik auch bei kabelgebundener
> Aufladung vermeiden.
> Kleiner Sensor in der Steckdose im Auto, der das Anfahren verhindert, wenn
> da ein Stecker drinsteckt.

Fragt sich bloß, bis wann da ein Imagenieur draufkommt. Eine Wegfahrsperre gibt's als Ergänzung zur Tankpistolendurchflusssicherung bei vollem Tank immer noch nicht.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.
Und seit der alte Bußgeldkatalog wieder gilt,
kann man wieder so richtig auf den Pinsel treten ...  :-)

#440717

Johanna46

02.09.2020, 16:52:05

@ cebe2004

Fernbedienung vom Fernseher funktioniert schlecht

In Fernbedienungen bildet sich häufig solche Schicht, ist mir auch schon passiert. Putzbenzin kann zu aggressiv gewesen sein, versuch es mal mit Isopropanol.

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz