Anmelden | registrieren | Kategorien



 
zurück zur Übersicht neuer Eintrag
Ansicht:   
Infopost Aktuelles: > [Wichtige Forumsinformationen] [NT-Karte] [NT-Fotos] [NT-Fotowettbewerb]

#412192

Adi G.

02.06.2017, 18:37:39
(editiert von Adi G., 02.06.2017, 18:38:27)

Trump, das vergiftete Klima und Pittsburgh... (ed) (ot.politik)

Trump: Wir sind für die Leute von Pittsburgh und nicht für die in Paris da.
Der Witz: die Pittsburgher möchten gerne das Schmuddelimage (Mills of Pittsburgh werden oft besungen)loswerden und setzen auf eine saubere Umwelt.
Da hat unser Hill-Billy aber schwer ins Klo gegriffen. :)

Pittsburgher Bürgermeister kritisiert Trump wegen Pittsburgh-Äußerung

Traurig.  :-(


LG

Adi

--
"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

#412193

Hausdoc

Green Cottage,
02.06.2017, 19:11:28
(editiert von Hausdoc, 02.06.2017, 19:13:58)

@ Adi G.

Trump, das vergiftete Klima und Pittsburgh... (ed)

Meine momentane Wunschvorstellung wär , daß Donald gemeinsam mit Recep eine WG im Norden von Nord Korea bezieht - JWD. Da gibts keine unfairen Europäer und ungezogene Deutsche.
Da es keinen Strom für TV gibt könnten sich beide gegenseitig mit ihren wirren Gedanken unterhalten.

Damit Sie auch künftig ordentlich Scheiße produzieren kommen, bräuchten Sie nur ausreichend viel Kimchi essen. :hungry:

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#412203

Berny

02.06.2017, 23:48:14

@ Hausdoc

Trump, das vergiftete Klima und Pittsburgh...

> Meine momentane Wunschvorstellung wär , daß Donald gemeinsam mit Recep
> eine WG im Norden von Nord Korea bezieht - JWD. Da gibts keine unfairen
> Europäer und ungezogene Deutsche.

Gute Idee, Doc! :-D

--
Es grüsst Berny.

#412198

michl

Dohma,
02.06.2017, 21:50:59

@ Adi G.

Trump, das vergiftete Klima und Pittsburgh...

Trumph hat sich m.M. nach damit noch mehr ins Abseits manövriert. Ich hoffe, das er sein Watergate mit der Wahlkampfkungelei erlebt und schneller abdanken muß, als ihm lieb ist. Ich bin zwar kein Spiegelfreund, hab dort aber einen guten Beitrag zu der ganzen Sache gelesen.
Gut finde ich, das sich die Chinesen zum Klimaabkommen bekennen.

michl

#412202

Berny

02.06.2017, 23:45:46

@ Adi G.

Trump, das vergiftete Klima und Pittsburgh...

> Pittsburgher
> Bürgermeister kritisiert Trump wegen Pittsburgh-Äußerung
> Traurig.  :-(

Nöö, Adi, best link ever! :-D

--
Es grüsst Berny.

#412205

vordprefect zur Homepage von vordprefect

wo karl ruht..,
03.06.2017, 01:03:07

@ Adi G.

Pittsburgh...

Hi

> Trump: Wir sind für die Leute von Pittsburgh und nicht für die in Paris
> da.
> Der Witz: die Pittsburgher möchten gerne das Schmuddelimage (Mills of
> Pittsburgh werden oft besungen)loswerden und setzen auf eine saubere
> Umwelt.
> Da hat unser Hill-Billy aber schwer ins Klo gegriffen. :)

So schlimm wie es wohl früher mal war (wie z.B. im Ruhrgebiet in den 60igern) ist es in Pittsburgh
auch längst nicht mehr - ich war Anfang der 80er mehrere Tage in Pittsburgh - da war von Schloten und dreckiger Luft nichts mehr zu sehen. Heute ist Pittsburgh eine der lebenswertesten Städte der Welt (lt. Wikipedia).

Daher ist Trumps Äußerung wohl doppelt daneben.

P.S. Übrigens bin ich damals mit der gleichen Standseilbahn in Pittsburgh gefahren, wie in einer Szene im
Film "Flashdance..

> Pittsburgher
> Bürgermeister kritisiert Trump wegen Pittsburgh-Äußerung
>
> Traurig.  :-(

--
lg,
volker

so long and thank you for the fish >~°>

me@PPG

#412214

sansnom

03.06.2017, 10:32:08

@ Adi G.

Trump, das vergiftete Klima und Pittsburgh...

Wenn ich es richtig verstanden habe, kann der Ausstieg garnicht mehr
in seiner Amtszeit geschehen.
Dass der noch mal gewählt wird ist kaum vorstellbar........

#412215

MudGuard zur Homepage von MudGuard

München,
03.06.2017, 10:34:03

@ sansnom

Trump, das vergiftete Klima und Pittsburgh...

> Dass der noch mal gewählt wird ist kaum vorstellbar........

Für uns war auch kaum vorstellbar, daß er überhaupt gewählt wird.

Die Wahlberechtigten sehen das offensichtlich anders ...

--
[image]
MudGuard
O-o-ostern

#412217

stefan66 zur Homepage von stefan66

03.06.2017, 10:44:30

@ sansnom

Trump, das vergiftete Klima und Pittsburgh...

> Dass der noch mal gewählt wird ist kaum vorstellbar........

Wenn der so weiter macht, hat er in den nächsten vier Jahren eh eine Diktatur geschaffen. Dann ist das Thema 'Wiederwahl' obsolet.

Nicht vergessen...auch Adolf wurde zunächst demokratisch gewählt...

--
Do, wat Du wullt, de Lüüd snackt doch!

#412218

Hausdoc

Green Cottage,
03.06.2017, 11:14:38

@ stefan66

Trump, das vergiftete Klima und Pittsburgh...

>
> Nicht vergessen...auch Adolf wurde zunächst demokratisch gewählt...


..... und Erdogan...

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#412225

sansnom

03.06.2017, 13:23:34

@ stefan66

Trump, das vergiftete Klima und Pittsburgh...

so was würde ich für die USA ausschliessen.
Da ist sicher einiges nicht in Ordnung, aber eine
Diktatur...........nie im Leben, schon garnicht so
eine Witzfigur wie Donald Trump.

#412226

Hausdoc

Green Cottage,
03.06.2017, 13:30:24

@ sansnom

Trump, das vergiftete Klima und Pittsburgh...

> Da ist sicher einiges nicht in Ordnung, aber eine
> Diktatur...........nie im Leben,

Naja.... Monarchie waren sie ja schon mal. Während Präsident Bush jr.

Der wurde von Wahlmännern ins Amt gehoben die sein Vater G.Bush sen. per Virilstimme ernannte.

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#412228

stefan66 zur Homepage von stefan66

03.06.2017, 17:03:17

@ sansnom

Trump, das vergiftete Klima und Pittsburgh...

> so was würde ich für die USA ausschliessen.
> Da ist sicher einiges nicht in Ordnung, aber eine
> Diktatur...........nie im Leben...

Geht schneller als Du gucken kannst.

Leider spricht zZt einiges dafür:
- ein selbstverliebter Egomane als Führer
- ein exorbitanter Militärhaushalt
- ein äußerst ausgeprägtes Geheimdienstsytem
- verblendete amerikanische Bürger
- das Verabschieden aus der Weltgemeinschaft
- Sprüche, wie 'America first'

Ich betrachte das Ganze zur Zeit mit ziemlicher Sorge.
In Deutschland hat es auch nur wenige Monate gedauert, von den demokratisch gewählten Nationalsozialisten bis hin zur Diktatur.
Hinzu kommt, dass die amerikanische Demokratie durch das Wahlmännersystem momentan schon nicht als mustergütig zu bezeichnen ist.

--
Do, wat Du wullt, de Lüüd snackt doch!

#412235

Berny

03.06.2017, 22:44:43

@ stefan66

Trump, das vergiftete Klima und Pittsburgh...

> > Diktatur...........nie im Leben...
>
> Geht schneller als Du gucken kannst.
> Leider spricht zZt einiges dafür:
> - ein selbstverliebter Egomane als Führer
> - ein exorbitanter Militärhaushalt
> - ein äußerst ausgeprägtes Geheimdienstsytem
> - verblendete amerikanische Bürger
> - das Verabschieden aus der Weltgemeinschaft
> - Sprüche, wie 'America first'

Moin Stefan,
eine gewisse Sorge scheint auch mir nicht unbegründet zu sein, aaber ich denke, dass die Amis heutzutege sich doch berappeln. Tendenzen sind ja gut zu erkennen bspw. an der steigenden Zahl der (Promi-) Ablehner. CNN berichtet ja gottseidenk andauernd.

--
Es grüsst Berny.

#412219

RoyMurphy

Tübingen,
03.06.2017, 11:18:00

@ Adi G.

Trump, das vergiftete Klima und Pittsburgh...

> Trump: Wir sind für die Leute von Pittsburgh und nicht für die in Paris
> da.
> Der Witz: die Pittsburgher möchten gerne das Schmuddelimage (Mills of
> Pittsburgh werden oft besungen)loswerden und setzen auf eine saubere
> Umwelt.
> Da hat unser Hill-Billy aber schwer ins Klo gegriffen. :)

Das will ich gar nicht weiter kommentieren, denn es gibt genügend Quellen im Netz, die "braunen Sprudel" liefern:

Today Republicans got their two favorite things, a right-wing asshole on the Supreme Court and Trump finally blowing some shit up.

http://www.youtube.com/watch?v=tZEThZR_zSE
Arnold Schwarzenegger - ehemaliger Gouverneur von Kalifornien vs. Donald Trumps Umweltpolitik - skrupelloser Milliardär deutscher Abstammung.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


> Geht die Sonne auf im Westen,
> sollte man den Kompass testen.

zurück zur Übersicht neuer Eintrag
Ansicht:   

weitere Informationen
Netz-Treff | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz
28146 Beiträge in 2190 Threads (Archiv: 514676 Beiträge in 43837 Threads), 1176 registrierte Benutzer, 52 User online (2 User, 50 Gäste)
based on a 2004 version of my little forum  RSS-Feed  ^