Anmelden | registrieren | Kategorien



 
zurück zum Forum neuer Eintrag
Ansicht:   
Infopost Aktuelles: > [Wichtige Forumsinformationen] [NT-Karte] [NT-Fotos] [NT-Fotowettbewerb]

#414411 Schleichend Druckverlust in Viessmann Vitoladens 300 C Ich halte fest: (ot.haushalt)

verfaßt von Hausdoc, Green Cottage, 06.08.2017, 18:27:26

> - Kessel nur bis max 2,0 Bar befüllen. Minimum 1,3 Bar bei 1,0Bar VG
>
> - Vorlaufgefäß mit 1,2 Bar betreiben
>
> - Überdruckventil leidet ab 2,6 - 2,7 Bar, obwohl das im grünen Bereich
> liegt.
Es gibt keinen grünen Bereich. Ich mache bei der Einweisung immer 2 deutliche Striche aufs Manometer. Minimaldruck + Maximaldruck. Damit kann der Endkunde was anfangen.
> - Überdruck spricht bei reinem WW-Betrieb nicht an?
Doch... auch.

Wenn das Sicherheitsventil einmal ( leicht) geöffnet hat, hat es fast immer anschließend die dauerhafte Inkontinenz - und muss deshalb erneuert werden.
Steck doch mal den Finger ins Loch ( :devil: ) des SV - ist es da feucht?
> erbitte Kommentar.
>
> - Kemperventil installieren lassen.
>
> Was vergessen?
>
> Danke.
>
> LG
>
> Adi

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

antworten
 

gesamter Thread:

zurück zum Forum neuer Eintrag
Ansicht:   

weitere Informationen
Netz-Treff | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz
29442 Beiträge in 2280 Threads (Archiv: 517169 Beiträge in 44017 Threads), 1197 registrierte Benutzer, 60 User online (1 User, 59 Gäste)
based on a 2004 version of my little forum  RSS-Feed  ^