Ansicht:   

#439595

RoyMurphy

Tübingen,
08.06.2020, 15:09:24

Geblitzt! - Erwischt? (verkehr.kfz)

Meldung auf der GMX-Lottoseite:

Erwischt!
Guten Tag ...,
Tempolimit einhalten und trotzdem geblitzt werden, das wünschen sich viele Schweden: In Stockholm gibt es einen Lotterie-Blitzer, der alle vorbeifahrenden Nummernschilder festhält und unter den braven Autofahrern einen Preis verlost. Das Ganze wird durch das Bußgeld der erwischten Raser finanziert.

Das wäre doch mal ein Anreiz, den Jackpott zu knacken. In Deutschland könnt's nach hinten losgehen, denn da gönnt ja kein Raser einem andern so einen Gewinn.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.
Und seit der alte Bußgeldkatalog wieder gilt,
kann man wieder so richtig auf den Pinsel treten ...  :-)

#439596

Hackertomm

08.06.2020, 15:37:02

@ RoyMurphy

Geblitzt! - Erwischt?

> Meldung auf der GMX-Lottoseite:
>
> Erwischt!
> Guten Tag ...,
> Tempolimit einhalten und trotzdem geblitzt werden, das wünschen sich viele
> Schweden: In Stockholm gibt es einen Lotterie-Blitzer, der alle
> vorbeifahrenden Nummernschilder festhält und unter den braven Autofahrern
> einen Preis verlost. Das Ganze wird durch das Bußgeld der erwischten Raser
> finanziert.
>
> Das wäre doch mal ein Anreiz, den Jackpott zu knacken. In Deutschland
> könnt's nach hinten losgehen, denn da gönnt ja kein Raser einem andern so
> einen Gewinn.

Wäre D wegen Datenschutz sicher nicht nicht möglich!
Denn imerhin macht der Bltzer auch von jedem vorbeifahrenden Objekt ein Foto!
Egal wer oder was da vorbeifährt, es gibt ein Foto und dann halt zusätzlich noch ein Busgeld, wenn der jenige zu schnell war.

--
[image]

#439619

zack

10.06.2020, 13:03:17

@ RoyMurphy

Geblitzt! - Erwischt?

> Das wäre doch mal ein Anreiz, den Jackpott zu knacken. In Deutschland
> könnt's nach hinten losgehen, denn da gönnt ja kein Raser einem andern so
> einen Gewinn.

Hmmmm - Du meinst, die Gier würde die Vernunft besiegen? Trotzdem müsste man dazu nachdenken. Funktioniert das bei der Zielgruppe? Ich denke nicht. So richtig dolle würden die Gewinne in den Augen Besserverdienender auch nicht sein. Da zahlt man für den Zweit- oder Drittwagen mal eben 6stellig und soll wegen so eines Minigewinnes langsamer fahren? Geht gar nicht.

Vernünftige spielen auch keine Glücksspiele. Lohnt nicht.

Überdies finanzieren stationäre Geräte den Stadthaushalt mit und in Bielefeld wurden ca. 5 neue Arbeitsplätze in der Verwaltung geschaffen. Der Blitzer Ein- und Ausfallstraße unserer kleinen Stadt bringt ordentlich Geld, das auch für Schulen etc. gebraucht wird.

Es ist also für den guten Zweck! Leider komme ich aus der ersten Reihe Ampel nicht auf über 55 bis zum Blitzer. Vielleicht aus der 2. Reihe? Ansonsten fahre ich bezüglich Tempo schlicht sparsam.

Also maximal 10% zu schnell. Damit wäre ich auf der A7 HH Richtung Norden zur Zeit schon fast sicherer Gewinner. 66 fährt da echt keiner außer meinem Tempomat. Da sollten sie mal einen Kassierautomat hinstellen. Gibt es jetzt auch als "gepanzerten" Anhänger. Macht sich gut in der Baustelle ....

Gruß,
Frank

--
Der Kapitalismus kennt keine Kosten - nur Umsätze.


Man kann hinkommen, wo immer man will - egal wie lange es dauert.

#439623

Hackertomm

10.06.2020, 15:10:44
(editiert von Hackertomm, 10.06.2020, 15:13:28)

@ zack

Geblitzt! - Erwischt? (ed)

> > Das wäre doch mal ein Anreiz, den Jackpott zu knacken. In Deutschland
> > könnt's nach hinten losgehen, denn da gönnt ja kein Raser einem andern
> so
> > einen Gewinn.
>
> Hmmmm - Du meinst, die Gier würde die Vernunft besiegen?

Ich denke mal, das Leute, die wegen Geschwindigkeitsüberschreitung geblitzt wurden, automatisch außen vor sind und somit nicht Teilnahmeberechtigt sind.
Teilnahmeberechtigt sind nur welche, die die Geschwindigkeit einhalten.
Aber wie gesagt, es wird da absolut jeder geblitzt, egal ob zu schnell oder mit regulärer Geschwindigkeit!
Und das ist in D, soviel ich weis (noch) nicht erlaubt!
Das selbe gibt es in Ö in ähnlicher Art, da wird jedes Fahrzeug bei der Einfahrt einer bestimmten Strecke gefilmt und am Ende der Strecke nochmal.
Die, die am Ende zu wenig Zeit gebraucht haben, im Vergleich zwischen den 2 Aufnahmen und der Geschwindigkeit, die dazu benötigt würde, die waren zu schnell und bekommen einen Strafzettel zugeschickt.
Auch da schreit der Datenschutz Hurra, wenn wir sowas in D einführen wollten!

--
[image]

#439640

stefan66 zur Homepage von stefan66

11.06.2020, 10:01:32

@ Hackertomm

Geblitzt! - Erwischt?

> Das selbe gibt es in Ö in ähnlicher Art, da wird jedes Fahrzeug bei der
> Einfahrt einer bestimmten Strecke gefilmt und am Ende der Strecke nochmal.
> Die, die am Ende zu wenig Zeit gebraucht haben, im Vergleich zwischen den 2
> Aufnahmen und der Geschwindigkeit, die dazu benötigt würde, die waren zu
> schnell und bekommen einen Strafzettel zugeschickt.
> Auch da schreit der Datenschutz Hurra, wenn wir sowas in D einführen
> wollten!

Gibt es in D. Bei Hannover an einer Bundesstraße. Section Control nennt sich das auf neudeutsch. Zu Anfang hat ein Anwalt geklagt und Recht bekommen. Nach Nachbesserungen im Datenschutz ist diese Geschwindigkeitsmessung nunmehr in Betrieb.

--
Ich will nie ein Nationalist sein, aber ein Patriot wohl. Ein Patriot ist jemand, der sein Vaterland liebt, ein Nationalist ist jemand, der die Vaterländer der anderen verachtet. Wir aber wollen ein Volk der guten Nachbarn sein, in Europa und in der Welt.
(Richard von Weizäcker, 23.05.1999)

#439647

MudGuard zur Homepage von MudGuard

München,
11.06.2020, 19:11:55

@ stefan66

Geblitzt! - Erwischt?

> Gibt es in D. Bei Hannover an einer Bundesstraße. Section Control nennt
> sich das auf neudeutsch. Zu Anfang hat ein Anwalt geklagt und Recht
> bekommen. Nach Nachbesserungen im Datenschutz ist diese
> Geschwindigkeitsmessung nunmehr in Betrieb.

IIRC war Voraussetzung, daß die Daten für diejenigen, die ohne Geschwindigkeitsübertretung durchkommen, so gut wie sofort wieder gelöscht werden.

--
[image]
MudGuard
O-o-ostern

#439656

zack

12.06.2020, 01:07:22

@ stefan66

Geblitzt! - Erwischt?

> Gibt es in D. Bei Hannover an einer Bundesstraße. Section Control nennt
> sich das auf neudeutsch. Zu Anfang hat ein Anwalt geklagt und Recht
> bekommen. Nach Nachbesserungen im Datenschutz ist diese
> Geschwindigkeitsmessung nunmehr in Betrieb.

Kann man sich denn darauf verlassen? Also in Feldeinfahrt 5min warten und dann kurz mit Vollgas raus, dann wieder auf vorgeschriebenen Geschwindigkeit? Wäre ja das Sicherste, dem Bußgeld zu entgehen. Beschleunigung macht mir immer noch am meisten Spaß.

Ich hätte nun keine große Lust, die 10% Toleranz über eine Strecke knapp zu reißen.

--
Der Kapitalismus kennt keine Kosten - nur Umsätze.


Man kann hinkommen, wo immer man will - egal wie lange es dauert.

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz