Ansicht:   

#439361

RoyMurphy

Tübingen,
25.05.2020, 10:47:24

Beflügelt der Corona-Schock den Forschergeist? (ot.haushalt)

Die chinesische Forschung arbeitet fieberhaft an einem Impfstoff, der dem Covid-19-Virus auf den Pelz rücken könnte:

Erste Erfolge bei Corona-Impfstoff

Das wäre schön, wenn unserer Selbstdisziplin bald der Zwang genommen würde.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.
Und seit der alte Bußgeldkatalog wieder gilt,
kann man wieder so richtig auf den Pinsel treten ...  :-)

#439373

vordprefect zur Homepage von vordprefect

wo karl ruht..,
26.05.2020, 11:16:27

@ RoyMurphy

Beflügelt der Corona-Schock den Forschergeist?

Hi

> Die chinesische Forschung arbeitet fieberhaft an einem Impfstoff, der dem
> Covid-19-Virus auf den Pelz rücken könnte:

Nicht nur die Chinesen ;).

> Erste
> Erfolge bei Corona-Impfstoff
>
> Das wäre schön, wenn unserer Selbstdisziplin bald der Zwang genommen
> würde.

Was meinst Du mit "bald" ?
Ich gehe davon aus, daß es vor Mitte/Ende nächsten Jahres keinen Impfstoff geben wird und ich hoffe, daß der dann auch richtig getestet wird - man diskutiert ja schon über "Lockerungen" bei Zulassungen.

Die Frage nach den Kosten und wer geimpft wird, ist noch gar nicht diskutiert ;). Auch der Forscher ist zurückhaltend im Artikel:

"Es zeigt sich eine vielversprechende Vision für eine Entwicklung von Covid-19-Impfstoffen, aber wir sind immer noch weit entfernt von einem Impfstoff, der allen zugänglich ist",

Also, weiterhin Abstand halten und Maske auf!

--
lg,
volker

so long and thank you for the fish >~°>

me@PPG
Meine Fotos

#439374

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
26.05.2020, 11:24:15

@ vordprefect

Beflügelt der Corona-Schock den Forschergeist?

> Ich gehe davon aus, daß es vor Mitte/Ende nächsten Jahres keinen
> Impfstoff geben wird und ich hoffe, daß der dann auch richtig getestet
> wird - man diskutiert ja schon über "Lockerungen" bei Zulassungen.

Wenn man sich die teilweise gravierenden Nebenwirkungen bei den überhasteten Impfungen 2009 gegen die Schweinegrippe ansieht, ist das nur zu hoffen.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#439376

RoyMurphy

Tübingen,
26.05.2020, 11:51:05

@ vordprefect

Beflügelt der Corona-Schock den Forschergeist?

> Hi
>
> > Die chinesische Forschung arbeitet fieberhaft an einem Impfstoff, der
> dem
> > Covid-19-Virus auf den Pelz rücken könnte:
>
> Nicht nur die Chinesen ;).

Das war nur ein Beispiel. Heute sind wir ja informationsvielfältig schon einige Schritte weiter: von gescheiterten Tests mit Impfstoffen gegen andere Viruserkrankungen bis zu Signalen, dass weitere Testserien mit neuen Wirkstoffen bevorstehen.

> > Das wäre schön, wenn unserer Selbstdisziplin bald der Zwang genommen
> > würde.
>
> Was meinst Du mit "bald" ?

So bald wie möglich. Wenn wir auf R = 0 warten müssen, die neue Epidemie in Singapur scheint ein Orakel dafür zu sein, wird's eher später.

> Ich gehe davon aus, daß es vor Mitte/Ende nächsten Jahres keinen
> Impfstoff geben wird und ich hoffe, daß der dann auch richtig getestet
> wird - man diskutiert ja schon über "Lockerungen" bei Zulassungen.

In Tübingen sitzen wir ja quasi an der "Quelle":
Curevac, Forschungslabor für Wirkstoff(e) gegen Covid-2 und
CeGaT, führt aktuell Corona-Antikörpertests durch.
Da ich vor Ostern schwer erkältet war, muss ich diesen Test laut medizinischer Vorschrift (Karenzzeit) auf eine Sprechstunde Mitte Juni verschieben.
>
> Die Frage nach den Kosten und wer geimpft wird, ist noch gar nicht
> diskutiert ;). Auch der Forscher ist zurückhaltend im Artikel:
>
> "Es zeigt sich eine vielversprechende Vision für eine Entwicklung von
> Covid-19-Impfstoffen, aber wir sind immer noch weit entfernt von einem
> Impfstoff, der allen zugänglich ist".

Gestern war von einem Impfstoff die Rede, von dem eine Dosis 2.000 € kosten soll - also nichts für "Arme" und ein Stolperstein für GKV und PKV als Kosten- oder Zuschussträger.
>
> Also, weiterhin Abstand halten und Maske auf!

Das ist leider auch mein Fazit.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.
Und seit der alte Bußgeldkatalog wieder gilt,
kann man wieder so richtig auf den Pinsel treten ...  :-)

#439377

Pahoo

bei Ingelheim,
26.05.2020, 12:36:05

@ RoyMurphy

Beflügelt der Corona-Schock den Forschergeist?

Anderes Beispiel, dass es auch schneller gehen kann, als üblich, wenn man es will:

Blitz-Baustelle auf der A2: 3,7 Kilometer Fahrbahn in nur 87 Stunden saniert

Ich hoffe, das macht Schule ...

#439379

RoyMurphy

Tübingen,
26.05.2020, 12:43:39

@ Pahoo

Beflügelt der Corona-Schock den Forschergeist?

> Anderes Beispiel, dass es auch schneller gehen kann, als üblich, wenn man
> es will:
>
> Blitz-Baustelle
> auf der A2: 3,7 Kilometer Fahrbahn in nur 87 Stunden saniert
>
> Ich hoffe, das macht Schule ...

Das wäre zu wünschen, aber da die reale Schule momentan unter dem Digitalkollaps ( und anderen Brüchen) leidet, sind die Aussichten für die "Baustelle Gesundheit" noch etwas schütter.
Vielleicht verhilft ja die Vorhersage der baldigen BER-Eröffnung der medizinischen Forschung zum Ehrgeiz, bis dahin immunisierte und/oder naturgesunde Passagiere schicken zu können, damit es wieder läuft mit dem Fliegen.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.
Und seit der alte Bußgeldkatalog wieder gilt,
kann man wieder so richtig auf den Pinsel treten ...  :-)

#439380

Pahoo

bei Ingelheim,
26.05.2020, 12:51:16

@ RoyMurphy

Beflügelt der Corona-Schock den Forschergeist?

> damit es wieder läuft mit dem Fliegen.

Mit dem Fliegen läufts es echt schlecht gerade, den Fliegen scheint es dafür aber gut zu gehen.
Jedenfalls habe ich nach 50 km Autobahn fast wieder soviele Insekten-Einschläge auf der Windschutzscheibe wie in den 80er Jahren.

(NT Subject-Hopping: Impfstoff -> Autobahn -> BER -> Mücken  :-) )

#439384

RoyMurphy

Tübingen,
26.05.2020, 13:10:36

@ Pahoo

Beflügelt der Corona-Schock den Forschergeist?

> > damit es wieder läuft mit dem Fliegen.
>
> Mit dem Fliegen läufts es echt schlecht gerade, den Fliegen scheint es
> dafür aber gut zu gehen.
> Jedenfalls habe ich nach 50 km Autobahn fast wieder soviele
> Insekten-Einschläge auf der Windschutzscheibe wie in den 80er Jahren.
>
> (NT Subject-Hopping: Impfstoff -> Autobahn -> BER -> Mücken  :-) )

So hilft die Corona-Krise dem Naturschutz: Der Slogan "Zuhause bleiben" verringert den schädlichen Einfluss der Dreckschleuder "Mensch" auf Flora und Fauna, woduch es offenbar de Greta-Freitags-Bewegung erschwert wird, ihren bisher festen Platz in der Presse zu behaupten.
Das drohende Aussterben von nützlichen Insekten wird wohl gebremst und kann vielleicht durch geeignete weltweite Maßnahmen gegen Überdüngung in der Landwirtschaft und Vermehrung der Naturparks vor allem in der Nähe von Ballungsgebieten gestoppt werden.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.
Und seit der alte Bußgeldkatalog wieder gilt,
kann man wieder so richtig auf den Pinsel treten ...  :-)

#439510

DUMIAU

31.05.2020, 16:03:10

@ RoyMurphy

Beflügelt der Corona-Schock den Forschergeist?

> Die chinesische Forschung arbeitet fieberhaft an einem Impfstoff, der dem
> Covid-19-Virus auf den Pelz rücken könnte:

> Das wäre schön, wenn unserer Selbstdisziplin bald der Zwang genommen
> würde.

Nicht nur dort
Im Talk im Hangar wurde das Thema behandelt. Aber eben auch die Probleme aufgezeigt die zb RNA-Impfstoffe bislang zeigen.

 :devil: Die Frage ist nur ob Montgomery nochmals eine Einladung annimmt. So viel Wiederspruch ist er aus deutschen Talkshows nicht gewohnt.
Vor allem die Aussagen des jungen Mannes sind interessant

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz