Ansicht:   

#419976

Karsten Meyer zur Homepage von Karsten Meyer

Konstanz am Bodensee,
04.01.2018, 11:54:40

ein Cookie-Ersatz (pc.security)

Nur mal so für die, die meinen, mit dem Löschen von Cookies sei etwas gewonnen:

heise Security: Tracking-Skripte klauen E-Mail-Adressen aus Web-Browsern

Wobei das sicher auch nur eine Möglichkeit von vielen ist. Also besser die Funktion "Autofill" abstellen.

Gruß Karsten

--
Ich zeige Fotos bei facebook und bei Google Plus. Gucken kostet nichts!

#420002

RoyMurphy

Tübingen,
04.01.2018, 22:18:36

@ Karsten Meyer

ein Cookie-Ersatz

> Nur mal so für die, die meinen, mit dem Löschen von Cookies sei etwas
> gewonnen:
>
> heise Security:
> Tracking-Skripte
> klauen E-Mail-Adressen aus Web-Browsern
>
> Wobei das sicher auch nur eine Möglichkeit von vielen ist. Also besser die
> Funktion "Autofill" abstellen.

Im Prinzip sollte man ja alles deaktivieren, was mit "Auto..." beginnt, denn damit beschränkt man ja automatisch manuelles Eingreifen im Betrieb.
Btw.: Daher fahre ich bislang trotz aller gepriesenen Vorteile immer noch kein "Auto"-Matik-Auto, sondern trete mit dem Ölrührer (= Schalthebel), der Kupplung und dem Drehzahlmesser in direkte Kommunikation mit meinem Triebwerk.  :-P

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


> Hoffnung ist ein Mangel an Information
Zitat aus: "Stendal" (Krimiserie)

#420015

baeuchlein

05.01.2018, 02:08:36

@ Karsten Meyer

ein Cookie-Ersatz

> Nur mal so für die, die meinen, mit dem Löschen von Cookies sei etwas
> gewonnen:
>
> heise Security:
> Tracking-Skripte
> klauen E-Mail-Adressen aus Web-Browsern

Übertragen auf ein Eigenheim: Ich lasse die Haustür offen stehen, weil Einbrecher ja ansonsten die Scheibe einschlagen können? :kratz:

Wenn, dann muss man heutzutage leider alle bekannten Möglichkeiten zur Ausspähung unterbinden. Bei der Wikipedia z.B. habe ich mal über eine Cookie-Bezeichnung gesehen, dass die vermutlich nachsehen, wo ich ungefähr wohne (über den Zugangspunkt in eine der größeren Internet-Leitungen). Ich wüsste nicht, was diese Leute mein Zugangsort oder Wohnort angeht, also habe ich keine Hemmungen, Cookies auf eine möglichst einfache, automatisch ablaufende und nicht allzu schädliche Weise zu unterbinden, zu löschen o.ä.. Da können Webentwickler noch so jammern, das ist mir dann egal.

In der Praxis ist ein kompletter "Schutz" vor Cookies allerdings kaum möglich. Dennoch, sowas wie das automatische Löschen von Datensammlungen der Browser schalte ich normalerweise ein. Solange es nicht sehr stört und vermutlich ein Bißchen was nützt, ist es besser als nix.

Und solange die Werbeindustrie gerade im Internet derartig bekloppt ist und den Benutzer stets bis zur Weißglut reizt mit ihrem ungefragt in meine Richtung gerotzten Scheiß, drehe ich denen so gut es geht die Hähne ab. Auch über "abgewürgte" Cookies. Nein, ich bin vor der Datenverarbeitung der Werbefuzzis damit nicht komplett geschützt, wie ich schon feststellen durfte. Aber besser als nix zu tun ist es schon. Wie weit man selber da gehen will, muss allerdings jeder für sich selbst entscheiden.

#420020

Peggy zur Homepage von Peggy

Niederösterreich,
05.01.2018, 09:24:21

@ Karsten Meyer

ein Cookie-Ersatz

> Also besser die Funktion "Autofill" abstellen.


Hatte ich noch NIE an in all meinen PC-Jahren  ;-)

Weiters: Und Passwörter auch nicht speichern!

Aber mein Smartphone (Android, Sony) merkt sich trotzdem meine beiden E-Mail-Adressen, die ich häufig eingebe (bei Webmail-Login).

--
Computer sind wie kleine Kinder - sie folgen nur, wenn sie dazu aufgelegt sind.
(eigene Erfahrung)

#420021

Peggy zur Homepage von Peggy

Niederösterreich,
05.01.2018, 09:26:05

@ baeuchlein

Bin da 100 % deiner Meinung! (kT)

[ kein Text ]

--
Computer sind wie kleine Kinder - sie folgen nur, wenn sie dazu aufgelegt sind.
(eigene Erfahrung)

#420071

Adi G.

05.01.2018, 20:29:51

@ RoyMurphy

ein Cookie-Ersatz

> kein "Auto"-Matik-Auto, sondern trete mit dem Ölrührer (= Schalthebel), der
> Kupplung und dem Drehzahlmesser in direkte Kommunikation mit meinem
> Triebwerk.  :-P
So geil!  :tanz:

LG

Adi

--
"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

#420075

baeuchlein

05.01.2018, 21:27:45

@ Peggy

Android-Smartphone

> Und Passwörter auch nicht speichern!
>
> Aber mein Smartphone (Android, Sony) merkt sich trotzdem meine beiden
> E-Mail-Adressen, die ich häufig eingebe (bei Webmail-Login).

Macht das androidische Handy meines Vaters ebenso. Ich hoffe, ich krieg' da nicht irgendwann Megatonnen an Spam drüber in meine Mailbox.

#420110

Karsten Meyer zur Homepage von Karsten Meyer

Konstanz am Bodensee,
06.01.2018, 11:20:07

@ baeuchlein

ein Cookie-Ersatz

> Bei der Wikipedia z.B. habe ich mal über eine
> Cookie-Bezeichnung gesehen, dass die vermutlich nachsehen, wo ich ungefähr
> wohne (über den Zugangspunkt in eine der größeren Internet-Leitungen).

Das ist jetzt aber wirklich Unsinn. Ein Cookie ist nichts weiter als eine kleine Textdatei, mit der sich ein Webserver etwas auf deinem Rechner merken kann.

--
Ich zeige Fotos bei facebook und bei Google Plus. Gucken kostet nichts!

#420131

baeuchlein

06.01.2018, 17:09:04

@ Karsten Meyer

*Was* ist hier Unsinn?

> > Bei der Wikipedia z.B. habe ich mal über eine
> > Cookie-Bezeichnung gesehen, dass die vermutlich nachsehen, wo ich
> ungefähr
> > wohne (über den Zugangspunkt in eine der größeren Internet-Leitungen).
>
> Das ist jetzt aber wirklich Unsinn.

Was ist hier Unsinn?

> Ein Cookie ist nichts weiter als eine
> kleine Textdatei, mit der sich ein Webserver etwas auf deinem Rechner
> merken kann.

Das mag sein, aber wenn das Cookie laut Browser "Ge:DE:NW:{Stadtname}:{Zahl}" lautet, dann will sich da offenbar irgendwas aufschreiben, wo ich ins Internet gehe. Lehne ich nun aber dieses Cookie ab (was ich mit diesem speziellen Browser kann), dann funktioniert die Wikipedia trotzdem. Also brauchen die diese Information gar nicht (ich wüsste eh nicht, wofür), und dann brauchen sie sie auch nicht bei mir abzuspeichern.

#420191

Karsten Meyer zur Homepage von Karsten Meyer

Konstanz am Bodensee,
06.01.2018, 22:59:58

@ baeuchlein

*Was* ist hier Unsinn?

> > Ein Cookie ist nichts weiter als eine
> > kleine Textdatei, mit der sich ein Webserver etwas auf deinem Rechner
> > merken kann.
>
> Das mag sein, aber wenn das Cookie laut Browser
> "Ge:DE:NW:{Stadtname}:{Zahl}" lautet, dann will sich da offenbar irgendwas
> aufschreiben, wo ich ins Internet gehe. Lehne ich nun aber dieses Cookie ab
> (was ich mit diesem speziellen Browser kann), dann funktioniert die
> Wikipedia trotzdem. Also brauchen die diese Information gar nicht
> (ich wüsste eh nicht, wofür), und dann brauchen sie sie auch nicht bei mir
> abzuspeichern.

Gerade bei Wikipedia bin ich mir ziemlich sicher, dass die mit Cookies keine Daten für ihre Zwecke, sondern für deinen Komfort speichern wollen. Ich habe mal nachgefragt, hier gibt es eine Erklärung dazu.

--
Ich zeige Fotos bei facebook und bei Google Plus. Gucken kostet nichts!

#420197

baeuchlein

07.01.2018, 01:19:35
(editiert von baeuchlein, 07.01.2018, 01:19:52)

@ Karsten Meyer

Das ist keine Erklärung. (ed)

> > wenn das Cookie laut Browser
> > "Ge:DE:NW:{Stadtname}:{Zahl}" lautet, dann will sich da offenbar
> irgendwas
> > aufschreiben, wo ich ins Internet gehe. Lehne ich nun aber dieses Cookie
> ab
> > (was ich mit diesem speziellen Browser kann), dann funktioniert die
> > Wikipedia trotzdem. Also brauchen die diese Information gar nicht
> > (ich wüsste eh nicht, wofür), und dann brauchen sie sie auch nicht bei
> mir
> > abzuspeichern.
>
> Gerade bei Wikipedia bin ich mir ziemlich sicher, dass die mit Cookies
> keine Daten für ihre Zwecke, sondern für deinen Komfort speichern wollen.
> Ich habe mal nachgefragt,
> hier
> gibt es eine Erklärung dazu.

Da sehe ich keine. Da steht, kurz gefasst, eine Behauptung, dass das alles nötig und unproblematisch ist, sonst eigentlich nix. Warum die jetzt bei mir ein Cookie mit jener auffälligen Bezeichnung ablegen wollen, sehe ich da nirgends. Und im Übrigen: Das Betrachten der Wikipedia funktioniert auch, wenn ich ablehne, dass das Cookie angenommen wird. Eine Einschränkung des Komforts kann ich nicht erkennen.

#420199

Peggy zur Homepage von Peggy

Niederösterreich,
07.01.2018, 08:02:43

@ Karsten Meyer

*Was* ist hier Unsinn?

> Gerade bei Wikipedia bin ich mir ziemlich sicher, dass die mit Cookies
> keine Daten für ihre Zwecke, sondern für deinen Komfort speichern wollen.
> Ich habe mal nachgefragt,
> hier
> gibt es eine Erklärung dazu.

Was bringt es mir?????????  :hau:
Die einzigen Cookies, die ich brauche, sind die, die mich auf einer Webseite - wie zB hier - anmelden.

Und soviel ich mitgekriegt habe, gibt es genug Webseiten, die auch Fremdcookies setzen oder auslesen.


Also: Beim Schließen des Browsers werden bei mir alle Cookies und auch diverse andere Aufzeichnungen gelöscht.

--
Computer sind wie kleine Kinder - sie folgen nur, wenn sie dazu aufgelegt sind.
(eigene Erfahrung)

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz