Anmelden | registrieren | Kategorien



 
zurück zum Forum neuer Eintrag
Ansicht:   
Infopost Aktuelles: > [Wichtige Forumsinformationen] [NT-Karte] [NT-Fotos] [NT-Fotowettbewerb]

#412668 Beton und "Stahlbeton" (nt.netz-treff)

verfaßt von baeuchlein, 19.06.2017, 16:33:12
(editiert von baeuchlein, 19.06.2017, 16:38:10)

> > Und unabhängig von Beton oder "Stahlbeton": In Flammen aufgehen wird
> beides
> > vermutlich nicht, sondern eben brechen u.ä..
>
> Das kommt drauf an, welche Flammtemperatur ein Brand erreicht. Da staunt
> der Laie und der Fachmann wundert sich (nicht):
>
> Kurzinformation
> zum Thema Metallbrand
>
> Demnach könnte z.B. die "edle" Aluminiumverkleidung einer Hausfront zur
> brandgefährlichen Falle werden

Vielleicht, aber ich sprach von Beton und "Stahlbeton". Der einzige Kandidat für einen Metallbrand wäre hier also der Stahl im "Stahlbeton". Ob der unter den gegebenen Bedingungen (relativ wenig Stahl, Feuertemperatur des ursprünglichen Brandes, ungünstiger Luftzutritt zum Stahl im Beton, ...) zu brennen beginnen kann, ist fraglich, und der verlinkte Text sagt es uns nicht.

P.S.: Jetzt erst gesehen - der Text sagt doch was darüber aus. "Die Brennbarkeit von Metallen hängt stark von ihrer Erscheinungsform ab. Einen massiven Stahlträger kann man nicht entzünden, feines Eisenpulver hingegen sehr leicht." Nun ja, damit dürfte es nicht so einfach sein, Stahlbetonteile auch nur teilweise verbrennen zu lassen.

antworten
 

gesamter Thread:

zurück zum Forum neuer Eintrag
Ansicht:   

weitere Informationen
Netz-Treff | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz
28146 Beiträge in 2190 Threads (Archiv: 514676 Beiträge in 43837 Threads), 1176 registrierte Benutzer, 54 User online (1 User, 53 Gäste)
based on a 2004 version of my little forum  RSS-Feed  ^