Ansicht:   

#436895

Karsten Meyer zur Homepage von Karsten Meyer

Konstanz am Bodensee,
17.02.2020, 12:43:02

Niedervolt-Lampe selber bauen (ot.haushalt)

Hallo zusammen,
ich würd mir gern eine kleine Lampe selber bauen. Die soll einerseits den Esstisch beleuchten und andererseits das Bild, das direkt neben diesem an der Wand hängt.

Am liebsten würde ich so ein kleines LED-Birnle mit GU6.35-Sockel verwenden und das nur an dessen Stromversorgungsdrähtchen aufhängen - das Birnle braucht ja nur 12 V. Nur: Wo krieg ich am besten 12 V her für 2 bis 3 LED-Watt? Am liebsten wäre mir eine Art Netzteil, also nicht zum einbauen. Und energiesparend muss es sein, denn diese Lampe wird häufig an sein und ich achte sehr auf meinen Energieverbrauch.

Hat mir jemand einen Tipp?

Schönen Dank,
Karsten

--
Ich sehr aktiv bei facebook, wo ich vor allem Fotos zeige und mich in Gruppen über alles mögliche, insbesondere meine Heimatstadt Konstanz austausche.

#436896

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
17.02.2020, 13:28:48

@ Karsten Meyer

Niedervolt-Lampe selber bauen

Ist das Netzteil sichtbar, oder wird es eingebaut?
Wie erfolgt die Versorgung der 230V Steckdose, schaltbarer Festanschluss?

12V Netzteile gibt es ja wie Sand am Meer.

https://shop.led-studien.de/de/zubehor/netzteile/12v-netzteile

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#436897

Karsten Meyer zur Homepage von Karsten Meyer

Konstanz am Bodensee,
17.02.2020, 13:43:58
(editiert von Karsten Meyer, 17.02.2020, 13:44:16)

@ fuchsi

Niedervolt-Lampe selber bauen (ed)

> Ist das Netzteil sichtbar, oder wird es eingebaut?
> Wie erfolgt die Versorgung der 230V Steckdose, schaltbarer Festanschluss?

Mal gucken, wie ich das schalte, evtl. an der Lampe selbst. Das wird so mehr eine "fliegende" Installation vom Deckel eines nebenstehenden Regals her.

> 12V Netzteile gibt es ja wie Sand am Meer.
>
> https://shop.led-studien.de/de/zubehor/netzteile/12v-netzteile

Ja, danke für den Link, ich finde die alle maßlos überdimensioniert und bin mir gar nicht sicher, ob die mit einem einzigen 3W-Birnle überhaupt tun.

Danke jedenfalls für deine Antwort.

Gruß Karsten

--
Ich sehr aktiv bei facebook, wo ich vor allem Fotos zeige und mich in Gruppen über alles mögliche, insbesondere meine Heimatstadt Konstanz austausche.

#436898

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
17.02.2020, 14:02:21

@ Karsten Meyer

Niedervolt-Lampe selber bauen

> Ja, danke für den Link, ich finde die alle maßlos überdimensioniert und
> bin mir gar nicht sicher, ob die mit einem einzigen 3W-Birnle überhaupt
> tun.

Wenn das Netzteil keine Mindestlast benötigt, sollte es eigentlich funktionieren.
Schaltnetzteile sind eigentlich relativ sparsam. Daher kann das Netzteil durchaus überdimensioniert werden.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#436899

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
17.02.2020, 14:35:27

@ Karsten Meyer

Niedervolt-Lampe selber bauen

Aufgrund Deiner Beschreibung vermute ich, dass die 12V Anschlussdrähte frei berührbar sind.
Hier ist ein Netzteil der SELV kann, äußerst wichtig.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#436900

Karsten Meyer zur Homepage von Karsten Meyer

Konstanz am Bodensee,
17.02.2020, 14:44:54

@ fuchsi

Niedervolt-Lampe selber bauen

> Aufgrund Deiner Beschreibung vermute ich, dass die 12V Anschlussdrähte
> frei berührbar sind.
> Hier ist ein Netzteil der
> SELV kann, äußerst wichtig.

Sehr interessant, vielen Dank für den Hinweis. Mir schwant allerdings, dass da nur Trafos in Frage kommen - und die dürften weniger effizient sein als Schaltnetzteile und vor allem auch im "Leerlauf" mehr ziehen.

--
Ich sehr aktiv bei facebook, wo ich vor allem Fotos zeige und mich in Gruppen über alles mögliche, insbesondere meine Heimatstadt Konstanz austausche.

#436901

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
17.02.2020, 14:55:30

@ Karsten Meyer

Niedervolt-Lampe selber bauen

> Mir schwant allerdings,
> dass da nur Trafos in Frage kommen - und die dürften weniger effizient
> sein als Schaltnetzteile und vor allem auch im "Leerlauf" mehr ziehen.

Nö. Auch Schaltnetzteile können SELV erfüllen.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#436952

neanderix

19.02.2020, 18:49:00

@ fuchsi

Niedervolt-Lampe selber bauen

> [link=https://de.wikipedia.org/wiki/Kleinspannung#Sicherheitskleinspannung]SELV

Sorry, aber auch wenn das der korrekte, wenn auch abgekürzte, Fachterminus ist, musste das jetzt nicht sein. "Sicherheitskleinspannung" hätten die meisten hier wahrscheinlich noch verstanden ... Bitte vor dem Posten mal überlegen, ob Fachtermini oder gar Abkürzungen von Fachtermini angebracht sind oder ob es eventuell besser ist, sich Deutsch[1] und verständlich auszudrücken auch wenn ist vielleicht nicht 100% korrekt ist.

Volker
[1] SELV ist die Abkürzung für den englischen Begriff "Safety Extra Low Voltage" -- warum, zum Henker muss ein Fachbegriff wie "Sicherheitskleinspannung *englisch* abgekürzt werden?! Ich gehe englischsprachigen Begriffen soweit als möglich aus dem Weg, benutze, wenn es ihn gibt, *immer* den deutschen Begriff. ich bin hier weder in GB noch in USA, ich bin in D!
Diese fortschreitende anglifizierung unserer Sprache kotzt mich einfach nur noch an - und bevor einer so argumentiert: mit "Weiterentwicklung der Sprache" hat das exakt *gar nichts* zu tun!

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#436958

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
20.02.2020, 07:01:33

@ neanderix

Niedervolt-Lampe selber bauen

Weil man sich gerade in Fachthemen eben auf gewisse einheitliche Begriffe geeinigt hat.

Das ist kein 'verdenglishen' (wie meeting anstatt Besprechung) , sondern das sind eben die anerkannten Fachbegriffe. (z:B.: RCD für Residual Current Device anstatt alt FI für Fehlerstromschutzschalter)

gerade im technischen Fachbereich ist Englisch sehr oft die Referenzsprache.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#436959

Adi G.

20.02.2020, 08:46:45

@ fuchsi

Niedervolt-Lampe selber bauen

> Weil man sich gerade in Fachthemen eben auf gewisse einheitliche Begriffe
> geeinigt hat.
>
> Das ist kein 'verdenglishen' (wie meeting anstatt Besprechung) ,
> sondern das sind eben die anerkannten Fachbegriffe. (z:B.: RCD für
> Residual Current Device anstatt alt FI für Fehlerstromschutzschalter)
>
> gerade im technischen Fachbereich ist Englisch sehr oft die
> Referenzsprache.
Wieder was gelernt.
Trotzdem ist es kein Schaden, den alten bekannten Begriff mit einer Floskel wie "früher XYZ genannt" miteinzuflechten. Beim SELV ist ja durch die Verlinkung eine didaktisch wertvolle Erklärung miteingebaut.

Best Regards ;)

Adi

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

#436960

Pahoo

bei Ingelheim,
20.02.2020, 10:42:20

@ Adi G.

Niedervolt-Lampe selber bauen

Da wir es gerade von falschen Begriffen haben: schon im Ausgangspost war ein Fehler.
Karsten will eine Leuchte (nicht Lampe) bauen. Die Lampe (das Leuchtmittel, das "Birnle") hat er schon ausgewählt.  :bewi:

#436961

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
20.02.2020, 11:24:49

@ Pahoo

Niedervolt-Lampe selber bauen

Bei dem anscheinend äußerst minimalistischen Design (???) kommt es wohl fast aufs Selbe raus.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#436969

neanderix

20.02.2020, 16:37:15

@ fuchsi

Niedervolt-Lampe selber bauen

> Weil man sich gerade in Fachthemen eben auf gewisse einheitliche Begriffe
> geeinigt hat.
>
> Das ist kein 'verdenglishen' (wie meeting anstatt Besprechung) ,
> sondern das sind eben die anerkannten Fachbegriffe. (z:B.: RCD für
> Residual Current Device anstatt alt FI für Fehlerstromschutzschalter)
>
> gerade im technischen Fachbereich ist Englisch sehr oft die
> Referenzsprache.

Ich sehe fas anders und im Gegensatz zu dir durchaus als verdenglischen.
Es ist absolut nicht erforderlich, dass sich dt. Fachleute untereinander englische Begriffe um die Ohren hauen.

Ist in meinem Hobby,. Modellbau, ähnlich. Fast überall werden Kabelquerschnitte
nach AWG (American Wire Gauge) angegeben - ohne Not oder Notwendigkeit.
Geh mal huer in einen Elektrohsndel und frag nach 10m Kabel mit dem Querschnitt 3AWG....

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#437011

Karsten Meyer zur Homepage von Karsten Meyer

Konstanz am Bodensee,
22.02.2020, 00:13:15

@ Pahoo

Niedervolt-Lampe selber bauen

> Da wir es gerade von falschen Begriffen haben: schon im Ausgangspost war
> ein Fehler.
> Karsten will eine Leuchte (nicht Lampe) bauen. Die Lampe (das Leuchtmittel,
> das "Birnle") hat er schon ausgewählt.  :bewi:

Danke für die Erleuchtung. Seit Urzeiten gab es Wohnzimmer- Schlafzimmer- und Küchenlampen sowie Lampenläden. Damit waren nie die Leuchtmittel gemeint. Weshalb ich das nicht so eng sehe.

--
Ich sehr aktiv bei facebook, wo ich vor allem Fotos zeige und mich in Gruppen über alles mögliche, insbesondere meine Heimatstadt Konstanz austausche.

#437029

Pahoo

bei Ingelheim,
22.02.2020, 19:05:47

@ Karsten Meyer

Niedervolt-Lampe selber bauen

> > Da wir es gerade von falschen Begriffen haben: schon im Ausgangspost war
> > ein Fehler.
> > Karsten will eine Leuchte (nicht Lampe) bauen. Die Lampe (das
> Leuchtmittel,
> > das "Birnle") hat er schon ausgewählt.  :bewi:
>
> Danke für die Erleuchtung. Seit Urzeiten gab es Wohnzimmer- Schlafzimmer-
> und Küchenlampen sowie Lampenläden. Damit waren nie die Leuchtmittel
> gemeint. Weshalb ich das nicht so eng sehe.

Ich habe in meinen Teenager-Jahren in einer Elektrogroßhandlung ausgeholfen.
Da hat man mir das (den Unterschied zw. Leuchte und Lampe) eingebläut.  :hau:

#437422

Hackertomm

18.03.2020, 20:32:41

@ Karsten Meyer

Niedervolt-Lampe selber bauen

> Danke für die Erleuchtung. Seit Urzeiten gab es Wohnzimmer- Schlafzimmer-
> und Küchenlampen sowie Lampenläden. Damit waren nie die Leuchtmittel
> gemeint. Weshalb ich das nicht so eng sehe.

Da gab es doch im Osten Berlins einen ganz berühmten Lampenladen, den nahezu jeder Ostberliner kannte  :kratz:
Lampenladen

--
[image]

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz