Anmelden | registrieren | Kategorien



 
zurück zur Übersicht neuer Eintrag
Ansicht:   
Infopost Aktuelles: > [Wichtige Forumsinformationen] [NT-Karte] [NT-Fotos] [NT-Fotowettbewerb]

#422817

Adi G.

11.04.2018, 17:46:42
(editiert von Adi G., 11.04.2018, 17:49:24)

Regentonne, absperrbar mit Hahn. Findet Ihr die gut? (ed) (ot.haushalt)

Hallo,

suche schon lange eine ordentliche Regentonne, die nicht so dünnwandig ist und was aushält. Außerdem soll sie bequem Gießkannen befüllen können.
Und einen kindersicheren Deckelverschluss haben.
Desweiteren soll sie eine gartengerechte ästhtetisch ansprechende Optik haben.
Haben mit der jetzigen und den Vorgängermodellen vom Baumarkt immer Pech gehabt. (zu dünnwandig, reißt leicht, nicht frostfest uvm.

Regentonne mit Hahn

Oder kennt ihr was Besseres.


LG

Adi

--
"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

#422818

Hausdoc

Green Cottage,
11.04.2018, 17:52:31

@ Adi G.

Regentonne, absperrbar mit Hahn. Findet Ihr die gut?

Ich hab einen IBC Container


Die gibts gebraucht in sehr gutem Zustand für ca 100€.


Wenn du hier auf eine "Lebensmittelvariante" spechtest, kannst du sicher sein, daß vorher keine eklige Chemikalie drin war.


Bei mir war lebensmittelverträgliches Glycol drin.

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#422819

Hackertomm

11.04.2018, 18:00:50

@ Hausdoc

Regentonne, absperrbar mit Hahn. Findet Ihr die gut?

Aber bei einem IPC Container hast über kurz oder lang ein Algenproblem, da er Licht durchlässt.
Auch wollen 1000l erstmal gefüllt und dann vergossen werden!

--
[image]

#422821

Adi G.

11.04.2018, 18:13:05

@ Hackertomm

Regentonne, absperrbar mit Hahn. Findet Ihr die gut?

> Aber bei einem IPC Container hast über kurz oder lang ein Algenproblem, da
> er Licht durchlässt.
> Auch wollen 1000l erstmal gefüllt und dann vergossen werden!
Mein Sohn argumentiert, was die Kindersicherung für den Enkel angeht, damit dass die Tonne zum Befüllen ja offen bleiben müsse und die Absperrbarkeit
nicht immer sozusagen "greifen" würde. Sprich, die Tonne ist oft offen und man muss immer dafür sorgen, dass sie geschlossen bleibt.
Meine Idee, wäre die oberste Scheibe abzufräßen, damit der Dachrinnenablauf
das Wasser dort "einspeisen" kann und die Tonne trotzdem enkelsicher verschlossen wäre.

LG

Adi

--
"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

#422846

Hackertomm

12.04.2018, 07:31:39

@ Adi G.

Regentonne, absperrbar mit Hahn. Findet Ihr die gut?

Meine rechteckige 300l Tonne hat 1. einen Deckel und 2. ist der Einlauf oben seitlich angeschlossen und geht direkt per Schlauch zum im DN60 Fallrohr montierten Regensammler.
Dass Ding funktioniert seit Jahren prima und stellt Automatisch ab, sobald die Tonne Voll ist.
Da kann also auch nix Überlaufen.
Innen ist die Tonne mit zwei Drahtstreben verstärkt, die verhindern, dass sie sich nach Außen wölbt.
Um den Deckel zu sichern, liegt da einfach ein Knochenstein drauf, damit er z.B. nicht wegweht.
Meine Regentonne werde ich jetzt übers Wochenende wieder in Betrieb nehmen.

--
[image]

#422823

Hausdoc

Green Cottage,
11.04.2018, 18:26:50

@ Hackertomm

Regentonne, absperrbar mit Hahn. Findet Ihr die gut?

> Aber bei einem IPC Container hast über kurz oder lang ein Algenproblem, da
> er Licht durchlässt.

Eigentlich nicht...... :kratz:

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#422822

Adi G.

11.04.2018, 18:17:26

@ Hausdoc

Regentonne, absperrbar mit Hahn. Findet Ihr die gut?

> Ich hab einen
> IBC
> Container
>
>
> Die gibts gebraucht in sehr gutem Zustand für ca 100€.
>
>
> Wenn du hier auf eine "Lebensmittelvariante" spechtest, kannst du sicher
> sein, daß vorher keine eklige Chemikalie drin war.
>
>
> Bei mir war lebensmittelverträgliches Glycol drin.
Optisch halt schwer verkraftbar, die Italiener waren halt schon immer Meister des Designs.  :-)
Ich finde die einfach schöner, allerdings steht die Wandstärke nirgends.
Unsere alte kam mit bescheidenen 4mm daher, sehr dünne.

LG

Adi

--
"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

#422829

stefan66 zur Homepage von stefan66

11.04.2018, 19:46:34

@ Hausdoc

Regentonne, absperrbar mit Hahn. Findet Ihr die gut?

> Ich hab einen
> IBC
> Container
>
>
> Die gibts gebraucht in sehr gutem Zustand für ca 100€.

Habe ich, dank Vitamin B, umsonst bekommen.

> Wenn du hier auf eine "Lebensmittelvariante" spechtest, kannst du sicher
> sein, daß vorher keine eklige Chemikalie drin war.

In meinem Fall ein Lebensmittelunternehmen...also kein Problem.

--
"Vertan",
sprach der Hahn,
und stieg von der Ente.

#422830

Hausdoc

Green Cottage,
11.04.2018, 19:50:25

@ stefan66

Regentonne, absperrbar mit Hahn. Findet Ihr die gut?

> > Ich hab einen
> > IBC
> > Container
> >
> >
> > Die gibts gebraucht in sehr gutem Zustand für ca 100€.
>
> Habe ich, dank Vitamin B, umsonst bekommen.
>
> > Wenn du hier auf eine "Lebensmittelvariante" spechtest, kannst du sicher
> > sein, daß vorher keine eklige Chemikalie drin war.
>
> In meinem Fall ein Lebensmittelunternehmen...also kein Problem.


War bei mir exakt auch so.....

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#422820

Hackertomm

11.04.2018, 18:10:40
(editiert von Hackertomm, 11.04.2018, 18:11:53)

@ Adi G.

Regentonne, absperrbar mit Hahn. Findet Ihr die gut? (ed)

So etwas bekommst in jedem besseren Gartencenter!
Hersteller ist meist die Firma Graf.
Gibt es auch in Rechteckig mit Auslaufhahn und Untersetzer.
Solche Untersetzer gibt es auch separat zu kaufen.
Eine Regentonne Rund 310l samt Unterstand und Hahn kostet da so um die 70Euro rum, direkt ab Hersteller!
Aber schau auf die HP, da gibt es etliche Varianten.

--
[image]

#422918

Adi G.

15.04.2018, 18:14:47
(editiert von Adi G., 15.04.2018, 18:17:54)

@ Hackertomm

Regentonne, absperrbar mit Hahn. Findet Ihr die gut? (ed)

> So etwas bekommst in jedem besseren Gartencenter!
> Hersteller ist meist die Firma
> Graf.
> Gibt es auch in Rechteckig mit Auslaufhahn und Untersetzer.
> Solche Untersetzer gibt es auch separat zu kaufen.
> Eine Regentonne Rund 310l samt Unterstand und Hahn kostet da so um die
> 70Euro rum, direkt ab Hersteller!
> Aber schau auf die HP, da gibt es etliche Varianten.
Wir haben so eine 310 l von Graf, die hat 4mm Wandstärke, ist also dünnwandig. Ich habe sie getackert und herausgefunden, dass da eine Klemmsicheriúng im Deckel integriert ist. Die soll nun mal doch genügen, denn in neu macht so eine keinen Sinn.

LG

Adi

--
"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

#422836

Pahoo

bei Ingelheim,
11.04.2018, 22:29:14

@ Adi G.

Regentonne, absperrbar mit Hahn. Findet Ihr die gut?

Schon mal überlegt, wie alt man werden muss, bis sich das rechnet, wenn überhaupt?

#422843

bender

Strasshof an der Nordbahn,
12.04.2018, 00:23:11

@ Adi G.

Regentonne, absperrbar mit Hahn. Findet Ihr die gut?

Meine Großeltern hatten im Garten eine Variante, das war glaub ich gemauert oder zementiert, genau weiß ich das leider nicht und ich kann sie auch nicht mehr fragen. Das müßte aber mein Vater wissen. Es war auf jeden Fall ein zylindrisches Bassin, Durchmesser ca. 1m und 1,5m hoch und man konnte es mit einer Holzplatte abdecken. Einen Schönheitspreis hätte das Teil sicher nicht gewonnen, aber das von Dir verlinkte Faß allerdings auch nicht.
Abdeckung ist auch aus anderen Gründen wichtig, es können auch zB Katzen hineingeraten und die ertrinken dann irgendwann, wenn sie nicht bemerkt werden (man kann auch einen Schwimmkörper aufs Wasser legen). Und ein Mückenparadies will man ja auch nicht unbedingt haben.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#422847

Hackertomm

12.04.2018, 07:35:39

@ bender

Regentonne, absperrbar mit Hahn. Findet Ihr die gut?

Dass sind meist Betonringe die da einzeln oder zusammengesetzt wurden.
Sind irgendwann undicht, dann muss innen neu gedichtet/gestrichen werden.
Und entsorgen ist eine Plage, da die Dinger auch bewehrungsstahl drin haben.
In der Nachbarschaft wurden zwei große Sammeltanks vergraben, denn die nehmen das Regenwasser z.B. auch zur WC Spülung.

--
[image]

#422848

Lazy-Crocodile

Markgröningen,
12.04.2018, 12:02:40
(editiert von Lazy-Crocodile, 12.04.2018, 12:03:49)

@ Adi G.

Regentonne, absperrbar mit Hahn. Findet Ihr die gut? (ed)

Hallo Adi,

wir haben seit mehreren Jahren diese:
https://www.obi.de/regentonnen-wasserzapfstellen/3p-regenspeicher-arcado-460-l-sandstein/p/3009859

Die hat bei uns immer Wasser in den unteren 30 cm und steht dadurch sehr sicher. Die ist nicht so dünnwandig wie viele andere
Bei uns ist die im Winter komplett befüllt, gab noch nie Probleme.
Das Veralgen geht auch noch, im Sommer wenn sie mal wieder leer ist, wird sie ausgespült.

Viele Grüße
Markus

#422849

Pahoo

bei Ingelheim,
12.04.2018, 18:31:50

@ Lazy-Crocodile

Regentonne, absperrbar mit Hahn. Findet Ihr die gut?

Das Teil kostet 239 Euro.
Ein m³ Wasser kostet bei uns 4 Euro (inkl. Schmutzwassergebühr).
Ich müßte mit der Tonne also 60m³ Wasser sparen damit ich in den grünen Bereich komme.
Ich möchte mal behaupten, dass man dafür 20 Jahre braucht.

Hat man im Sommer eine Hitzeperiode, ist das Ding schnell leer. Hat man Regen, ist sie voll, braucht sie aber nicht.
Wo ist also der Sinn?

#422850

Hausdoc

Green Cottage,
12.04.2018, 18:46:20

@ Pahoo

Regentonne, absperrbar mit Hahn. Findet Ihr die gut?

> Das Teil kostet 239 Euro.
> Ein m³ Wasser kostet bei uns 4 Euro (inkl. Schmutzwassergebühr).
> Ich müßte mit der Tonne also 60m³ Wasser sparen damit ich in den grünen
> Bereich komme.
> Ich möchte mal behaupten, dass man dafür 20 Jahre braucht.


Gleiche Frage stellt sich mit Brunnen + zugehörige Pumpe.

Ich brauche pro Jahr ca 25 - 30 m² für Garten. Allerdings darf sich die Nachbarin mit ihrem Prachtgarten hier auch bedienen.

Da dürfte alle 2 Jahre das Hauswasserwerk sterben und ich geh trotzdem mit einem Plus raus.

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#422851

stefan66 zur Homepage von stefan66

12.04.2018, 19:04:33

@ Pahoo

Regentonne, absperrbar mit Hahn. Findet Ihr die gut?

> Das Teil kostet 239 Euro.
> Ein m³ Wasser kostet bei uns 4 Euro (inkl. Schmutzwassergebühr).
> Ich müßte mit der Tonne also 60m³ Wasser sparen damit ich in den grünen
> Bereich komme.
> Ich möchte mal behaupten, dass man dafür 20 Jahre braucht.
>
> Hat man im Sommer eine Hitzeperiode, ist das Ding schnell leer. Hat man
> Regen, ist sie voll, braucht sie aber nicht.
> Wo ist also der Sinn?

Wenn man alles Pi * Euro rechnet, macht der ganze Umweltgedanke keinen Sinn. Warum pflanze ich Pflanzen? Warum füttere ich Vögel und gebe ihnen eine Nistgelegenheit? Warum lege ich eine Bienenweide an? Macht finanziell gesehen alles keinen Sinn...ich mache es trotzdem.
Im konkreten Fall: Es gibt für Zimmerpflanzen nichts besseres, als weiches Regenwasser. Ok, die Tonne kostet halt...Muss man nicht machen, aber wer es sich leisten mag.
Viel schlimmer finde ich es, um beim Thema Wasser zu bleiben, kistenweise Plastikflaschen mit Wasser ins Haus zu schleppen, obwohl das Leitungswasser 1/1000stel kostet und besser ist...oder man sich Alukapseln mit Kaffeeportiönchen kauft, obwohl die gleiche Menge loser Kaffee 1/100stel kostet.
So gesehen finde ich es schön, wenn sich jemand den Luxus gönnt, sich eine Regentonne anzuschaffen.

--
"Vertan",
sprach der Hahn,
und stieg von der Ente.

#422854

Pahoo

bei Ingelheim,
13.04.2018, 09:29:59

@ stefan66

Regentonne, absperrbar mit Hahn. Findet Ihr die gut?

Ok, Hobby und Umwelt lasse ich als Motiv gelten.  :-)

Wir füttern Vögel ganzjährig, rechnet sich auch nicht.  :-D

#422855

Lazy-Crocodile

Markgröningen,
13.04.2018, 11:43:58

@ Pahoo

Regentonne, absperrbar mit Hahn. Findet Ihr die gut?

Berechtigte Frage,

aber wie die anderen schon geschrieben haben:

- Warum soll ich Trinkwasser verwenden, wenn ich es vom Dach bekomme
- Finanziell bestimmt nicht sinnvoll, aber alle anderen Lösungen fand ich hässlich, das Ding steht immerhin auf meiner Terrasse
- Wird bei uns für alle Kübelpflanzen benutzt.

Da hab ich schon viel mehr Geld schlecht verbuddelt  :-(

#422861

Hackertomm

13.04.2018, 16:28:18

@ Lazy-Crocodile

Regentonne, absperrbar mit Hahn. Findet Ihr die gut?

> - Warum soll ich Trinkwasser verwenden, wenn ich es vom Dach bekomme
> - Finanziell bestimmt nicht sinnvoll, aber alle anderen Lösungen fand ich
> hässlich, das Ding steht immerhin auf meiner Terrasse
> - Wird bei uns für alle Kübelpflanzen benutzt.
>
> Da hab ich schon viel mehr Geld schlecht verbuddelt  :-(

Eben, für das gesammelte Regenwasser muss ich eh Abwassergebühr zahlen, da kann man es auch zum Gießen etc. benutzen!
Ich habe heute Nachmittag meine 300l Regentonne wieder angeschlossen um sie zu Füllen.
Dann kann meine Mutter ihre Pflanzen im Garten mit dem Wasser Gießen.

--
[image]

#422853

fuchsi zur Homepage von fuchsi

13.04.2018, 07:06:37

@ Adi G.

Regentonne, absperrbar mit Hahn. Findet Ihr die gut?

Am schönsten finde ich immer noch eine altes ausgedientes Holzfaß.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

zurück zur Übersicht neuer Eintrag
Ansicht:   

weitere Informationen
Netz-Treff | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz
27711 Beiträge in 2157 Threads (Archiv: 525226 Beiträge in 44599 Threads), 1223 registrierte Benutzer, 24 User online (2 User, 22 Gäste)
based on a 2004 version of my little forum  RSS-Feed  ^