Ansicht:   

#424223

Peggy zur Homepage von Peggy

Niederösterreich,
04.06.2018, 19:37:47

Technische Frage aus reiner Neugier (pc.hardware)

Warum wird eigentlich mein USB3-Stick (Sandisk) im USB3-Slot immer ziemlich warm?
Wenn nur eine Komponente (Slot oder Stick) USB2 ist, ist das nicht der Fall.

Das trifft sowohl beim Laptop als auch den beiden Stand-PCs zu, die beide Anschlussmöglichkeiten haben.

--
Computer sind wie kleine Kinder - sie folgen nur, wenn sie dazu aufgelegt sind.
(eigene Erfahrung)

#424224

tacky zur Homepage von tacky

04.06.2018, 19:52:36

@ Peggy

Technische Frage aus reiner Neugier

Hi Peggy,

das ist mir auch schon aufgefallen. Ich erkläre mir das folgendermassen, bin mir aber nicht sicher, ob das wirklich der Grund dafür ist
:
Die maximale Stromstärke wurde von 500 mA bei USB 2.0 auf 900 mA bei USB 3.0 angehoben.
Da wird dann einfach mehr Abwärme produziert.

T@cky

#424226

Hackertomm

04.06.2018, 20:43:48

@ Peggy

Technische Frage aus reiner Neugier

1. ist bei USB 3.0 die Übertragungsgeschwindigkeit höher und 2.hat ein USB 3.0 Port mehr Kontakte, wie ein USB 2.0 und zwar bis zu 9!
Wobei es vier Kontakte gibt, die einen USB 3.0 kompatibel zu USB 2.0 machen, so dann USB 2.0 Geräte ohne weiteres in einem USB 3.0 Port Funktionieren lassen und umgekehrt.

Siehe z.B. mal hier und vergrößere mal die Grafik "USB 3.0 Pinbelegung", da sieht man das schön.

--
[image]

#424230

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
05.06.2018, 07:05:04

@ tacky

Technische Frage aus reiner Neugier

> Die maximale Stromstärke wurde von 500 mA bei USB 2.0 auf 900 mA bei USB
> 3.0 angehoben.
> Da wird dann einfach mehr Abwärme produziert.

Dann muss der USB3 Stick aber auch den Strom benötigen/ziehen, damit auch mehr Abwärme produziert wird.

Denn nur weil eine USB Port mehr Strom zu Verfügung stellen kann, heißt ja noch lange nicht, dass das angeschlossene Gerät diesen auch benötigt.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#424233

Pahoo

bei Ingelheim,
05.06.2018, 15:53:01

@ Peggy

Technische Frage aus reiner Neugier

Es wird wohl sein wie bei den Prozessoren: höhere Taktraten und Übertragungsgeschwindigkeiten beim Schreiben und Lesen bedeuten mehr Leistung bzw. Energieverbrauch, was in mehr Wärme resultiert.

#424239

Peggy zur Homepage von Peggy

Niederösterreich,
06.06.2018, 07:42:39

@ Pahoo

Nachfrage an alle

> Es wird wohl sein wie bei den Prozessoren: höhere Taktraten und
> Übertragungsgeschwindigkeiten beim Schreiben und Lesen bedeuten mehr
> Leistung bzw. Energieverbrauch, was in mehr Wärme resultiert.

Das klingt ja logisch, aber warum ist der Stick auch noch warm im Gegensatz zu USB2, wenn er "einfach nur so" angesteckt ist, also gar nicht davon gelesen oder geschrieben wurde? Zumindest am Stand-PC ist das definitiv so, wo ich ihn schon manchmal "vergessen" habe. (Siehe auch Antwort von fuchsi).

--
Computer sind wie kleine Kinder - sie folgen nur, wenn sie dazu aufgelegt sind.
(eigene Erfahrung)

#424243

MudGuard zur Homepage von MudGuard

München,
06.06.2018, 12:46:30

@ Peggy

Nachfrage an alle

> > Es wird wohl sein wie bei den Prozessoren: höhere Taktraten und
> > Übertragungsgeschwindigkeiten beim Schreiben und Lesen bedeuten mehr
> > Leistung bzw. Energieverbrauch, was in mehr Wärme resultiert.
>
> Das klingt ja logisch, aber warum ist der Stick auch noch warm im Gegensatz
> zu USB2, wenn er "einfach nur so" angesteckt ist, also gar nicht davon
> gelesen oder geschrieben wurde? Zumindest am Stand-PC ist das definitiv so,
> wo ich ihn schon manchmal "vergessen" habe. (Siehe auch Antwort von
> fuchsi).

Wurschtelt evtl. ein Virenscanner sich durch's Dateisystem?

--
[image]
MudGuard
O-o-ostern

#424244

Pahoo

bei Ingelheim,
06.06.2018, 13:36:39

@ Peggy

Nachfrage an alle

> Das klingt ja logisch, aber warum ist der Stick auch noch warm im Gegensatz
> zu USB2, wenn er "einfach nur so" angesteckt ist, also gar nicht davon
> gelesen oder geschrieben wurde?

Sind Daten auf dem Stick? Vielleicht werden die von Windows indexiert.

Oder es ist einfach ein schlechtes Design des Controllers, der auch dann aufgeregt nudelt, wenn er eigentlich nichts zu tun hat.

#424251

Peggy zur Homepage von Peggy

Niederösterreich,
07.06.2018, 08:58:41

@ Pahoo

Nachfrage an alle

> > Das klingt ja logisch, aber warum ist der Stick auch noch warm im
> Gegensatz
> > zu USB2, wenn er "einfach nur so" angesteckt ist, also gar nicht davon
> > gelesen oder geschrieben wurde?
>
> Sind Daten auf dem Stick? Vielleicht werden die von Windows indexiert.
>
> Oder es ist einfach ein schlechtes Design des Controllers, der auch dann
> aufgeregt nudelt, wenn er eigentlich nichts zu tun hat.

Hmm, da ist beides möglich ... muss ich mir anschauen.

Beim Laptop kühlte der Stick nämlich bei längererm Nichtgebrauch wieder ab, beim PC nicht.

Danke!

--
Computer sind wie kleine Kinder - sie folgen nur, wenn sie dazu aufgelegt sind.
(eigene Erfahrung)

#424252

Peggy zur Homepage von Peggy

Niederösterreich,
07.06.2018, 08:59:41

@ MudGuard

Nachfrage an alle

> > > Es wird wohl sein wie bei den Prozessoren: höhere Taktraten und
> > > Übertragungsgeschwindigkeiten beim Schreiben und Lesen bedeuten mehr
> > > Leistung bzw. Energieverbrauch, was in mehr Wärme resultiert.
> >
> > Das klingt ja logisch, aber warum ist der Stick auch noch warm im
> Gegensatz
> > zu USB2, wenn er "einfach nur so" angesteckt ist, also gar nicht davon
> > gelesen oder geschrieben wurde? Zumindest am Stand-PC ist das definitiv
> so,
> > wo ich ihn schon manchmal "vergessen" habe. (Siehe auch Antwort von
> > fuchsi).
>
> Wurschtelt evtl. ein Virenscanner sich durch's Dateisystem?

Wäre logisch. Aber das kann ich definitiv ausschließen.  ;-)

--
Computer sind wie kleine Kinder - sie folgen nur, wenn sie dazu aufgelegt sind.
(eigene Erfahrung)

#424253

Hackertomm

07.06.2018, 09:24:50

@ Peggy

Nachfrage an alle

> > Es wird wohl sein wie bei den Prozessoren: höhere Taktraten und
> > Übertragungsgeschwindigkeiten beim Schreiben und Lesen bedeuten mehr
> > Leistung bzw. Energieverbrauch, was in mehr Wärme resultiert.
>
> Das klingt ja logisch, aber warum ist der Stick auch noch warm im Gegensatz
> zu USB2, wenn er "einfach nur so" angesteckt ist, also gar nicht davon
> gelesen oder geschrieben wurde? Zumindest am Stand-PC ist das definitiv so,
> wo ich ihn schon manchmal "vergessen" habe. (Siehe auch Antwort von
> fuchsi).

Ich vermute mal das liegt mit an der eingebauten Elektronik.
Da bei USB 3.0 auch die Speichergröße größer ist und es mehr Leitungen für Strom und Daten gibt, ist dass alles etwas sage wir mal Kleinteiliger.
Außerdem ist es da dann auch etwas komplizierte das zu Steuern und kontrollieren, weshalb der Controlerchip vermutlich der sein dürfte, der da warm wird.
Aber solange das nicht über 50Grad rausgeht macht das nix, dafür ist die Elektronik ausgelegt.

--
[image]

#424257

baeuchlein

08.06.2018, 04:56:37

@ Peggy

Nachfrage an alle

Gelesen wird zumindest einmal was, nämlich die Größe, die Art des Schreib- und Lesecaches und womöglich weitere "Betriebseinstellungen". Das kann man unter Linux schon mal sehen. Das würde aber nur erklären, wieso der Stick zu Beginn mal warm wird, nicht warum er ggf. dauerhaft warm ist. :kratz:

#424261

Hackertomm

09.06.2018, 13:58:21
(editiert von Hackertomm, 09.06.2018, 13:58:37)

@ Peggy

Nachfrage an alle (ed)

Ich habe mal die Temperatur gemessen, zwischem einem an USB 3.0 abgestecktem Stick und einem an einer anderen USB 3.0 Buchse angesteckten USB 3.0 Stick.
Unterschied genau Null Grad, wobei der USB 30 Stick vorne direkt hinter Stecker 2 Grad wärmer war, wie der USb 2.0, der gleichmässig warm war.
Beide hatte 28.9Grad, was genau meiner momentanen Zimmertemperatur im Dachgeschoß entsprach.
Und die Sticks steckten ca. 20 Minuten dran und es waren namhafte Markensticks der schnelleren Art.
Ein Transcend Ultra Speed 32Gbranscend Ultra Speed 32Gb und ein SanDisk Extreme 64GB.
Wobei ich grad sehe, dass der extrem Teuer geworden ist!
Ich habe rund 40 Euro bezahlt, weil ich für USB-Sticks generell kein Vermögen ausgeben will!
Ich habe aber auch einen USB 3.0 Stick, der Warm wird, was aber evtl. an der Machart liegt, das ist so eine Art SSD Laufwerk mit USB-Anschluß ist, recht schnell und sogar Windows to Go zertifiziert, was ich aber erst später erfuhr.
Das ist ein Kingston Datatraveler Workspace 32GB
Auch der lag weit unter dem, was ich dafür heute bezahlen müsste.
Heutzutage müsste ich wahrscheinlich das doppelte bezahlen.

--
[image]

#424275

Peggy zur Homepage von Peggy

Niederösterreich,
10.06.2018, 09:57:34

@ Hackertomm

Nachfrage an alle

Naja, es ist doch nicht immer gleich. Jetzt zB (Laptop) ist er nach ca. 20 Minuten Nichtbenützung noch immer warm, kürzlich war er da schon deutlich stärker ausgekühlt.

Jedenfalls verbrenne ich mir nicht meine (ziemlich hitzeempfindlichen) Finger dran, ist also im Rahmen, sicher weniger als 50°.

Danke an alle für eure Überlegungen!

--
Computer sind wie kleine Kinder - sie folgen nur, wenn sie dazu aufgelegt sind.
(eigene Erfahrung)

#424276

Peggy zur Homepage von Peggy

Niederösterreich,
10.06.2018, 09:58:18

@ baeuchlein

Nachfrage an alle

> Gelesen wird zumindest einmal was, nämlich die Größe, die Art des
> Schreib- und Lesecaches und womöglich weitere "Betriebseinstellungen". Das
> kann man unter Linux schon mal sehen. Das würde aber nur erklären, wieso
> der Stick zu Beginn mal warm wird, nicht warum er ggf. dauerhaft warm
> ist. :kratz:

Vielleicht jedesmal, wenn man den Explorer öffnet? (auch andere Ordner)

--
Computer sind wie kleine Kinder - sie folgen nur, wenn sie dazu aufgelegt sind.
(eigene Erfahrung)

#424283

baeuchlein

10.06.2018, 14:11:23

@ Peggy

Weiteres zum Mysterium der aufgewärmten USB-Sticks

> > Gelesen wird zumindest einmal was, nämlich die Größe, die Art des
> > Schreib- und Lesecaches und womöglich weitere "Betriebseinstellungen".

> Vielleicht jedesmal, wenn man den Explorer öffnet? (auch andere Ordner)

Zum Beispiel. Ich vermute aber, dass das alleine noch nicht als Erklärung ausreicht. Ich habe selber mindestens zwei warm werdende USB-Sticks (einmal USB 2.0, einmal 3.0), und da meine ich, schon mal ohne viel Explorer-Aktivität dennoch einen mehr als nur lauwarmen Stick vorgefunden zu haben. (Ja, ich weiß, das klingt jetzt unanständig, aber so ist es nun mal. :grins:)

#424374

Peggy zur Homepage von Peggy

Niederösterreich,
13.06.2018, 12:24:25

@ baeuchlein

Weiteres zum Mysterium der aufgewärmten USB-Sticks

> Zum Beispiel. Ich vermute aber, dass das alleine noch nicht als Erklärung
> ausreicht. Ich habe selber mindestens zwei warm werdende USB-Sticks (einmal
> USB 2.0, einmal 3.0), und da meine ich, schon mal ohne viel
> Explorer-Aktivität dennoch einen mehr als nur lauwarmen Stick vorgefunden
> zu haben. (Ja, ich weiß, das klingt jetzt unanständig, aber so ist es nun
> mal. :grins:)

Also einfach zur Kenntnis nehmen, solange nichts Negatives passiert.  ;-)

--
Computer sind wie kleine Kinder - sie folgen nur, wenn sie dazu aufgelegt sind.
(eigene Erfahrung)

#424376

baeuchlein

13.06.2018, 13:11:50

@ Peggy

Weiteres zum Mysterium der aufgewärmten USB-Sticks

> > Ich habe selber mindestens zwei warm werdende USB-Sticks [...]
> > und da meine ich, schon mal ohne viel
> > Explorer-Aktivität dennoch einen mehr als nur lauwarmen Stick
> > vorgefunden
> > zu haben.

> Also einfach zur Kenntnis nehmen, solange nichts Negatives passiert.  ;-)

Oder evtl. mal ab & zu "überwachen". Als ich mal einen der warm werdenden Sticks an einen Fernseher dauerhaft anschloss, habe ich den erst mal eine Weile lang immer wieder angefasst, um sicher zu gehen, dass der nicht nach vielen Stunden zu heiß wird. Wurde er aber nicht.

#424377

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
13.06.2018, 13:13:24
(editiert von fuchsi, 13.06.2018, 13:13:43)

@ Peggy

Technische Frage aus reiner Neugier (ed)

jetzt hatte ich seit heute Früh einen Kingston DT50/8gB und einen Scnadisk Extreme 64gB am PC stecken.

Der Scandisk wurde direkt am Stecker etwas wärmer, der Stick selber kaum merkbar wärmer
Der Kingston wurde insgesamt merkbar wärmer.

Allerdings sind die Temperaturen alle harmlos, da gerade mal handwarm.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz