Ansicht:   

#434944

sunshinedine

Im Herzen von Hessen,
12.11.2019, 19:02:00

Deutsche Glasfaser - Highspeed Internet (user.telecom)

Hi!

Bei uns im Dorf machen die jetzt für Glasfaser viel Wirbel.
Eine Infoveranstaltung gab es auch, allerdings für Hausbesitzer - ich bin Mieterin.

Meine Vermieterin (Mitte 80) hat sich dafür ausgesprochen, um den Wert des Hauses, welches nach ihrem Tod an die drei Kinder fällt und verkauft werden soll, zu steigern. So weit so gut (und mir einerlei).

Jetzt hatte ich so einen Klinkendrücker an der Haustür, ich solle doch auch unterschreiben und einen Anschluss legen lassen blabla.
Erst mal umsonst, die Kosten für Telefon zahle ich an die, die zahlen das dann an die Telekom - dort habe ich aktuell meinehn Telefonvertrag seit knapp einem Jahr. Als ich ihn bat zu gehen, weil ich ander Haustür generell keine Geschäfte mache/wünsche, meinte er, ich könne auch in den Container am Aldi-Parkplatz gehen, dort sitzt seine Freundin und berät mich gerne (sehr unprofessionell, finde ich - das Wort "Kollegin"/Kollegen hätte mir mehr Vertrauehn in die Sache abgerungen).
Außerdem meinte ich, dass ich "nur" Mieterin sei, und das als Angebot für Hausbesitzer verstanden hatte.

Ich bin überfordert und verwirrt - irgendwie ist mir das zuviel und zu wenig gleichzeitig.

Ein örtlicher Geschäftsmann ist RIESENBefürworter der Sache und promoted das schlimm auf Facebook - am Anfang mit wöchentlichen Fallzahlen der Abschlüsse - die bewegen sich allerdings verschwindend gering im 10er Bereich.
Der kostenlose Ausbau ist "nur" bei 40 %- Abschluss ( und wohl nur bis Dezember) möglich, danach wird entweder gar nicht ausgebaut oder halt ab Januar mit abgerechnet.

Wenn meine Vermieterin irgendwann (demnächst) sterben und das Haus verkauft werden sollte (bloß nicht ;))- was hab' ich dann von dem tollen (eigenen?) Glasfaseranschluss, wenn ich irgendwohin ziehe, wo es den (noch) nicht - oder schon - gibt?

Habt ihr das Thema auch aktuell oder schon durch oder bischen Ahnung von der Materie?

--
Sonnige Grüße,
Nadine

-----------------------------------------------------------------

#434946

Howie

12.11.2019, 19:35:18
(editiert von Howie, 12.11.2019, 19:35:39)

@ sunshinedine

Deutsche Glasfaser - Highspeed Internet (ed)

> Hi!
>
> Bei uns im Dorf machen die jetzt für Glasfaser viel Wirbel.
> Eine Infoveranstaltung gab es auch, allerdings für Hausbesitzer - ich bin
> Mieterin.
>
> Meine Vermieterin (Mitte 80) hat sich dafür ausgesprochen, um den Wert des
> Hauses, welches nach ihrem Tod an die drei Kinder fällt und verkauft
> werden soll, zu steigern.

Ähm, hat sie jetzt nur einen kostenlosen Anschluß quasi bis zur Steckdose "beantragt" oder auch den dazugehörigen Internet- und Telefontarif-Vertrag abgeschlossen?  :kratz:

--
Viele Grüße
Howie

#WirSindMehr
Für Demokratie, Frieden und Freiheit. Und gegen Gewalt, Hass und Hetze.
_____________________________________________________
"Die Zeichnung eines Kindes wird in 1000 Jahren eine
größere Antiquität sein als der teuerste Computer."

#434947

Howie

12.11.2019, 19:53:49
(editiert von Howie, 12.11.2019, 19:54:57)

@ sunshinedine

Glasfaser-Anschluss / Einbau? (ed)

Wenn ich das richtig verstehe, dann legen diese Anbieter den Glasfaseranschluss quasi bis zu einem Hausanschluss, ähnlich wie bei Telefon auch. Dann ist deren Arbeit erledigt. Das wäre bei mir und einem Einfamilienhaus im Keller. Und dann?

HIER habe ich ein Infoblatt unseres Regionalanbieters gefunden.

Bei im Bau befindlichen Neubauten sollte diese Verkabelung eh gleich mit eingebaut werden. Aber wie sieht das bei fertigen Häusern aus?

a) Geht es übers Telefonkabel weiter?
b) Geht es übers Stromnetz weiter?
c) Muss ich dem Router in den Keller schaffen und hoffen, dass sein Signal auch alle Räume erreicht trotz Betondecken?
oder
d) Muss ich mein Haus neu verkabeln, was ja mit größeren Bauarbeiten verbunden wäre? Löcher kloppen, Aufputz/Unterputz usw.

--
Viele Grüße
Howie

#WirSindMehr
Für Demokratie, Frieden und Freiheit. Und gegen Gewalt, Hass und Hetze.
_____________________________________________________
"Die Zeichnung eines Kindes wird in 1000 Jahren eine
größere Antiquität sein als der teuerste Computer."

#434948

Hausdoc

Green Cottage,
12.11.2019, 19:58:11

@ sunshinedine

Deutsche Glasfaser - Highspeed Internet

Übliche Vorgehensweise ist so daß ein Anbieter in jedes Haus ein Leerrohr ( welches nur einige Millimeter im Durchmesser hat) legt.

Mehr passiert erst mal nicht!!

Schließt dann ein Bewohner einen "schnelleren" Internetvertrag ab ( bei wem auch immer) wird in dieses Leerrohr eine einzele Glasfaser eingeblasen und beidseitig angeschlossen.

Deswegen muss man keineswegs im Vorfeld bei windigen Provissionsjägern was unterschreiben.

Irgendwann haben dann fast alle Anschlüsse so einn Glasfaseranschluss.

Seit ca 3-4 Jahren wird in unserer Gegend in jedem Neubau so ein Glasfaserleerrohr in jede Wohnung verlegt.

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#434949

Pahoo

bei Ingelheim,
12.11.2019, 20:51:43

@ sunshinedine

Deutsche Glasfaser - Highspeed Internet

Hast du denn überhaupt Interesse an einem schnelleren Anschluss?
Bist du unzufrieden mit dem jetzigen Anschluss?
Ich nehme mal an, dass ihr keinen Kabelanschluss (z.B. von Vodafone oder Unitymedia) im Keller habt?

#434952

Hackertomm

13.11.2019, 07:13:08

@ sunshinedine

Deutsche Glasfaser - Highspeed Internet

Theoretisch geht der Glasfaseranschluss nur bis in den Keller und ersetzt da den bisherigen Hausanschluss.
Von diesem Neuen Glasfaser Hausanschluss geht dann weiter, entweder normal, wie jetzt mit Kupferkabel oder moderner, mit Glasfaser in die Etagen/Wohnungen.
Bei euch wird es vermutlich ersteres zutreffen.

--
[image]

#434953

Howie

13.11.2019, 09:37:29

@ Hackertomm

Deutsche Glasfaser - Highspeed Internet

> Theoretisch geht der Glasfaseranschluss nur bis in den Keller und ersetzt
> da den bisherigen Hausanschluss.
> Von diesem Neuen Glasfaser Hausanschluss geht dann weiter, entweder normal,
> wie jetzt mit Kupferkabel oder moderner, mit Glasfaser in die
> Etagen/Wohnungen.
> Bei euch wird es vermutlich ersteres zutreffen.

Danke für die Info!

--
Viele Grüße
Howie

#WirSindMehr
Für Demokratie, Frieden und Freiheit. Und gegen Gewalt, Hass und Hetze.
_____________________________________________________
"Die Zeichnung eines Kindes wird in 1000 Jahren eine
größere Antiquität sein als der teuerste Computer."

#434954

sunshinedine

Im Herzen von Hessen,
13.11.2019, 13:04:37

@ Howie

Deutsche Glasfaser - Highspeed Internet

Sie will den Einbau, damit sie den Wert des Hauses steigert - im Falle eines Verkaufs.

Ein Telefonanbieterwechsel ist für mich ja nicht relevant.

--
Sonnige Grüße,
Nadine

-----------------------------------------------------------------

#434955

sunshinedine

Im Herzen von Hessen,
13.11.2019, 13:06:13
(editiert von sunshinedine, 13.11.2019, 13:06:40)

@ Howie

Glasfaser-Anschluss / Einbau? (ed)

Genau das sind die Fragen, die ich mir auch stelle.
Danke für die Formulierung der Denkanstöße :D

Wenn ich ein Eigenheim mit mir selbst habe, kann ich ja machen, was ich will. Alles oder nichts.
Und es betrifft niemanden sonst.

--
Sonnige Grüße,
Nadine

-----------------------------------------------------------------

#434956

sunshinedine

Im Herzen von Hessen,
13.11.2019, 13:10:12

@ Hausdoc

Deutsche Glasfaser - Highspeed Internet

> Übliche Vorgehensweise ist so daß ein Anbieter in jedes Haus ein Leerrohr
> ( welches nur einige Millimeter im Durchmesser hat) legt.
>
Aber wie weit in jedes Haus? In jede Wohnung? Bis zur Telefon-Verteilerdose (falls es sowas gibt)?
An jeden Anschluss?


> Schließt dann ein Bewohner einen "schnelleren" Internetvertrag ab ( bei
> wem auch immer) wird in dieses Leerrohr eine einzele Glasfaser eingeblasen
> und beidseitig angeschlossen.

Pro Wohn-Partei dann oder einmalig?
(Den Vertrag kann man ja immer noch irgendwann mal abschließen.)


> Deswegen muss man keineswegs im Vorfeld bei windigen Provissionsjägern was
> unterschreiben.

Das sehe ich genauso - ungefragt an der Haustür schon mal gar net!


> Seit ca 3-4 Jahren wird in unserer Gegend in jedem Neubau so ein
> Glasfaserleerrohr in jede Wohnung verlegt.

Neubau sehe ich ein, wenn das der aktuelle "Standard" ist, aber es geht hier ja um Bestandsimmobilien (Mietsache).

Danke für deinen Beitrag!

--
Sonnige Grüße,
Nadine

-----------------------------------------------------------------

#434957

sunshinedine

Im Herzen von Hessen,
13.11.2019, 13:11:28

@ Pahoo

Deutsche Glasfaser - Highspeed Internet

Die Telekom hat hier vor etwa vier Jahren erst aufgerüstet.
Bis jetzt laufen die Internet-Videos einwandfrei - vorher konnte man dabei noch prima einkaufen fahren, bis der Fünfminutenfilm geladen war...

--
Sonnige Grüße,
Nadine

-----------------------------------------------------------------

#434958

sunshinedine

Im Herzen von Hessen,
13.11.2019, 13:12:55

@ Hackertomm

Deutsche Glasfaser - Highspeed Internet

Das heißt, wenn sie unten Glasfaser legen lässt, dann hat sie es, aber ich muss mich dann evtl. selbst um den Einbau kümmern?

Wie komt das Kabel dann zu mir hoch in die Wohnung? Mit viel Aufriss und Dreck?

--
Sonnige Grüße,
Nadine

-----------------------------------------------------------------

#434959

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
13.11.2019, 13:22:58

@ sunshinedine

Deutsche Glasfaser - Highspeed Internet

> Aber wie weit in jedes Haus? In jede Wohnung? Bis zur Telefon-Verteilerdose
> (falls es sowas gibt)?
> An jeden Anschluss?

In meinem 2FH war es so:
Glasfaserverrohrung ins Haus (zentral ins gemeinsame Vorhaus). Dort sitzt ein Glasfaserverteiler, von dem jede Wohnungseinheit sein eigenes Glasfaserkabel in seine Wohnung ziehen kann.

Glasfaserverrohrung ins Haus, Glasfaserverteiler und Einblasen vom Straßenverteiler hat die Glasfaserfirma gemacht.

Mein Glasfaser vom Glasfaserverteiler in meine Wohnung musste ich selber machen. Den Fertig-Anschluss und Prüfung hat dann wieder Glasfaserfirma gemacht.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#434960

MaPa

13.11.2019, 13:29:11

@ sunshinedine

Deutsche Glasfaser - Highspeed Internet

Hallo Dine,
Bei youtube gibt es ei Inge Videos darüber
Zum Beispiel *wie kommt die Glasfaser in meine Wohnung/Haus.*
Wird da ganz nett erklärt. Ich kann es mit dem Tabletten aber irgendwie nicht verlinken. Dieses Tablett spinnt schon seit Tagen.
Netter Gruß von MaPa

#434961

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
13.11.2019, 13:30:20

@ MaPa

Deutsche Glasfaser - Highspeed Internet

> Ich kann es mit dem Tabletten aber irgendwie nicht verlinken.

Was nimmst denn für Tabletten?  :devil:  :-D  :smoke:

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#434963

sunshinedine

Im Herzen von Hessen,
13.11.2019, 13:40:43

@ MaPa

Deutsche Glasfaser - Highspeed Internet

Videos... da hab ich selten die Geduld so lange zu schauen, ob und wo meine Fragen beantwortet werden.
Im schlimmsten Fall sind die noch schlecht gemacht oder reine Werbeveranstaltungen, da bin ich dann wieder bei dem Typ an meiner Haustür... der war allerdings beides: Werbung und schlecht gemacht  :schaem:

--
Sonnige Grüße,
Nadine

-----------------------------------------------------------------

#434966

MaPa

13.11.2019, 14:00:11
(editiert von MaPa, 13.11.2019, 14:00:47)

@ fuchsi

Deutsche Glasfaser - Highspeed Internet (ed)

> > Ich kann es mit dem Tabletten aber irgendwie nicht verlinken.
>
> Was nimmst denn für Tabletten?  :devil:  :-D  :smoke:

 :-D  :-D wie immer die auch heissen sie scheinen nicht zu wirken ;-)

#434967

MaPa

13.11.2019, 14:01:50

@ sunshinedine

Deutsche Glasfaser - Highspeed Internet

> Videos... da hab ich selten die Geduld so lange zu schauen, ob und wo meine
> Fragen beantwortet werden.
> Im schlimmsten Fall sind die noch schlecht gemacht oder reine
> Werbeveranstaltungen, da bin ich dann wieder bei dem Typ an meiner
> Haustür... der war allerdings beides: Werbung und schlecht gemacht
>  :schaem:

Keine 5 Minuten und in Sendung mit der Maus Manier gemacht so, das sogar ich es kapiere.

#434969

Pahoo

bei Ingelheim,
13.11.2019, 14:53:24

@ sunshinedine

Deutsche Glasfaser - Highspeed Internet

> Die Telekom hat hier vor etwa vier Jahren erst aufgerüstet.
> Bis jetzt laufen die Internet-Videos einwandfrei - vorher konnte man dabei
> noch prima einkaufen fahren, bis der Fünfminutenfilm geladen war...

Ich verstehe, du bist mit dem aktuellen Zustand zufrieden.
Nach dem Motto "Wenn's nicht juckt soll man nicht kratzen" würde ich da gar nichts machen (und schon gar nichts unterschreiben).

#434970

sunshinedine

Im Herzen von Hessen,
13.11.2019, 16:21:40

@ Pahoo

Deutsche Glasfaser - Highspeed Internet

Danke :)

--
Sonnige Grüße,
Nadine

-----------------------------------------------------------------

#434972

Hackertomm

13.11.2019, 17:21:23
(editiert von Hackertomm, 13.11.2019, 17:28:28)

@ sunshinedine

Deutsche Glasfaser - Highspeed Internet (ed)

> Das heißt, wenn sie unten Glasfaser legen lässt, dann hat sie es, aber
> ich muss mich dann evtl. selbst um den Einbau kümmern?
>
> Wie komt das Kabel dann zu mir hoch in die Wohnung? Mit viel Aufriss und
> Dreck?

Unter Umständen Ja.
Wobei es nur ein rel. dünnes Kabel geht.
In der Wohnung wird dann eine sog. "Network Termination" Installiert, an die dann der Router angeschlossen wird.
Siehe Link HPÜ und Link Broschüre.

--
[image]

#434973

Hackertomm

13.11.2019, 17:28:09

@ Howie

Deutsche Glasfaser - Highspeed Internet

Sorry falsche Info!
Vom Hausanschluss geht's doch nur mit Glasfaser weiter, was dann doch heißt, Neue Leitung legen!
Denn es wird dann in der Wohnung eine "Network Termination" angeschlossen, wo dann der Router ran kommt etc.
Siehe Link HPÜ und Link Broschüre.

--
[image]

#434977

Howie

13.11.2019, 18:56:02

@ Hackertomm

Danke für die Bestätigung...

...meiner "Befürchtung".

Das sollte bei einem "mehr"stöckigen Einfamilienhaus keine Probleme machen, wenn man sicher ist, dass der Router durch zwei Betondecken kommt. Wobei das TV ja wohl noch einmal eine ander Baustelle ist, oder?

Auf dem Gebiet habe ich nun mal keine große Ahnung.


> Sorry falsche Info!
> Vom Hausanschluss geht's doch nur mit Glasfaser weiter, was dann doch
> heißt, Neue Leitung legen!
> Denn es wird dann in der Wohnung eine "Network Termination" angeschlossen,
> wo dann der Router ran kommt etc.
> Siehe
> Link
> HPÜ und
> Link
> Broschüre.

--
Viele Grüße
Howie

#WirSindMehr
Für Demokratie, Frieden und Freiheit. Und gegen Gewalt, Hass und Hetze.
_____________________________________________________
"Die Zeichnung eines Kindes wird in 1000 Jahren eine
größere Antiquität sein als der teuerste Computer."

#434999

sunshinedine

Im Herzen von Hessen,
14.11.2019, 09:40:15

@ Hackertomm

Deutsche Glasfaser - Highspeed Internet

Danke :)

--
Sonnige Grüße,
Nadine

-----------------------------------------------------------------

#435030

Hackertomm

15.11.2019, 07:07:36
(editiert von Hackertomm, 15.11.2019, 07:11:23)

@ sunshinedine

Deutsche Glasfaser - Highspeed Internet (ed)

> > Übliche Vorgehensweise ist so daß ein Anbieter in jedes Haus ein
> Leerrohr
> > ( welches nur einige Millimeter im Durchmesser hat) legt.

12mm glaube ich.
Das ist wahrscheinlich auch der Durchmesser des Leerohres, welches man innen verwenden sollte.
Denn so eine Glasfaser Ader sollte man Schützen und sauber verlegen, kleinster Radius war glaube ich 60mm und ein Knick bedeutet Schrott.
Bei uns ist es vor einigen Jahren Gas in die Strasse gelegt worden, da wurde dann gleich mit einem Leerrohr für Glasfaser geworben.
Ich wäre damals auch auf Gas umgestiegen in unserer Doppelhaushälfte, aber meiner Mutter, der das Haus gehört, kommt kein Gas ins Haus!
Das hat u.a. den Grund, das die Stadt Esslingen, wo sie aufwuchs, mal ziemlich marode Gasleitungen hatte, damals noch Stadtgas.
Da sind zu ihrer Jugend einige Häuser in die Luft geflogen.
Das hat geprägt, Erdgas ist für sie der Horror, obwohl es ziemlich sicher ist und man z.B. einen CO und Gasmelder im Haus installieren könnte.

--
[image]

#435033

Pahoo

bei Ingelheim,
15.11.2019, 18:59:20

@ Hackertomm

Deutsche Glasfaser - Highspeed Internet

> Ich wäre damals auch auf Gas umgestiegen in unserer Doppelhaushälfte,
> aber meiner Mutter, der das Haus gehört, kommt kein Gas ins Haus!
> Das hat u.a. den Grund, das die Stadt Esslingen, wo sie aufwuchs, mal
> ziemlich marode Gasleitungen hatte, damals noch Stadtgas.
> Da sind zu ihrer Jugend einige Häuser in die Luft geflogen.

Ohje, die Alten und ihre Sturheit.

Die Nachbarn hatten vor 3 Jahren ein Leck im Öltank (im Keller, hinter der Einliegerwohnung) und es leider erst bemerkt, als das Öl schon in Wände, Bodenplatte und Erdreich eingedrungen war. Die haben monatelang saniert.
Auch Öl hat seine Probleme und Risiken.

#435034

Hausdoc

Green Cottage,
15.11.2019, 19:11:44

@ Hackertomm

Deutsche Glasfaser - Highspeed Internet

> Ich wäre damals auch auf Gas umgestiegen in unserer Doppelhaushälfte,
> aber meiner Mutter, der das Haus gehört, kommt kein Gas ins Haus!
> Das hat u.a. den Grund, das die Stadt Esslingen, wo sie aufwuchs, mal
> ziemlich marode Gasleitungen hatte, damals noch Stadtgas.
> Da sind zu ihrer Jugend einige Häuser in die Luft geflogen.
> Das hat geprägt, Erdgas ist für sie der Horror, obwohl es ziemlich sicher
> ist und man z.B. einen CO und Gasmelder im Haus installieren könnte.


Eine Gasheizung kann nicht explodieren. Technisch vollkommen ausgeschlossen.
In mittlerweilen allen Gasinstallationen sollte auch am Hausanschluss ein Gasströmungswächter installiert sein.
Damit wird verhindert daß Gas austritt wenn jemand an der Gasinstallation sabotiert oder versehentlich eine Gasleitung beschädigt/trennt

Eine Ölheizung hingegen kann explodieren ( vor allem Ölöfen)

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#435035

bender

Strasshof an der Nordbahn,
15.11.2019, 20:25:44

@ Hausdoc

Deutsche Glasfaser - Highspeed Internet

> Eine Ölheizung hingegen kann explodieren ( vor allem Ölöfen)

Meinst du die Dinger hier?

[image]

Wie das denn?

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#435036

Hausdoc

Green Cottage,
15.11.2019, 20:44:52
(editiert von Hausdoc, 15.11.2019, 20:49:35)

@ bender

Deutsche Glasfaser - Highspeed Internet (ed)

> > Eine Ölheizung hingegen kann explodieren ( vor allem Ölöfen)
>
> Meinst du die Dinger hier?
>
> [image]
>
> Wie das denn?

Zünd mal einen noch warmen Ofen wieder an. Dann sind alle Fenster draußen. :devil:

Im warmen Ofen bilden sich zündfähige Öldämpfe.
Kommt eine Zündquelle dazu schepperts.

Zudem auch durch Bastler die meinen sie könnten einen defekten Ölmengenregler selbst tauschen. Wenn dann ein ein Ölofen für bis 1,5 Kg Öl /h plötzlich 4 kg/h bekommt, kann das Öl nicht schnell genug verbrennen, es verdampft. De heiße Öldampf entzündet sich -> Haus weg
Das Resultat ist das selbe wie wenn du bei der Handgranate den Stift ziehst.

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#435037

bender

Strasshof an der Nordbahn,
16.11.2019, 07:02:22

@ Hausdoc

Deutsche Glasfaser - Highspeed Internet

> Zudem auch durch Bastler die meinen sie könnten einen defekten
> Ölmengenregler selbst tauschen. Wenn dann ein ein Ölofen für bis 1,5
> Kg Öl /h plötzlich 4 kg/h bekommt, kann das Öl nicht schnell genug
> verbrennen, es verdampft. De heiße Öldampf entzündet sich -> Haus weg
> Das Resultat ist das selbe wie wenn du bei der Handgranate den Stift
> ziehst.

Komisch, diese Öfen gibt es schon ewig und man hört so wenig über Explosionen. Hast du da ein paar Zahlen?

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#435038

Hausdoc

Green Cottage,
16.11.2019, 09:03:25

@ bender

Deutsche Glasfaser - Highspeed Internet

> Komisch, diese Öfen gibt es schon ewig und man hört so wenig über
> Explosionen. Hast du da ein paar Zahlen?

Nicht parat. Das wird vermutlich oft nicht explizit als Ölofenexplosion in den Medien dargestellt. Explosion der Heizung verbinden wir alle mit Gas.
Ich kenne aus meiner aktiven Feuerwehr und Rettungsdienstzeit mindestens 20 Fälle.

Vieleicht kann Fuchsi was beisteuern.

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#435039

Hackertomm

16.11.2019, 11:35:20

@ Pahoo

Deutsche Glasfaser - Highspeed Internet

> Ohje, die Alten und ihre Sturheit.

Eben!

> Die Nachbarn hatten vor 3 Jahren ein Leck im Öltank (im Keller, hinter der
> Einliegerwohnung) und es leider erst bemerkt, als das Öl schon in Wände,
> Bodenplatte und Erdreich eingedrungen war. Die haben monatelang saniert.
> Auch Öl hat seine Probleme und Risiken.

Weshalb min. einmal die Woche, wenn ich im Keller bin, auch mal einen Blick in den Heizraum werfe und auch auf die Tanks.

--
[image]

#435040

Hackertomm

16.11.2019, 11:46:14

@ Hausdoc

Deutsche Glasfaser - Highspeed Internet

> Eine Gasheizung kann nicht explodieren. Technisch vollkommen
> ausgeschlossen.

Sag dass mal meiner Mutter!

Beim Umstellen von Stadt auf Erdgas 1984, ist in ES ein Teil der TH in die Luft geflogen, weil ein Verschluss nicht gewechselt war, den keiner auf dem Plan hatte.
Link
Ich saß zu der Zeit grad im Kino, nur ein paar Straßen weiter, selbst da war der Rumms noch zu spüren und der Projektor ging aus und die Notbeleuchtung an, durch die Erschütterung.
Kurz danach war der Film aus und draußen hörte man dann Feuerwehr etc.
Ich fuhr dann in meine Stammkneipe nach Berkheim hoch und erzählte, "in ES ist die TH in die Luft geflogen", aber das glaubte mir dann keiner, die dachten in nehme sie hoch und lachten.
Tja bis dann die Melder der FFW loslegten und einige zum Einsatz mussten, wie z.B. der Wirt....

--
[image]

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz