Anmelden | registrieren | Kategorien



 
zurück zum Board neuer Eintrag
Ansicht:   
Infopost Aktuelles: > [Wichtige Forumsinformationen] [NT-Karte] [NT-Fotos] [NT-Fotowettbewerb]

#414271

Slot Machine zur Homepage von Slot Machine

Bad Kreuznach,
03.08.2017, 18:36:20

Handling mehrerer App's auf dem 2-Fenster-Desktop (pc.windows)

Hi@all!
Um mehr Platz auf der Mattscheibe zu haben arbeite ich mit zwei Monitoren ‒ bei den meisten Apps habe ich die Tool-Paletten in den rechten Monitor verschoben. Wenn ich nun in mehreren Applikationen arbeite und mittels Task-Leiste den »Arbeitsplatz« wechsele, bleiben die Fenster natürlich im Hintergrund stehen - und im zweiten Monitor stapeln sich dann die Werkzeuge - bisweilen ziemlich verwirrend, insbesondere in den Adobe-Apps sehen sich die Tools halt sehr ähnlich. Und dieses Durcheinander versuche ich zu ändern. Meine Idee respektive Frage:

Ist Windows 10 einzustellen, dass sich beim Wechsel von einer in die andere App das verlassene Programm automatisch minimiert? Dann ständen im rechten Monitor immer die Tools der aktuellen App - und sonst nix.

Ich hoffe, Ihr versteht mein Anliegen. Wie immer im Voraus, vielen Dank für Eure Mühe,
g r e e t z ;-pd-:

--
Zum Geleit: Computer rechnen immer mit Deinem Verständnis und fragen ständig mit Antworten – manche ihrer Fehlermeldungen sind eindeutig:
No Keyboard found, press F1. Kannst Du Deinen Computer nicht im Schach besiegen, versuch's mit Kickboxen, und willst Du ihn richtig schnell machen, wirf ihn aus dem Fenster.

[image]

#414274

bender

Strasshof an der Nordbahn,
03.08.2017, 19:11:24

@ Slot Machine

Handling mehrerer App's auf dem 2-Fenster-Desktop

Warum arbeitest Du nicht mit den virtuellen Desktops? Du findest sie in den Einstellungen unter System --> Multitasking.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#414296

balu_baer

03.08.2017, 22:45:31
(editiert von balu_baer, 03.08.2017, 22:45:56)

@ Slot Machine

Handling mehrerer App's auf dem 2-Fenster-Desktop (ed)

Ich arbeite zwar nicht damit, könnte mir aber vorstellen, dass benders Vorschlag genau die richtige Lösung für dein Problem wäre.

Alternativ könntest du, wenn die Monitore passend angeordnet und groß sind, auch die eine Anwendung links mit Toolbox rechts und die andere Anwendung rechts mit Toolbox links positionieren. So würde das Vollbildprogramm im Vordergrund die dahinterliegende Toolbox des anderen Programms verbergen.
Ich gestehe aber, dass ich selbst nicht so arbeiten könnte; auch ich habe meine festen Bereiche auf den beiden Monitoren und weiche ungern davon ab. Das wird mir sonst auch zu "unruhig".
Vielleicht dient's als Denkanstoß :)


Grüße!

zurück zum Board neuer Eintrag
Ansicht:   

weitere Informationen
Netz-Treff | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz
29121 Beiträge in 2252 Threads (Archiv: 519864 Beiträge in 44213 Threads), 1206 registrierte Benutzer, 52 User online (3 User, 49 Gäste)
based on a 2004 version of my little forum  RSS-Feed  ^