Anmelden | registrieren | Kategorien



 
zurück zum Forum neuer Eintrag
Ansicht:   
Infopost Aktuelles: > [Wichtige Forumsinformationen] [NT-Karte] [NT-Fotos] [NT-Fotowettbewerb]

#422872 Surfen mit "Notstrom"! (nt.netz-treff)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 14.04.2018, 11:38:15
(editiert von RoyMurphy, 14.04.2018, 11:42:15)

> So, nach dem ich jetzt genau eine Woche ohne IP-Telefonie und Internet bin,
> schuldlos, bin ich sowas von dermaßen sauer auf die Telekom und 1&1.
> Zuerst hat da ein Techniker beim Freischalten des Anschlusses des Nachbarn
> Außen am Verteiler was verbockt, daraufhin war mein Anschluss gestört,
> nur!
> Dann kam diese Wochen ein Techniker von 1&1 in die Nachbar Doppelhaushälfte
> und mein Anschluss war daraufhin komplett Tod.

Hallo Thomas,

die möglichen Schritte gegen Telekom bzw. 1&1 sind wohl schon dargestellt.
Wenn beide Unternehmen im Servicebereich besser kooperierten, könnte eine so langzeitige Störung nicht vorkommen.
Als wir noch individuell bei 1&1 waren, gab's nach einer Tarifumstellung auf höhere Leistung einen 5-wöchigen Totalausfall unseres Internetanschlusses. Techniker kamen hoffnungsfroh, versuchten messtechnisch und telefonisch den Fehler einzukreisen, konnten ihn jedoch nicht beheben und zogen leise weinend von dannen. Erst eine massive Beschwerde mit Nutzungsausfallentschädigungsforderung*) brachte den Durchbruch: Ein Techniker von 1&1 nahm den direkten Kontakt mit der Serverzentrale auf, und sie stellten gemeinschaftlich fest, dass die Tarifumstellung zwar auf dem Papier, nicht jedoch in der Umschaltung verwirklicht war.
Zwar gab's am Anfang ebenfalls einen 1-wöchigen Ausfall wegen des hohen Kundenzuwachses und hin und wieder auch kurzzeitige Server- oder Leitungsausfälle, die jedoch online dokumentiert werden und weitgehend die individuelle Adrenalinbildung (=> Hotline-Ärrrger) eindämmen.
Etwas später - bei 1&1 gab's einen solchen Tarif noch gar nicht - wechselten wir zu KabelBW (heute Unitymedia), da sich die Eigentümer unserer Wohnanlage wegen ähnlicher Ausfälle in den 16 Wohnungen zur Kündigung der Telekom-1&1-Koperation entschlossen hatten.
Den Wechsel von DSL auf Kabel (TV, Internet, Festnetz - Mobil haben wir (so gut wie) kostenlos bei O2 bzw. dem werbefinanzierten Netzclub incl. Internetzugang, falls Unitymedia ausfällt.

Fazit: Stets verantwortlichen Personen und weniger den erhabenen bis störrischen Unternehmen aufs Dach steigen bzw. auf die Pelle rücken - das würkt!  :cool:
*) Wir hatten von 1&1 tatsächlich die Grundgebühr und angefallene sonstige Kosten für einen Vertragsmonat auf Heller und Pfennig ohne Wenn und Aber erstattet erhalten, zusammen mit einer formvollendeten Entschuldigung für die erlittenen Unannehmlichkeiten.

Vielleicht hast Du bereits selbst nachgeforscht:

DSL-Störung: So beheben Sie Ihre Internetprobleme

Einen erholsamen Schönwettermittenimaprilsonntag und ...

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


> Ampelstopp:
> Sie im Markencoupé, er im Nobelschlitten.
> Er lässt zur Kontaktaufnahme das Seitenfenster herunter,
> daraufhin sie ebenfalls und ruft:
> "Na, auch gerade gepupst?" - Ampel auf Grün ...
(zit. aus "Comedy aus Hessen" - SWR TV)

antworten
 

gesamter Thread:

zurück zum Forum neuer Eintrag
Ansicht:   

weitere Informationen
Netz-Treff | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz
29072 Beiträge in 2254 Threads (Archiv: 523798 Beiträge in 44500 Threads), 1223 registrierte Benutzer, 69 User online (0 User, 69 Gäste)
based on a 2004 version of my little forum  RSS-Feed  ^