Anmelden | registrieren | Kategorien



 
zurück zum Board neuer Eintrag
Ansicht:   
Infopost Aktuelles: > [Wichtige Forumsinformationen] [NT-Karte] [NT-Fotos] [NT-Fotowettbewerb]

#414241

_panograf_ zur Homepage von _panograf_

Tating am Nordsee,
02.08.2017, 19:32:13

Probleme nach Rücksetzen eines Handys? (user.tablet-smartphone)

wir haben ein älteres (geerbtes) Handy mal auf den Auslieferungszustand zurückgesetzt
weil es Probleme mit einer Google-Anmeldung gezeigt hat.

Bei der Neuinstallation von verschiedenen Apps
ergeben sich aber Problem.
Das ist so, dass man manche Apps nicht installieren kann.
Die Meldung im Google Play-Store meldet, dass die App bereits vorhanden sei.
Die App ist aber auf dem Gerät nicht zu finden.

Danke für Tipps

Anm.: ich glaube nicht, dass das Betriebssystem und die Handytype ausschlaggeben sein soll,
teile das aber natürlich gerne mit.
Muss die Daten aber erst beschaffen.

--
willkommen in der
www.panorama-fabrik.de
[image]
[image]

#414252

Hausdoc

Green Cottage,
02.08.2017, 21:35:34

@ _panograf_

Probleme nach Rücksetzen eines Handys?

Welche Android Version ist drauf?

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#414255

Karsten Meyer zur Homepage von Karsten Meyer

Konstanz am Bodensee,
02.08.2017, 22:47:30

@ _panograf_

Probleme nach Rücksetzen eines Handys?

> wir haben ein älteres (geerbtes) Handy ...

Schätze, da brauchen wir gar nicht weiter diskutieren: Vergiss es.

Weder die Hardware, noch die Software wird mit den aktuellen Apps fertig werden.

Gruß Karsten

--
Ich zeige Fotos bei facebook und bei Google Plus. Gucken kostet nichts!

#414257

_panograf_ zur Homepage von _panograf_

Tating am Nordsee,
02.08.2017, 23:30:55

@ Karsten Meyer

Probleme nach Rücksetzen eines Handys?

> > wir haben ein älteres (geerbtes) Handy ...
>
> Schätze, da brauchen wir gar nicht weiter diskutieren: Vergiss es.
>
> Weder die Hardware, noch die Software wird mit den aktuellen Apps fertig
> werden.
>
> Gruß Karsten

der Vorbesitzer hat mich darüber informiert, dass das Handy gerootet worden ist.
Nach dem Rücksetzen ist davon ja sicher nicht mehr "wahr".
Ich nehme an, das ist der Grund dafür, dass Apps, die vorher gelaufen sind,
jetzt nicht mehr lauffähig sind?
Liege ich damit richtig?

--
willkommen in der
www.panorama-fabrik.de
[image]
[image]

#414258

Hackertomm

03.08.2017, 07:31:15
(editiert von Hackertomm, 03.08.2017, 07:35:18)

@ _panograf_

Probleme nach Rücksetzen eines Handys? (ed)

Wie wurde das Handy zurückgesetzt?
Denn zurücksetzen auf Werkseinstellung bringt bei gerooteten Handys nicht viel.
Meist wurde es gerootet um eine andere Android Version aufspielen zu können, die es nicht beim Hersteller gab.

Meine Empfehlung: Akku raus und ab ins Recycling!
Denn das alte Ding wird wahrscheinlich mit halbwegs aktuellen Androidversionen nicht laufen, weil mittlerweile techn. veraltet.
Leider ist das so heutzutage.

--
[image]

#414259

_panograf_ zur Homepage von _panograf_

Tating am Nordsee,
03.08.2017, 08:31:51

@ Hackertomm

Probleme nach Rücksetzen eines Handys?

> Wie wurde das Handy zurückgesetzt?
> Denn zurücksetzen auf Werkseinstellung bringt bei gerooteten Handys nicht
> viel.
> Meist wurde es gerootet um eine andere Android Version aufspielen zu
> können, die es nicht beim Hersteller gab.
>
> Meine Empfehlung: Akku raus und ab ins Recycling!
> Denn das alte Ding wird wahrscheinlich mit halbwegs aktuellen
> Androidversionen nicht laufen, weil mittlerweile techn. veraltet.
> Leider ist das so heutzutage.

ja, wahrscheinlich stimmt das auch so.
Am Anfang der Neusinstallation bestand Hoffnung weil sich ein paar Apps installieren ließen
Irgendwann hat das aufgehört.
Es kamen zwar positive Meldungen das runtergeladen und installiert wird,
aber passiert ist nix.
Teilweise kommt erst nach der ersten Zustimmungen zur Auswahl einer App
die Applehnung, dass kein geeignetes Gerät vorhanden sei.
Der Speicher ist noch nicht voll.
Ich würde geren mal eine (alte) App laden, die funktioniert.

Außerdem würde ich gerne mal AppDateien von einem Handy zum anderen Übetragen.
ich weiß nuch noch nicht, wie das zu machen ist.

--
willkommen in der
www.panorama-fabrik.de
[image]
[image]

#414260

Hackertomm

03.08.2017, 09:16:13

@ _panograf_

Probleme nach Rücksetzen eines Handys?

> > Wie wurde das Handy zurückgesetzt?
> > Denn zurücksetzen auf Werkseinstellung bringt bei gerooteten Handys
> nicht
> > viel.
> > Meist wurde es gerootet um eine andere Android Version aufspielen zu
> > können, die es nicht beim Hersteller gab.
> >
> > Meine Empfehlung: Akku raus und ab ins Recycling!
> > Denn das alte Ding wird wahrscheinlich mit halbwegs aktuellen
> > Androidversionen nicht laufen, weil mittlerweile techn. veraltet.
> > Leider ist das so heutzutage.
>
> ja, wahrscheinlich stimmt das auch so.
> Am Anfang der Neusinstallation bestand Hoffnung weil sich ein paar Apps
> installieren ließen
> Irgendwann hat das aufgehört.
> Es kamen zwar positive Meldungen das runtergeladen und installiert wird,
> aber passiert ist nix.
> Teilweise kommt erst nach der ersten Zustimmungen zur Auswahl einer App
> die Applehnung, dass kein geeignetes Gerät vorhanden sei.
> Der Speicher ist noch nicht voll.
> Ich würde geren mal eine (alte) App laden, die funktioniert.
>
> Außerdem würde ich gerne mal AppDateien von einem Handy zum anderen
> Übetragen.
> ich weiß nuch noch nicht, wie das zu machen ist.

Da kann ich dir nicht weiterhelfen!
Seit ich mir beim Routen ein Samsung S Plus komplett zerschossen habe, unrettbar, lasse ich die Finger von solchen Sachen.
Mein jetziges Smartphon hat Android 6.01, da läuft nahezu jede App.
Und ich weis auch an was es Sterben wird, denn es hat einen eingebauten Akku, der nicht zerstörungsfrei zu wechseln ist.

--
[image]

#414266

vordprefect zur Homepage von vordprefect

wo karl ruht..,
03.08.2017, 16:12:36
(editiert von vordprefect, 03.08.2017, 16:19:04)

@ _panograf_

Probleme nach Rücksetzen eines Handys? (ed)

Hi


> der Vorbesitzer hat mich darüber informiert, dass das Handy gerootet worden
> ist.

Da sollte man genau wissen, was getan wurde.

> Nach dem Rücksetzen ist davon ja sicher nicht mehr "wahr".
> Ich nehme an, das ist der Grund dafür, dass Apps, die vorher gelaufen
> sind, jetzt nicht mehr lauffähig sind?
> Liege ich damit richtig?

Das klingt mir so, als ob da noch Daten rumliegen, die nicht sauber deinstalliert wurden, bzw. der Dalvik-Cache
etc. nicht sauber gelöscht wurde - dann wären aber auch alle Daten weg gewesen.

Normalerweise sollte ein gerootetes Smartphone auch wieder in den Werkszustand zurückzusetzen sein - aber dazu braucht man auch dann genau die Originalversion der vorher installierten Firmware und dann kommen evtl. die Apps drauf, die man mal hatte!

Wenn dann noch Tools wie Link2SD (mit Root) eingesetzt wurden, um (Teile) der Apps auf SD-Karte zu verschieben, wäre es durchaus möglich, daß da noch "Reste" der App vorhanden sind, wenn das Smartphone nicht sauber zurückgesetzt wurde.

Neue Versionen der Apps brauchen manchmal mehr Speicher und Platz als die alten! Das kann schon daran liegen, daß bei Android die Mindestanforderungen an freiem Speicherplatz nicht mehr ausreichen, um überhaupt Apps zu installieren.

Bei Samsungs gabs früher noch eine besondere "Spezialität" nannte sich "Knox". Das war ein abgetrennter Speicherbereich für sichere und geschützte Anwendungen. Beim Rooten wurde hier ein Counter verändert und den konnte man nicht mehr rückgängig machen - dabei wurde ein "eFuse-chip" zerstört.

Danach konnten Daten, die im Knox-Bereich mit 256bit verschlüsselt abgelegt wurden, nicht mehr entschlüsselt werden => Speicherbereich und Daten unbrauchbar.

--
lg,
volker

so long and thank you for the fish >~°>

me@PPG

#414268

_panograf_ zur Homepage von _panograf_

Tating am Nordsee,
03.08.2017, 16:53:09

@ vordprefect

Probleme nach Rücksetzen eines Handys?

> Hi
>
>
> > der Vorbesitzer hat mich darüber informiert, dass das Handy gerootet
> worden
> > ist.
>
> Da sollte man genau wissen, was getan wurde.
>
> > Nach dem Rücksetzen ist davon ja sicher nicht mehr "wahr".
> > Ich nehme an, das ist der Grund dafür, dass Apps, die vorher gelaufen
> > sind, jetzt nicht mehr lauffähig sind?
> > Liege ich damit richtig?
>
> Das klingt mir so, als ob da noch Daten rumliegen, die nicht sauber
> deinstalliert wurden, bzw. der Dalvik-Cache
> etc. nicht sauber gelöscht wurde - dann wären aber auch alle Daten weg
> gewesen.
>
> Normalerweise sollte ein gerootetes Smartphone auch wieder in den
> Werkszustand zurückzusetzen sein - aber dazu braucht man auch dann genau
> die Originalversion der vorher installierten Firmware und dann kommen evtl.
> die Apps drauf, die man mal hatte!
>
> Wenn dann noch Tools wie Link2SD (mit Root) eingesetzt wurden, um (Teile)
> der Apps auf SD-Karte zu verschieben, wäre es durchaus möglich, daß da noch
> "Reste" der App vorhanden sind, wenn das Smartphone nicht sauber
> zurückgesetzt wurde.
>
> Neue Versionen der Apps brauchen manchmal mehr Speicher und Platz als die
> alten! Das kann schon daran liegen, daß bei Android die
> Mindestanforderungen an freiem Speicherplatz nicht mehr ausreichen, um
> überhaupt Apps zu installieren.
>
> Bei Samsungs gabs früher noch eine besondere "Spezialität" nannte sich
> "Knox". Das war ein abgetrennter Speicherbereich für sichere und geschützte
> Anwendungen. Beim Rooten wurde hier ein Counter verändert und den konnte
> man nicht mehr rückgängig machen - dabei wurde ein "eFuse-chip" zerstört.
>
> Danach konnten Daten, die im Knox-Bereich mit 256bit verschlüsselt abgelegt
> wurden, nicht mehr entschlüsselt werden => Speicherbereich und Daten
> unbrauchbar.

Danke für die Infos

Aktuell versuche ich die *.APK-Dateien der gewünschten Apps zu installieren.
Im Download-Ordner sind sie, aber auf dem Handydispülay werden sie nicht angezeigt.
Ich habe das gemacht wie an eineigen Anleitungen beschrieben.
Nur ist leider nirgendwo beschrieben,
woran es liegen könnte, wenn es nicht funktioniert.

--
willkommen in der
www.panorama-fabrik.de
[image]
[image]

#414269

Hackertomm

03.08.2017, 18:13:52
(editiert von Hackertomm, 03.08.2017, 18:18:45)

@ _panograf_

Probleme nach Rücksetzen eines Handys? (ed)

Bei gerooteten Handys ist dass so eine Sache, meist ist da ein andere Firmware drauf und eine andere Androidversion.
Da solltest die Firmware auf den letzten Stand des Herstellers setzen, dann auch das Android auf den letzten Stand des Herstellers bringen, danach noch mal auf "Werkseinstellung" setzen und dabei keine SD-Card eingesetzt haben.
Diese seperat mit einem Programm formatieren, wie z.B. SD-Formatter komplett löschen und den gesamten Speicher freigeben und dann Formatieren, bevor du sie wieder ins Handy einsetzt.

Dann wird zwar vermutlich eine steinalte Androidversion drauf sein, aber evtl. ist das Handy dann "Clean".
Kann dann aber sein, dass einige APPs dann melden, dass das System zu alt wäre um diese App zu Installieren.
Das wäre z.B. bei meinem Samsung S Plus der Fall, wenn ich es wieder Reaktivieren könnte.
Dann wäre irgendwas mit Android 3.26 drauf, also hoffnungslos veraltet.
Reaktivieren ginge auch nur noch bei Samsung oder einer Spezialwerkstatt, die einen speziellen Adapter hat, um den Flashchip neu mit dem Bios zu flashen, damit es überhaupt mal wieder reagiert.
Kann man zwar machen, kostet aber einiges an Geld und für eine steinalte Androidversion lphnt sich dann nicht mehr.
Selbst mit Android 4.4 währe ich da noch auf rel. altem Stand und 5x bzw. 6x gibt es für diese Handy nicht.
Das ist dann eben ein wirtschaftlicher Totalschaden, leider.
Geht also ins Recycling das Ding, mit noch 3 noch älteren Handy.
Wenn ich rechne, so um 100Euro rum würde ich ein Neues Windows 10 Lumia SmartPhone bekommen.

--
[image]

#414285

_panograf_ zur Homepage von _panograf_

Tating am Nordsee,
03.08.2017, 20:15:42

@ Hackertomm

Probleme nach Rücksetzen eines Handys?

> Bei gerooteten Handys ist dass so eine Sache, meist ist da ein andere
> Firmware drauf und eine andere Androidversion.
> Da solltest die Firmware auf den letzten Stand des Herstellers setzen, dann
> auch das Android auf den letzten Stand des Herstellers bringen, danach noch
> mal auf "Werkseinstellung" setzen und dabei keine SD-Card eingesetzt
> haben.
> Diese seperat mit einem Programm formatieren, wie z.B. SD-Formatter
> komplett löschen und den gesamten Speicher freigeben und dann Formatieren,
> bevor du sie wieder ins Handy einsetzt.
>
> Dann wird zwar vermutlich eine steinalte Androidversion drauf sein, aber
> evtl. ist das Handy dann "Clean".
> Kann dann aber sein, dass einige APPs dann melden, dass das System zu alt
> wäre um diese App zu Installieren.
> Das wäre z.B. bei meinem Samsung S Plus der Fall, wenn ich es wieder
> Reaktivieren könnte.
> Dann wäre irgendwas mit Android 3.26 drauf, also hoffnungslos veraltet.
> Reaktivieren ginge auch nur noch bei Samsung oder einer Spezialwerkstatt,
> die einen speziellen Adapter hat, um den Flashchip neu mit dem Bios zu
> flashen, damit es überhaupt mal wieder reagiert.
> Kann man zwar machen, kostet aber einiges an Geld und für eine steinalte
> Androidversion lphnt sich dann nicht mehr.
> Selbst mit Android 4.4 währe ich da noch auf rel. altem Stand und 5x bzw.
> 6x gibt es für diese Handy nicht.
> Das ist dann eben ein wirtschaftlicher Totalschaden, leider.
> Geht also ins Recycling das Ding, mit noch 3 noch älteren Handy.
> Wenn ich rechne, so um 100Euro rum würde ich ein Neues Windows 10 Lumia
> SmartPhone bekommen.

nur mal zur Ergänzung:
Als ich das gerootete Handy übernommen habe,
war Android 4.4.4 drauf,
dasselbe nach dem Rücksetzen.
Eine SD-Card die schon vorher eingesetzt war und auch drin geblieben ist,
zeigte danach kein Lebenszeichen mehr.
Die habe ich dann nach der Installation der meisten Apps ersetzt.

Hmmm, ob das die Installation weiterer Apps gestört hat?

--
willkommen in der
www.panorama-fabrik.de
[image]
[image]

#414290

Hackertomm

03.08.2017, 20:45:33

@ _panograf_

Probleme nach Rücksetzen eines Handys?

> nur mal zur Ergänzung:
> Als ich das gerootete Handy übernommen habe,
> war Android 4.4.4 drauf,
> dasselbe nach dem Rücksetzen.
> Eine SD-Card die schon vorher eingesetzt war und auch drin geblieben ist,
> zeigte danach kein Lebenszeichen mehr.
> Die habe ich dann nach der Installation der meisten Apps ersetzt.
>
> Hmmm, ob das die Installation weiterer Apps gestört hat?

Ich kann es dir nicht sagen!

Aber probier mal die SD-Card mit SD Formatter.
Stammt wohl aus der Linux und Raspberry PI Ecke, ich benutze das Tool, wenn ich eine Neue Betriebssystemversion auf die Micro SD-Card meines PI spiele.

--
[image]

#414299

_panograf_ zur Homepage von _panograf_

Tating am Nordsee,
04.08.2017, 09:22:51

@ Hackertomm

Probleme nach Rücksetzen eines Handys?

>
> Aber probier mal die SD-Card mit
> SD
> Formatter.
> Stammt wohl aus der Linux und Raspberry PI Ecke, ich benutze das Tool, wenn
> ich eine Neue Betriebssystemversion auf die Micro SD-Card meines PI spiele.

es lässt sich nicht herausfinden,
aber jetzt ist es wie folgt:
Die Download-App zeigt keinen Inhalt an.
Ein (Mobil-)Dateimanager zeigt die Dateien im Download-Ordner an.
Wenn man dann auf eine der angezeigten APK-Datei klickt, wird diese installiert.
Das gelingt mit manchen Apps die noch gefehlt haben.
Natürlich besteht das Problem mit Apps die auf dem (alten) Betriebssystem nicht mehr laufen,
dafür findet man in den APK-DateiListen im WWW noch zahlreiche alte "Schätze".
Seltsam ist nur, dass dieNr. des Android mit 44.4.4 höher ist
als manche App eigentlich verlangt.

--
willkommen in der
www.panorama-fabrik.de
[image]
[image]

#414564

_panograf_ zur Homepage von _panograf_

Tating am Nordsee,
12.08.2017, 09:28:57

@ Karsten Meyer

Probleme nach Rücksetzen eines Handys?

> > wir haben ein älteres (geerbtes) Handy ...
>
> Schätze, da brauchen wir gar nicht weiter diskutieren: Vergiss es.
>
> Weder die Hardware, noch die Software wird mit den aktuellen Apps fertig
> werden.
>
> Gruß Karsten

komisch, aber nach dem X-ten Anlauf hat es funktioniert mit dem Werksreset
und dem anschließenden Neuinstalieren von gewünschten Apps.
Frage mich nicht, warum und was vorher alles nicht funktioniert hat.

--
willkommen in der
www.panorama-fabrik.de
[image]
[image]

zurück zum Board neuer Eintrag
Ansicht:   

weitere Informationen
Netz-Treff | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz
28799 Beiträge in 2232 Threads (Archiv: 519864 Beiträge in 44213 Threads), 1206 registrierte Benutzer, 55 User online (1 User, 54 Gäste)
based on a 2004 version of my little forum  RSS-Feed  ^