Anmelden | registrieren | Kategorien



 
zurück zum Forum neuer Eintrag
Ansicht:   
Infopost Aktuelles: > [Wichtige Forumsinformationen] [NT-Karte] [NT-Fotos] [NT-Fotowettbewerb]

#412273 AdwareBlocker und SpywareBaster (pc.software)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 05.06.2017, 15:04:33

> Und evtl. endlich mal auf Windows 7 64 Bit umzusteigen!

Einspruch! Bevor ich meinem alten XP-Schätzchen was Gutes tun wollte, machte ich sicherheitshalber den Upgrade-Test: Maximal Windows 7 32-bit wollte er dem ABIT NF7-S gönnen, Windows 8 oder gar Windows 10 wären schon an fehlenden Features des Prozessors gestrandet.

> Für die meiste Althardware gibt es so gut wie immer passende Windows 7
> Treiber.

Da kann ich sogar für die Peripherie voll inhaltlich zustimmen: Der Driver Booster von IObit, den ich seit Jahren als Ergänzung zum Windows Update und zu Secunia PSI einsetze, um up-to-date zu bleiben, hat bisher nur einen einzigen Fehler begangen: Er wollte dem Realtek Onboard-Soundchip auf ASUS P5W DH Deluxe einen nicht kompatiblen Treiber verpassen, was allerdings Windows Update wenig später "imitieren" wollte - vermutlich lag's an einem Registryfehler, der mit CCleaner oder Kollegen ausgeknipst wurde.

> XP ist mehr und mehr zum "Hochrisikosystem" geworden, weil die wichtigen
> Sicherheits Patches fehlen und sogar etliche Virenscanner die Unterstützung
> dafür eingestellt haben.

Dann bleibt immer noch Malwarebytes' Anti-Malware v3 Premium. Da läuft bisher das ganze schädliche Kroppzeug mnit verheulten Augen rum, weil's nichts zu befallen oder auszuspionieren gibt.
Die letzte unterstützte IE-Version 8 wird demgegenüber von vielen aktuellen Webseiten abgelehnt. Google Chrome und Firefox haben noch keine Aversionen gegen die ergraute eXpired Power.

> Ich habe zwar ebenfalls noch einen XP-Rechner am Laufen, in der Firma als
> Steuerung für eine Wuchtmaschine, aber der hängt nicht am Netz.
> Außer dem Wuchtprogramm läuft da sonst nichts weiter, nicht mal ein Office
> oder so.

Als Backupmaschine im Heimnetz (bzw. korrekterweise Arbeitsplatz-Netz) nach Trennung vom Internet leistet mir der ABIT-Bruder noch immer beste Dienste. Ich sollte nur seine Performance wieder optimieren, indem ich einen Software-Kahlschlag veranstalte - aber dazu ist es mir (noch) nicht langweilig genug bzw. der dringliche Bedarf zu gering ...

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


> Ein Fortschritt muss sich erst einmal als ein solcher herausstellen.
> Die Tradition hat sich längst bewiesen. Sie ist die bessere Lebensgrundlage.
Sophia Loren

antworten
 

gesamter Thread:

zurück zum Forum neuer Eintrag
Ansicht:   

weitere Informationen
Netz-Treff | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz
27681 Beiträge in 2157 Threads (Archiv: 517169 Beiträge in 44017 Threads), 1188 registrierte Benutzer, 52 User online (0 User, 52 Gäste)
based on a 2004 version of my little forum  RSS-Feed  ^