Ansicht:   

#439198

RoyMurphy

Tübingen,
20.05.2020, 17:13:31

Volvo als Pionier? (verkehr.kfz)

Mir stellt sich ja schon lange die Frage: Warum plagen sich unsere Verkehrspolitiker*innen mit dem Tempolimit von 130 km/h auf Autobahnen herum, während die hochwohlgeborene Autoindustrie ihre Boliden/Premium Limousinen gnädiglich auf 250 km/h begrenzt, um Heißspornen/Posern und Prominenten/Reichen noch einen Arroganzfaktor zu lassen?

Wie mit SIPS, dem passiven Seitenaufprallsystem*), kommt nun Volvo wieder einmal der Unfallstatistik entgegen:

Tempolimit: Neue Volvo sind ab sofort auf 180 km/h beschränkt

Wird damit der Fokus wirklich auf eine profitable Zielgruppe gerichtet oder wird die Entlastung der Technologie zu günstigeren Preisen führen?

*) Zitat "bing: Volvo Sips":
"Erstmals eingeführt wurde das Seitenaufprallschutzsystem SIPS 1991[1] im Volvo 850, Volvo 740[2] und der Volvo 900 Serie zum Modelljahr 1992.[3] Es ist seitdem Bestandteil der Standardausstattung bei jedem neuen Volvo."

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


Man muß mit dem Mut des Abenteurers
aus dem Besten in sich
das Beste aus sich machen.
(Harry Emerson Fosdick)
Quelle: zitate.de

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz