Ansicht:   

#436308

Godspeed

11.01.2020, 13:23:47

Reifen: Statt 205/45R16 auch 205/55R16? (nt.netz-treff)

Hallo!
Ich habe ein Golf 4, auf dem 205/45R16 montiert sind.
Nun haben ich mich mal nach Ganzjahresreifen umgeschaut und von dem Reifen, den ich gefunden habe gibt es nur Reifen mit Querschnitt 55.
Kann ich nun auch 195er oder 205er mit 55er Querschnitt draufziehen?

#436309

Adi G.

11.01.2020, 13:29:58

@ Godspeed

Reifen: Statt 205/45R16 auch 205/55R16?

> Hallo!
> Ich habe ein Golf 4, auf dem 205/45R16 montiert sind.
> Nun haben ich mich mal nach Ganzjahresreifen umgeschaut und von dem Reifen,
> den ich gefunden habe gibt es nur Reifen mit Querschnitt 55.
> Kann ich nun auch 195er oder 205er mit 55er Querschnitt draufziehen?
Nur, wenn das so im Fahrzeugschein steht.

LG

Adi

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

#436314

Werner B

11.01.2020, 16:33:16
(editiert von Werner B, 11.01.2020, 16:37:35)

@ Godspeed

Reifen: Statt 205/45R16 auch 205/55R16? (ed)

> Hallo!
> Ich habe ein Golf 4, auf dem 205/45R16 montiert sind.


Hi!

Die 45-Reifen sind beim Golf 4 eigentlich nur in Verbindung mit 225 auf 17 Zoll-Felgen zugelassen, da der Abrollumfang bei 16 Zoll deutlich zu klein währe.
Die 195er und 205er Breite ist mit 16 Zoll beim Golf 4 einer der Standards.

Es wurde schon gesagt, überprüfe die Eintragungen im Fahrzeugschein, ob deine aktuelle Kombination überhaupt zugelassen ist und was du verwenden darfst.

Interessant wär eventuell zu wissen, was für einen 4er Golf du hast und auch welche Felgenbreite du verwendest.

Gruß Werner

#436316

Hackertomm

11.01.2020, 19:39:48
(editiert von Hackertomm, 11.01.2020, 19:41:20)

@ Godspeed

Reifen: Statt 205/45R16 auch 205/55R16? (ed)

> Hallo!
> Ich habe ein Golf 4, auf dem 205/45R16 montiert sind.
> Nun haben ich mich mal nach Ganzjahresreifen umgeschaut und von dem Reifen,
> den ich gefunden habe gibt es nur Reifen mit Querschnitt 55.
> Kann ich nun auch 195er oder 205er mit 55er Querschnitt draufziehen?

Hm, normalerweise ist 205/55 R16 eine der Standardbereifungen des Golf 4.
Nicht aber deine jetzigen 205/45 R16, die ist eigentlich Eintragungspflichtig sind bzw. nicht erlaubt.
Aber es kommt drauf an, was es für ein Golf 4 ist!
Es geht u.a. um den Rollumfang des Rads, der u.a. auch das Tachosignal bestimmt.
Und dass darf nur einen bestimmten Wert nach Oben oder Unten Abweichen!
Stimmt das Signal nicht, kann es sein, das 50 auf dem Tacho stehen, du aber in Wirklichkeit 60 fährst!

Ansonsten, schau in die Gelbe EU-Zulassung, da stehen eigentlich sämtliche zugelassenen Rad/Reifenkombinationen drin.
Oder frage bei DEKRA/TÜV oder bei VW.
Und wenn die Reifengröße z.b. bei einer Kontrolle oder HU nicht stimmt, ist das ein "Schwerer Mangel" und die Weiterfahrt kann untersagt werden!

--
[image]

#436317

Godspeed

11.01.2020, 20:11:33

@ Godspeed

Reifen: Statt 205/45R16 auch 205/55R16?

Ok, danke erstmal!
Im Schein stehen 185/16R14.
Aber beim Kauf waren die Reifen drauf. Es sind BBS Felgen. Da gibt es doch sicherlich eine generelle Freigabe für?
Aber vielleicht hat auch der Vorbesitzer die falschen Reifen montiert, statt 55er halt die 45er?!

#436323

sansnom

11.01.2020, 20:39:59

@ Godspeed

BETRIEBSERLAUBNIS !!!!!

Genau genommen, fährst du ohne Betriebserlaubnis !
Es dürfen nur die Reifengrössen und Felgen drauf sein, die im Schein
eingetragen sind !

#436324

Hausdoc

Green Cottage,
11.01.2020, 21:52:15

@ sansnom

BETRIEBSERLAUBNIS !!!!!

> Es dürfen nur die Reifengrössen und Felgen drauf sein, die im Schein
> eingetragen sind !

Jein.

In der Zulassungsbescheinigung ist nur noch eine Reifengröße eingetragen. Möglich und zulässig sind aber Weitere.
Hier ansatzweise etwas Lesestoff
Die Reifen von Godspeed sind im Durchmesser kleiner, als die die im Schein eingetragen sind.
Somit wird die eingetragene Höchstgeschwindigkeit unterschritten und die Reifen wären demnach zulässig.

...........theoretisch!
Leider muss man sich mittlerweilen selbst drum kümmern, welche Reifen möglich sind..... und Welche auch nicht.

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#436342

Hackertomm

12.01.2020, 12:35:31
(editiert von Hackertomm, 12.01.2020, 12:46:18)

@ sansnom

BETRIEBSERLAUBNIS !!!!! (ed)

> Genau genommen, fährst du ohne Betriebserlaubnis !
> Es dürfen nur die Reifengrössen und Felgen drauf sein, die im Schein
> eingetragen sind !

Oder vom Hersteller freigegeben sind oder eine ABE eines Fremdherstellers vorhanden ist!
Das steht entweder beim Hersteller oder in der sog. EG-Übereinstimmungsbescheinigung, die zu den Papieren beim Kauf eines Neuwagens gehört!
Bei mir steht da z.B. 205/55 R17 91W auf 6,5Jx17 ET44 Felge drauf, als Räder mit denen der Wagen ausgeliefert wurde.
Unter Anwerkung steht noch das :
[image]

Wenn als für deine 205/45R16 keine Freigabe oder eine ABE vorliegt, fährst du Räder, die nicht zugelassen sind!
Damit hast eigentlich die Zulassung des KBA für diesen Wagen verwirkt
Das wirkt sich überigens auch auf den Versicherungsschutz aus, der somit ebenfalls erloschen ist!
Im falle eines Unfalls und deiner Schuld, könnte die Versicherung die Regulierung des Schadens ablehnen, da du ja nicht zugelassen Räder gefahren hast, wenn es hart auf hart kommt!
Denn ein Gutachter wird mit Sicherheit die Räder und Felgengröße und den Reifenzustand begutachten, das weis ich aus eigener Erfahrung!


Desweiteren kommt das Problem mit dem Tachosignal ins Spiel, weil der Radumfang evtl. zu weit außerhalb der Toleranz ist!
Das macht rund 6,5-7% Abweichung aus!
Wenn du 107 auf dem Tacho hast, fährst du genau 100!
Link

Außerdem bekommst du, bei einem Prüfer der es genau nimmt, bei der nächsten HU keine Plakete und Aber das scheint bei dir nicht der Fall zu sein, folglich fährst du nicht zugelassen Räder und hast eigentlich die Zulassung des KBA für diesen Wagen verwirkt! das Betriebsgelände mit diesem Wagen nicht mehr verlassen!
Zudem hast 2cm weniger Bodenfreiheit und hast wahrscheinlich schon mal aufgesetzt oder?

Ich würde dem Verkäufer mal den Marsch blassen und reklamieren!
Denn die ABE, falls es eine gibt, hätte er dir auhändigen müssen.
Die EG Bescheinigung aber auf jeden Fall mitgeben müssen, da diese Bestandteil der Fahrzeugpapiere ist!
Das Ding ist in einer Gelben DIN A5 großen Mappe drin, zumidest bei meinem Hersteller!

--
[image]

#436343

Hackertomm

12.01.2020, 12:52:52

@ Hausdoc

BETRIEBSERLAUBNIS !!!!!

> Leider muss man sich mittlerweilen selbst drum kümmern, welche Reifen
> möglich sind..... und Welche auch nicht.

Ja, aber mein Hersteller hat das im Internet welche Rad/Reifenkombinationen ich fahren darf.
Ist ja nicht nur der Reifen selber mit seinen Dimensionen und Traglast, sondern auch die Felge mit Breite und Durchmesser, sowie der Traglast.
Deshalb habe ich vergangenes Jahr geschaut, dass ich Originale Winterräder bekommen habe und keine Zubehörräder aus dem Handel!
Original war zwar 200Euro Teurer, kann ich aber ohne ABE und Eintragung fahren, bei Zubehör gabs am Anfang zuerst mal nichts passendes ohne ABE oder Eintragung.
Diese 200 Euro habe ich übrigigens mit dem Werksrabbatt wieder rausgeholt, so dass der Unterschied nahezu Null war.

--
[image]

#436344

Hackertomm

12.01.2020, 12:54:15
(editiert von Hackertomm, 12.01.2020, 12:55:59)

@ Godspeed

Reifen: Statt 205/45R16 auch 205/55R16? (ed)

Generelle Freigaben gibt es nicht!
Die Felge könnte schon passen, nur eben der Reifen nicht!
Siehe Link!

--
[image]

#436363

zack

12.01.2020, 21:24:50

@ Godspeed

Reifen: Statt 205/45R16 auch 205/55R16?

> Im Schein stehen 185/16R14.

Was soll das denn für ein Querschnitt sein?

--
Der Kapitalismus kennt keine Kosten - nur Umsätze.


Man kann hinkommen, wo immer man will - egal wie lange es dauert.

#436365

Godspeed

12.01.2020, 21:31:35

@ zack

Reifen: Statt 205/45R16 auch 205/55R16?

> > Im Schein stehen 185/16R14.
>
> Was soll das denn für ein Querschnitt sein?

Oh, sollte 185/60R14 sein  :-)

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz